Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge
Zylinderkopfdichtungen

Wieso geht die Zylinderkopfdichtung kaputt?

Durch die im Motorblock auftretenden hohen Temperaturen und die Belastung durch die Mechanik ist die Zylinderkopfdichtung ein Bauteil, das sehr stark beansprucht wird und dadurch einem stetigen Verschleiß unterliegt. Ein Defekt der Zylinderkopfdichtung kann dabei zahlreiche Ursachen haben. Beispielsweise kann etwa eine Überhitzung durch einen undichten Kühlwasserkreislauf dafür verantwortlich sein. Weiterhin kann auch eine defekte Wasserpumpe oder Thermostat sowie falsche Zündkerzen oder minderwertiger Kraftstoff der Grund sein. Das Drehmoment der verbauten Schrauben im Bereich der Zylinderkopfdichtung oder die Beschaffenheit der Oberfläche von Motorblock und Zylinderkopf sind ebenfalls entscheidende Faktoren.