Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge
Waschwasserpumpen

Wie funktioniert das Wechseln der Waschwasserpumpe?

Allgemein kann man sagen, dass der Wechsel einer Waschwasserpumpe recht einfach in Eigenregie durchzuführen ist. In der Regel sitzt diese direkt am Behälter, der das Reinigungsmittel für die Scheiben enthält. Falls man nicht direkt an die Waschwasserpumpe gelangt, sollte zu Beginn das Auto mit einem Wagenheber aufgebockt werden. Danach wird das Rad an der Stelle, an der der Wischwasserbehälter sitzt, entfernt und der Innenkotflügel demontiert. Bevor man den Wechsel vornimmt, sollte der Behälter zum Beispiel mit einem Schlauch geleert werden. Dazu empfiehlt es sich, ein Gefäß griffbereit zu haben, um das Wischwasser aufzufangen.

Nun wird der Stecker an der Pumpe abgenommen und die Pumpe aus dem Behälter gezogen – die Dichtung bleibt dabei im Wischwasserbehälter. Anschließend werden die Schläuche an der alten Waschwasserpumpe abgezogen und am neu erworbenen Ersatzteil aufgesteckt. Dabei ist auf die richtige Platzierung zu achten, da es sowohl einen Schlauch für die Frontscheibe als auch für die Heckscheibe gibt. In den letzten Schritten wird die neue Pumpe an die Stelle am Wischwasserbehälter gesteckt, an der man die alte Pumpe zuvor entfernt hat und der Stecker wieder angeschlossen. Abschließend kann das abgelassene Wischwasser wieder in den Behälter füllen. Wer dennoch auf Schwierigkeiten stoßen sollte, kann folgendes Tutorial als Hilfestellung nehmen: