Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge

Tönungsfolien

Günstige und hochwertige Tönungsfolien Angebote auf TEILESUCHE.NET. Hier sehen Sie tolle Tönungsfolien Angebote verschiedener Online-Shops. Im Bereich Verglasung & Scheibenwischer finden Sie noch weitere Produkte, die zu der Kategorie Tönungsfolien passen.
Haben sie Fragen zu Tönungsfolien?

Kurz & knapp – Informationen zu Tönungsfolien

Tönungsfolien – auch Scheibenfolien genannt – werten das Auto nicht nur optisch auf, sondern sind auch nützlich gegen UV-Strahlung und helfen gegen Ausbleichung des Interieurs. Zusätzlich sorgen sie auch für verringerte Wärmeaufnahme des Innenraums im Sommers.
Ein wesentlicher Aspekt ist ebenfalls die Sicherheit und Diskretion. Tönungsfolien verhindern eine leichte Durchsicht durch die Scheibe, so können die Fahrzeuginnensassen zwar problemlos nach draußen schauen, von außen kann jedoch so gut wie gar nicht hineingesehen werden, Tönungsfolien sind gerade auch beim Mitführen von Wertgegenständen sinnvoll.
Geeignete Scheibenfolien können selbst gekauft werden, die Anbringung kann sich allerdings etwas anspruchsvoller gestalten, da dabei oftmals etwas Fachkenntnis benötigt wird. Schließlich sollen sich keine Falten und Blasen bilden und die Anwendung eines Heißluftföns bezüglich der Scheibentönung will gelernt sein.

Tönungsfolien – das Wesentliche

Wer für einen wirksamen Sonnenschutz der Fahrzeuginsassen auf der Rückbank sorgen möchte und zudem eine optische Aufwertung des Exterieurs seines Autos anstrebt, findet mit einer Tönungsfolie in vielen Fällen ein sinn- und stilvolles Produkt. Dabei steht oftmals nicht nur der reine Komfort im Vordergrund, sondern auch die Sicherheit: Neben besonders gegenüber UV-Strahlen empfindlichen Personen profitiert auch der Fahrer von einer derartigen Scheibenfolie, die dann in Form eines Sonnenblendstreifens am oberen Rande der Windschutzscheibe vorliegt. Werden wertvolle Gegenstände auf der Rückbank oder im Kofferraum transportiert, schafft eine starke Tönung an dieser Stelle ebenfalls ein gewisses Maß an Sicherheit, da die Durchsicht unmöglich ist.

Neben UV-Schutz und erhöhtem Komfort bietet eine Scheibenfolie aber auch wirksamen Schutz vor Ausbleichung der Innenraummaterialien wie beispielsweise Kunststoff oder Leder, die Sonnenstrahlung direkt ausgesetzt sind. Des Weiteren führt der Einsatz einer Tönungsfolie zu einer verringerten Aufheizung des Innenraumes im Sommer, die oftmals deutlich spürbar ist. Daraus resultierend findet eine Entlastung der Klimaanlage und somit auch eine wirksame Verringerung des Kraftstoffverbrauches statt. Kommt es zu einem Unfall, kann eine Scheibenfolie Glassplitter gewissermaßen "binden", was das Verletzungsrisiko der Insassen durch splitterndes Glas erheblich verringert.

Wie ist eine Tönungsfolie aufgebaut?

Hochwertige Produkte setzen sich aus mehreren PET-Folien zusammen, die durch separate Klebeschichten miteinander verklebt werden und auf diese Weise nicht nur kratzfest, sondern auch weitestgehend vor Ausbleichung geschützt sind. Man sollte beim Kauf daher möglichst darauf achten, sich für keine einlagige Tönungsfolie zu entscheiden. Diese bleichen mit der Zeit aus und weisen während dieses Prozesses oftmals Farbstiche wie beispielsweise in einem violetten Ton auf.

Empfehlenswert ist in jedem Fall das Lesen von Bewertungen anderer Kunden einer Tönungsfolie im Internet: Auf diese Weise bekommt man von jeglicher Werbung unabhängige Meinungen, bei der oftmals auch Folien mit geringerer Materialstärke besser erscheinen als zunächst vermutet.

Wo darf man die Tönungsfolie anbringen? Was ist erlaubt?

Tönungsfolien dürfen ausschließlich dort angebracht werden, wo diese das Sichtfeld des Fahrers nicht einschränken können. Windschutzscheiben und die vorderen Seitenscheiben dürfen nicht – oder nur mit starker Einschränkung – foliert werden. So darf oben an die Frontscheibe ein Sonnenschutzstreifen angebracht werden, aber keinesfalls flächendeckende Tönungsfolie. Meistens werden Scheibenfolien dementsprechend für die hinteren Seitenscheiben verwendet.

