Teilesuche Blog
© Depositphotos.com/bertys30

Wo befindet sich der Tankdeckel? Nützlicher Trick!

Eigentlich hört sich diese Frage ziemlich überflüssig an – so ist es ja eigentlich jedem aufmerksamen Fahrzeugführer bekannt, mit welcher Seite des Wagens man sich an die Zapfsäule stellen muss. Doch trotzdem gibt es einige Situationen, bei der man erst beim Einfahren in die Tankstelle bemerkt, dass man sich frühzeitig über die Lage des Tankdeckels hätte informieren sollen – sei es bei einem Miet- oder Geschäftswagen, bei einem neu gekauften Fahrzeug oder bei einer vorrübergehenden Fahrt mit dem Wagen eines Freundes.

Kurz aussteigen, überprüfen und das Auto dann richtig an die Säule heranzufahren ist zwar eine Alternative – aber auch unnötig und lässt sich vermeiden.

Die kleine Tankanzeige im Auto gibt direkt über die Tankdeckel Position Auskunft. Entweder ist ein kleiner Pfeil zu sehen, der sich links oder rechts des Säulensymbols befindet oder aber der Zapfhahn der Säule befindet sich auf der jeweiligen Position.

Der Tankdeckel ist also je nach Ausrichtung der Symbole an der selbigen Seite am Auto.

Bei den meisten Autos in Deutschland befindet sich der Tankdeckel rechts. Häufig orientiert sich der Autobauer des Fahrzeuges dabei an dem vorherrschenden Rechts- oder Linksverkehr im Herstellerland. Damit wird gewährleistet, dass sich die Tür beim Tanken ohne Probleme öffnen lässt und die Säule oder der Bordstein nicht im Weg ist.

Da aber länderübergreifend Autos verschiedenster Hersteller gefahren werden, findet diese Regelung natürlich nur in der Theorie Anwendung.

Kommentar schreiben