Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge
Wischergestänge

Wie kann man das Wischergestänge wechseln?

Je nach Fahrzeugmodell sollte der Scheibenwischer zum Wechsel des Wischergestänges in Ruhe- bzw. Servicestellung stehen und die Zündung aus sein. Nachdem man die Kappen den Muttern der Wischerarme entfernt hat, kann man die Muttern lösen. Anschließend kann man den Windlauf, der in der Regel nur geclipst ist, vorsichtig aushebeln und die darunter befindliche Gummileiste lösen. Wenn man den Stecker des Wischermotors abgezogen hat, kann das Wischergestänge losgeschraubt werden. Nun sollte das Wischergestänge zum Beispiel in einem Schraubstock fixiert werden, um die Bewegungsarme sowohl am Wischermotor bzw. dessen Welle als auch an den Wischerumlenkhebeln entfernen. Im nächsten Schritt wird der Wischermotor abgeschraubt. Dabei sollte man darauf achten, dass man die Mutter der Motorwelle nicht löst, um die richtige Einstellung zu bewahren. Hat man die Welle aus Versehen trotzdem gelöst, bringt man die Wischerarme wieder in Grundstellung und befestigt den Wischermotor am zuvor fixierten, neuen Wischergestänge. Nachdem die Bewegungsarme wieder angebracht wurden, kann das reparierte Wischergestänge wieder am Auto festgeschraubt werden. Abschließend folgt alles in umgekehrter Reihenfolge: Den Stecker des Wischermotors befestigen, die Gummileiste sowie den Windlauf anbringen und festschrauben – abschließend die Wischerarme in Ruhestellung anbringen und die Muttern anziehen sowie die Abdeckkappen darüber stecken. Zum Schluss sollte man zur Probe den Scheibenwischer betätigen – falls der Scheibenwischer nicht korrekt läuft, kann dies an einer falsch fixierten Grundeinstellung der Welle des Wischermotors liegen. Ein anschauliches Tutorial zum Wechsel des Wischergestänges bietet folgendes Video: