Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge

Tankdeckel

Hier finden Sie Nützliches und wissenswerte Informationen rund um das Thema Tankdeckel aus dem Bereich Schlösser & Verriegelung. Um passende Angebote zu finden, lässt sich im Menü links eine Automarke auswählen.

Kurz & knapp – Informationen zu Tankdeckel

Der Tankdeckel ist ein essentielles Bauteil jedes Fahrzeugs, da man dadurch den Wagen mit Kraftstoff befüllen kann. Er dient zum Verschluss des Einfüllstutzens und ist in verschiedenen Variationen vertreten.
Je nach Bauart ist ein Tankdeckel üblicherweise abschließbar und somit vor Fremdeinwirkung geschützt, jedoch nicht vor größerer Krafteinwirkung. Man kann den Tankdeckel entweder über eine spezielle Taste im Inneren des Fahrzeugs oder durch Drücken beziehungsweise Ziehen an einer Öse öffnen, damit man an den Tankverschluss gelangt, der ebenfalls verriegelt sein kann und bei manchen Modellen zusätzlich mit dem Autoschlüssel geöffnet werden muss.
Wenn der Tankdeckel beschädigt ist oder komplett fehlt, lässt sich dieser in der Regel recht schnell und einfach in Eigenregie austauschen. Den passenden Ersatz für sein Fahrzeugmodell findet man über unsere clevere Suchfunktion auf Teilesuche.net

Tankdeckel – das Wesentliche

Jeder PKW ist heutzutage mit einem Tankdeckel ausgestattet. Diese weisen je nach Automodell unterschiedliche Eigenschaften auf. Wer die Funktionalität dieses Bauteils gewährleisten will, sollte jegliche Form der Gewalteinwirkung beim Tankdeckel öffnen oder schließen vermeiden. Andernfalls kann es nämlich leicht zu Defekten kommen, was einen Austausch des Deckels notwendig macht.

Diesen Zweck erfüllt der Tankdeckel beim PKW

Der Tankdeckel dient dazu, den Einfüllstutzen des Kraftstofftanks eines Autos zu verschließen. Dieser ist entweder mit einem Bajonett- oder Schraubverschluss ausgestattet. Grundsätzlich lassen sich heutzutage die meisten Tankdeckel absperren, allerdings sind diese nicht Teil der Zentralverriegelung des PKW. Bis in die 1990er-Jahre war der Tankdeckel mit Einheitsschließung oder einem separaten Schlüssel erhältlich, womit dieser bei Bedarf manuell verschlossen werden konnte.

In diesem Kontext ist anzumerken, dass selbst eine verriegelte Tankklappe keinen effektiven Schutz vor Kraftstoffdieben darstellt – hierfür sind die meisten Tankdeckel nämlich nicht solide genug. Grundsätzlich handelt es sich beim Tankdeckel jedoch um ein langlebiges Bauteil. Lediglich allzu hohe Krafteinwirkungen beim Öffnen oder Schließen verträgt dieser nicht.

Was steht im Tankdeckel?

Im Tankdeckel befinden sich beim Öffnen der Klappe an deren Innenseite diverse Informationen bezüglich des Autos. Zum einen lässt sich dort die Angabe zur zulässigen Art des Kraftstoffs finden und der empfohlene Reifendruck in Bar. Bei letzterem steht die vordere Zahl in der Regel für die Reifen an der Vorderachse und die hintere Zahl für die Hinterachse. Zudem finden sich Angaben zum Reifendruck bei unterschiedlichen Beladungen des Wagens beispielsweise durch mehrere Personen oder Gepäck.

Auf welcher Seite ist der Tankdeckel?

Links oder rechts? – das ist hier dir Frage! Abhilfe bei der Seitenwahl des Tankdeckels bietet dabei die Tankanzeige im Cockpit des Fahrzeugs. Neben dem dort befindlichen Symbol einer Zapfsäule ist bei vielen Automodellen ein Pfeil zu finden, der auf die Position des Tankdeckels hinweist. Ist der Pfeil links von der Zapfsäule, befindet sich demnach der Tankdeckel auf der linken Fahrzeugseite, ist dieser rechts, ist auch der Tankdeckel auf der rechten Seite.

