Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge

Zusatzscheinwerfer

Hier finden Sie Nützliches und wissenswerte Informationen rund um das Thema Zusatzscheinwerfer aus dem Bereich Beleuchtung. Um passende Angebote zu finden, lässt sich im Menü links eine Automarke auswählen.

Sollten Sie Fragen zum Thema Zusatzscheinwerfer haben, können Sie diese im unteren Bereich der Seite stellen.

Kurz & knapp – Informationen zu Zusatzscheinwerfer

Zusatzscheinwerfer werden vor allem zur besseren Ausleuchtung bei Nachtfahren nachgerüstet und dürfen nicht höher montiert werden als die serienmäßigen Scheinwerfer für das Abblendlicht.
Zusätzliche Fernlicht- oder Nebelscheinwerfer leuchten die Seiten des Lichtkegels besser aus und sind meist LED-Produkte, aber auch Halogen- oder Xenonscheinwerfer werden oft verbaut.
Beim Kauf von Zusatzscheinwerfern sollte auf die Kennzeichnung, zum Beispiel die ECE Zulassung geachtet werden, und die Summe der Referenzzahlen ist wichtig, weil der Wert aller Scheinwerfer, die sich am Fahrzeug befinden, 100 nicht überschreiten darf um eine Blendung für den entgegenkommenden Verkehr zu verhindern.
Während Halogenscheinwerfer selbst eingebaut und ausgetauscht werden können, so ist es bei Xenonscheinwerfern notwendig in eine Fachwerkstatt zu gehen, um die Sicherheit im Straßenverkehr nicht zu gefährden. Am sichersten sind die LED Scheinwerfer, die ebenfalls selbst eingebaut werden können.

Zusatzscheinwerfer – das Wesentliche

Laut der StVZO §52 dürfen zusätzliche Scheinwerfer und Leuchten in Deutschland wie folgt angewendet werden:


  • Mehrspurige Kraftfahrzeuge mit zwei Nebelscheinwerfern für hellgelbes oder weißes Licht
  • Krafträder, mit und ohne Beiwagen, mit nur einem Nebelscheinwerfer

Dabei dürfen die Zusatzscheinwerfer jedoch nicht höher angebracht werden als die schon am Fahrzeug befindlichen serienmäßigen Scheinwerfer für das Abblendlicht.

Wenn früher einmal die tellergroßen Zusatzscheinwerfer hauptsächlich zur Zierde und des Auffallens wegen meist von der Jugend montiert wurden, so sind die Zusatzscheinwerfer der neuen Generation heute vorwiegend zur besseren Ausleuchtung bei Nachtfahrten bestimmt und werden meist für ältere Automodelle mit schlechteren Scheinwerfern benötigt.

Wie und wann werden Zusatzscheinwerfer eingesetzt?

Nach Meinung von Helmut Klein vom ADAC-Technikzentrum Landsberg werden Zusatzscheinwerfer meist in ältere Kraftfahrzeuge eingebaut, da die Scheinwerfer von betagten Modellen nicht so leistungsstark sind. So können zusätzliche Fernlicht- oder Nebelscheinwerfer die Seiten des Lichtkegels besser ausleuchten. Dazu kommt, dass moderne Zusatzscheinwerfer technisch auf dem neuesten Stand sind und somit das Fahrzeug aufwerten.

Doch auch Fahrer neuerer Autos bestellen sich meist nachträglich Zusatzscheinwerfer. LED Dioden zur besseren Ausleuchtung sind dafür am besten geeignet. Denn Zusatzscheinwerfer ist nicht gleich Zusatzscheinwerfer. Gefragt werden seit mehreren Jahren immer öfter nur eine Art von Zusatzscheinwerfer. LED Produkte (Licht-emittierende Dioden oder englisch light emitting diode). 1992 erscheinen das erste Mal auf deutschen Straßen die neuartige LED Beleuchtung an Kraftfahrzeugen. Denn egal, ob serienmäßiger oder Zusatzscheinwerfer, LED‘s haben viele Vorteile. Sie brennen heller bei weniger Stromverbrauch, geben weniger Wärme ab und haben bei einer sachgemäßen Anwendung eine Lebensdauer von rund 100.000 Stunden, wodurch sie in der Regel ein ganzes Autoleben halten können.

Zusatzscheinwerfer – was ist erlaubt?

Fernscheinwerfer sind maximal 4 Stück erlaubt, also zwei weitere zu den Serienmäßigen. Sie dürfen an der Fahrzeugfront oder auf dem Dach eingebaut sein. Und die Referenzzahl bei Fernlichtern darf 75 nicht überschreiten. Nebelscheinwerfer dürfen sich zwei Stück an einem Fahrzeug befinden, welche immer paarweise und nicht höher als das Abblendlicht aber mindestens 25cm vom Boden entfernt eingebaut werden dürfen. Ein zusätzliches Abblendlicht ist nicht erlaubt. Die Summe der Referenznummer aller am Fahrzeug befindlichen Scheinwerfern und Zusatzscheinwerfern darf 100 nicht überschreiten.

Bunte Lämpchen, Lichterketten oder beleuchtete Firmen-Embleme sind verboten. Die geltenden Vorschriften zeigt dieser Artikel.

