Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge
Kindersitze

Was sind Reboard Kindersitze?

Reboard Kindersitze bezeichnen im Allgemeinen rückwärtsgerichtete Rückhaltevorrichtungen. Zwar erlaubt der Gesetzgeber das Mitführen von Kinder in Fahrtrichtung ab neun Kilogramm Körpergewicht und ab einem Alter von 15 Monaten, jedoch ist der Umstieg auf entsprechende vorwärtsgerichtete Kindersitze noch nicht empfehlenswert. So sind Kinder bis vier Jahre deutlich besser in einem Reboarder abgesichert, da der Kopf im Verhältnis zu Körper etwa ein Viertel des Gesamtgewichtes ausmacht und daher entsprechend schwer ist. Die Muskulatur im Nackenbereich sowie die Wirbelsäule sind in diesem Alter noch nicht vollständig entwickelt und wären der Belastung eines frontalen Aufpralls in einem vorwärtsgerichteten Kindersitz kaum gewachsen. Ein Reboard-Sitz hingegen verteilt die Wucht eines Aufpralls gleichmäßig und stützt den empfindlichen Kopf- und Nackenbereich.