Wie kann man den Tankdeckel öffnen?

Je nach Marke und Automodell kann das Öffnen der Tankklappe ganz unterschiedlich vonstattengehen. Bei manchen Fahrzeugen muss man mit dem Finger auf den hinteren Teil der Klappe Druck ausüben, damit diese nach vorne aufgeht. Bei anderen Modellen kann man die in diesem Fall über einen Metallstab zu Sicherung verfügende Tankklappe von innen über eine Taste entriegeln, die sich beispielsweise in der Mittelkonsole befindet. Ein weitere Alternative ist das Öffnen über eine Öse außen an der Klappe. Je nach Bauart kann man den Tankdeckel durch Drehen öffnen oder muss diesen mit dem Fahrzeugschlüssel oder einem Separaten Schlüssel zunächst entriegeln.

Was passiert, wenn der Tankdeckel fehlt?

Im Normalfall dürfte bei einem fehlenden Tankdeckel nichts passieren, da der Tank über ein Rückschlagventil verfügt, das den Kraftstoff lediglich in eine Richtung fließen lässt und somit ein Austreten verhindert. Sicherheitshalber kann man einen Nottankdeckel zum Beispiel bei einer Tankstelle erwerben, der universell passend ist und bis zur Montage des neuen Tankdeckels Sicherheit gewährleistet. Tankdeckel erwirbt man bestenfalls bei einer Fachwerkstatt oder auch als günstige Lösung auf einem Schrottplatz, der ein passendes Modell vorrätig hat.

Lässt sich ein Tankdeckel austauschen?

Natürlich besteht die Möglichkeit, einen defekten Tankdeckel zu demontieren und gegen ein funktionierendes Modell zu tauschen. Das Zubehörteil können Interessenten sowohl im Fachhandel vor Ort als auch auf Teilesuche.net erwerben. Bei einem unerwarteten Defekt oder Verlust besteht ebenfalls die Möglichkeit, sich bei der nächstgelegenen Tankstelle einen Universal-Tankdeckel zu holen.

Der Austausch eines Tankdeckels kann übrigens getrost von einem Laien vorgenommen werden. Allerdings sollte vor dem Tankdeckel öffnen darauf geachtet werden, dass man das richtige Werkzeug zur Verfügung hat. Wer solch ein Vorhaben als Hobby-Bastler angehen will, braucht in erster Linie Utensilien wie mehrere Schraubenzieher sowie einen Fahrzeugschlüssel für den Schließzylinder. Mit diesen kann der Tankdeckel aus seiner Verankerung gelöst und genauer inspiziert werden.

So muss beim Ausbauen des Tankdeckels vorgegangen werden

Wer beim Tankdeckel öffnen Schwierigkeiten hat, muss diesen Zubehör unter Umständen tauschen – dies gilt insbesondere dann, wenn das Tankdeckel öffnen und somit das Tanken gar nicht mehr möglich sind. Hierfür muss der defekte Tankdeckel zuerst ausgebaut werden.

  • Im ersten Schritt ist bei PKWs mit Zentralverriegelung das Stellenelement zu entfernen.
  • Im ersten Schritt ist bei PKWs mit Zentralverriegelung das Stellenelement zu entfernen.
  • Als nächstes wird der Tankverschlussdeckel abgeschraubt. Hierfür zieht man einfach den Ring aus dem Gummitopf und drückt diesen zum Fahrzeuginnenraum hin ab.
  • Nun wird mit Hilfe eines Montagehebels die Tankklappeneinheit aus ihrer Verankerung gelöst.
  • Abschließend kann der Tankdeckel herausgenommen werden.