Zusatzscheinwerfer – wo anbringen?

Nebelscheinwerfer dürfen nicht höher als das Abblendlicht eingebaut werden, aber mindestens 25cm von der Fahrbahn. Fernscheinwerfer dürfen an der Fahrzeugfront oder auf dem Dach montiert sein.

Welchen Nutzen haben Zusatzscheinwerfer?

Zusätzliche Scheinwerfer eignen sich häufig besonders gut für Fahrzeuge, die regelmäßig bei schlechten Sichtverhältnissen fahren müssen. Gerade in Waldregionen kann die zusätzliche Lichtquelle für eine ausreichende Übersicht sorgen.

Verschiedene Arten von Zusatzscheinwerfer

Bei den aktuellen Kraftfahrzeugen kommen verschiedene Scheinwerfer zum Einsatz.


  • Halogenscheinwerfer, der Klassiker
  • Xenon Scheinwerfer, die Lichtintensiven
  • Voll-LED-Scheinwerfer, die Wirtschaftlichen

Bei den Zusatzscheinwerfern haben sich neben den Xenon Systemen vor allem die Zusatzscheinwerfer LED betrieben durchgesetzt.

Wie ist ein Zusatzscheinwerfer aufgebaut?

Um zu verstehen, wie ein Zusatzscheinwerfer funktioniert, sollte man einen Blick in das Innere werfen.


  • Halogenscheinwerfer: Eine Halogenlampe ist vergleichbar mit dem Aufbau mit einer Glühlampe. Beide besitzen einen Draht aus Wolfram, der sich in einem Glaskolben befindet. Eine hellere Leuchtkraft wird durch den Zusatz von Halogengas erreicht.
  • Xenon Scheinwerfer: Bei den Xenon Scheinwerfern kommt eine Gasentladungslampe zum Einsatz. Diese ist mit Xenongas gefüllt. Die Zündung erfolgt mithilfe eines Hochspannungsimpulses, welches von einem elektronischen Vorschaltgerät erzeugt wird.
  • Zusatzscheinwerfer LED: Die Dioden werden einzeln mit Linsen oder Parabolspiegeln gekoppelt, um das Licht zu bündeln. Sie stehen meist in Gruppen oder Reihen zusammen und werden aus einer Konstantstromquelle versorgt. Bei einem größeren Zusatzscheinwerfer müssen die Dioden zusätzlich gekühlt werden.

Auf was sollte allgemein beim Kauf von Zusatzscheinwerfern geachtet werden?

Beim Kauf von Zusatzscheinwerfern ist die Kennzeichnung, zum Beispiel die ECE Zulassung wichtig. Weiterhin ist die Summe der Referenznummer wichtig. Sie steht auf jedem Scheinwerfer und darf den Wert 100 insgesamt für Scheinwerfer plus Zusatzscheinwerfer nicht übersteigen. Bei Xenon- und Halogen-Scheinwerfer beträgt die Referenzzahl meist 37,5 oder 40, bei LED Fernscheinwerfer haben meist 25. Die Einhaltung der Beschränkung der Referenzzahlen ist wichtig, um die maximale Blendung bei entgegenkommenden Verkehr eingrenzen zu können.

Die Wartung von Zusatzscheinwerfern und ihr Verschleiß

Die Halogenscheinwerfer sind beim Einbau die preiswerteste Alternative. Jedoch beträgt die Lebensdauer zum Beispiel einer H7-Halogenlampe nur rund 450 Stunden und muss daher regelmäßig gewechselt werden. Der Wechsel der Halogenlampen kann vom Fahrer selbst vorgenommen werden, sofern dieser bei den neuen Scheinwerfersystemen überhaupt möglich ist. Denn das Wechseln vieler Glühbirnen kann nur durch den Abbau diverser Teile möglich.

Der Anbau und die Wartung von Xenon Scheinwerfern müssen von einer Fachwerkstatt durchgeführt werden, da eine fehlerhafte Einstellung die Sicherheit gefährden kann. Die mittlere Lebensdauer beträgt in der Regel 2000 Stunden.

Der Nutzen der Zusatzscheinwerfer mit LED Technologie ist nicht von der Hand zu weisen. In puncto Sicherheit sind sie nicht zu übertreffen, denn diese Zusatzscheinwerfer werfen ein sehr helles und verhältnismäßig blendfreies Licht. Weiterhin sind sie sehr langlebig und schonen daher die Umwelt.

Beliebte Marken dieser Kategorie

Eyourlife, Philips, Safego, SLPRO
Ihre Vorteile auf TEILESUCHE.NET
  • Mehrere Millionen Kfz- und Autoteile
  • Schneller und unkomplizierter Bestellvorgang
  • Angebote für zahlreiche Automarken
  • Die preislich besten Autoteile
  • Bekannte Teilemarken
  • Bequeme Zahlungsmöglichkeiten
  • Simple Autoteile-Suche
  • Verifizierte Partner und Online-Shops

// Haben Sie Fragen zu Zusatzscheinwerfer? - Suchen Sie nicht lange, sondern stellen Sie Ihre Frage direkt hier auf TEILESUCHE.NET
Bitte alle Felder ausfüllen!

Es wurden noch keine Fragen gestellt.
4,0 / 5 aus 21 Stimmen