Wenn man sich dieses Vorhaben nicht zutraut, kann man sich diesbezüglich natürlich an eine Fachkraft wenden. In Werkstätten tauschen geschulte Mechaniker das Einzelteil in nur wenigen Minuten aus, so dass das Tankdeckel öffnen wieder mühelos vonstattengeht. Wer sich für den Selbstausbau entschieden hat, kann sich als Hilfestellung folgendes Video anschauen:

So kann ein beschädigter Tankdeckel repariert werden

Ob sich jener Zubehör wieder reparieren lässt, hängt davon ab, wie stark dieser beschädigt wurde. Um den Tankdeckel inspizieren zu können, muss dieser zuerst ausgebaut werden. So lässt sich erkennen, ob einzelne Bestandteile dieselben Abnutzungserscheinungen aufweisen oder abgebrochen sind. Sollte dies der Fall sein, besteht die Möglichkeit, Ersatzteile für den Tankdeckel beim Fachhändler zu erwerben. Teilesuche.net listet für jedes Fahrzeug passende Produkte auf. Vor dem Kauf gilt es, einen Blick auf die Modellnummer des jeweiligen Artikels zu werfen. So lässt sich erkennen, ob dieser mir dem entsprechenden PKW-Modell und somit mit dem Tankdeckel kompatibel ist.

So lässt sich das Aussehen der Tankklappe aufwerten

Jeder Tankdeckel wird durch eine Tankklappe geschützt. Diese entspricht zumeist dem Design des restlichen PKW, kann jedoch farblich von dessen Gestaltung abweichen. Mittlerweile hat es sich bewährt, das Aussehen der Tankklappe mit einem entsprechenden Aufkleber oder durch einen kompletten Austausch durch ein Modell mit einer anderen Optik oder einem anderen Material wie etwa Aluminium oder Carbon aufzuwerten – lustige Zeichnungen sind hierbei ebenso beliebt wie abwechslungsreiche Muster. Tankdeckel Aufkleber finden sich ebenfalls auf unserem Portal Teilesuche.net – hier stehen Interessenten eine große Auswahl der verschiedenen Tankdeckel Aufkleber zur Verfügung. Auf diese Weise ist dafür gesorgt, dass sich für jeden Geschmack und PKW der passende Tankdeckel Aufkleber finden lässt. Natürlich muss auch beim Erwerb vom Tankdeckel Aufkleber darauf geachtet werden, dass dieser von stabiler Machart ist. Die Klebefolie sollte reißfest und witterungsbeständig sein – auf diese Weise ist für eine gute Haftung vom Tankdeckel Aufkleber gesorgt.

Beliebte Marken dieser Kategorie

Hella, Febi Bilstein, JOM, Pearl, Valeo
Ähnliche Suchbegriffe und Schreibweisen für Tankdeckel Oftmals werden auch Synonyme für das von ihnen gesuchte Autoteil verwendet. Häufig wird als Suchbegriff für Tankdeckel auch Tankverschlüsse, Kraftstoffbehälter-Verschlüsse, Tankdeckel-Verschlüsse eingegeben. Da sich die Bezeichnungen der Hersteller und die verwendeten Suchbegriffe der Nutzer unterscheiden können, werden häufig ähnliche Wörter und Synonyme der entsprechenden Kategorie verwendet. Wir empfehlen jedoch, immer nach dem Hauptwort des jeweiligen Ersatzteiles zu suchen, da hier aufgrund eines höheren Suchvolumens mehrere relevante Angebote mit einbezogen werden können.
Ihre Vorteile auf TEILESUCHE.NET
  • Mehrere Millionen Kfz- und Autoteile
  • Schneller und unkomplizierter Bestellvorgang
  • Angebote für zahlreiche Automarken
  • Die preislich besten Autoteile
  • Bekannte Teilemarken
  • Bequeme Zahlungsmöglichkeiten
  • Simple Autoteile-Suche
  • Verifizierte Partner und Online-Shops

NUTZER HELFEN NUTZER: Ihre Fragen zu Tankdeckel
Diskutieren Sie hier mit anderen Nutzern über Tankdeckel.
Bitte alle Felder ausfüllen!

Es wurden noch keine Fragen gestellt.
4,1 / 5 aus 41 Stimmen