Wie lassen sich Tönungsfolien entfernen?

Tönungsfolien können an einer dafür geeigneten Ecke relativ einfach weggezogen werden. Falls sich das Abziehen an der ein oder anderen Stelle als schwerfällig erweisen sollte, lässt sich mit einem Heißluftfön nachhelfen. Sollte die Folie entfernt sein, hinterlässt diese jedoch unschöne Klebeflecken auf der Scheibe. Mit einem Oberflächenreiniger lassen sich diese einsprühen und mit Hilfe eines Schabers entfernen.

Die Anbringung von Tönungsfolien

Viele Interessenten einer Scheibenfolie fragen sich, ob sie die fachgerechte Anbringung selbst durchführen können oder ob dafür fachmännische Kenntnisse erforderlich sind. In den meisten Fällen, insbesondere unter Berücksichtigung der Neigung und Krümmung moderner Scheiben, ist eine zufriedenstellende Montage nur mit entsprechender Erfahrung möglich. Nicht nur das Verlegen der Tönungsfolie unter Vermeidung von Blasen und Falten, sondern auch die ideale Anpassung an die Scheibengröße mittels eines Heißluftföns ist für Laien oftmals schwierig. Zur Not sollte man sich an Fachpersonal wenden, geeignete Scheibenfolien lassen sich jedoch trotzdem selbst kaufen.

Tönungsfolien lassen sich ebenso wieder entfernen. Hier sollte man allerdings mit einem Heißluftfön und einigem Reinigungszubehör nachhelfen, da der Kleber meist unschöne Flecken auf der Scheibe hinterlässt. Folgendes Video veranschaulicht eine mögliche Vorgehensweise.

Tönungsfolien als optische Aufwertung

Wer sich für eine äußerliche Aufwertung seines Fahrzeugs interessiert, bekommt mit einer Scheibenfolie ein an nahezu alle Fahrzeuge und Farben anpassungsfähiges Produkt, das insgesamt einen eleganten und hochwertigen Eindruck hervorruft. Jedoch sollte man nicht eine beliebige Tönungsfolie erwerben, sondern eine hinsichtlich der Tönung genau zum eigenen Geschmack passende Scheibenfolie. Denn an dieser Stelle gibt es hinsichtlich der Lichtdurchlässigkeit gravierende Unterschiede: Von der "milden" Scheibenfolie mit einer Durchlässigkeit von 40 Prozent bis hin zu "extremen" Tönungsfolien, die nur noch fünf Prozent des Lichtes durchlassen, ist das Angebot groß.

Was gibt es rechtlich zu beachten?

Wie bereits angedeutet, darf eine Tönungsfolie nur an Scheiben angebracht werden, die für die Rundumsicht des Fahrers nicht entscheidend sind. Die Frontscheibe und die vordere Seitenscheiben dürfen folglich nicht oder nur mit starker Einschränkung mit einer Scheibenfolie ausgestattet werden – Ausnahmen stellen beispielsweise Vignetten oder ein Sonnenschutzstreifen dar. Jedoch sollte man sich auch bei der Tönung der zulässigen Bereiche der Vorschrift bewusst sein, die den Fahrer zur Anbringung eines zweiten Außenspiegels im Falle einer stark getönten Heckscheibe verpflichtet.

Aufgrund dieser und noch einiger weiterer Regelungen ist der Kauf einer Tönungsfolie nur empfehlenswert, wenn sie über die Allgemeine Bauartgenehmigung der Straßenverkehrs-Zulassungs-Verordnung verfügt; so geht man auf Nummer sicher, dass die Montage rechtlich unbedenklich ist.
Passende Angebote anzeigen
Angebote zu Tönungsfolien anzeigen
Ihre Vorteile auf TEILESUCHE.NET
  • Mehrere Millionen Kfz- und Autoteile
  • Schneller und unkomplizierter Bestellvorgang
  • Angebote für zahlreiche Automarken
  • Die preislich besten Autoteile
  • Bekannte Teilemarken
  • Bequeme Zahlungsmöglichkeiten
  • Simple Autoteile-Suche
  • Verifizierte Partner und Online-Shops

// Haben Sie Fragen zu Tönungsfolien? - Suchen Sie nicht lange, sondern stellen Sie Ihre Frage direkt hier auf TEILESUCHE.NET
Bitte alle Felder ausfüllen!

Es wurden noch keine Fragen gestellt.
4,0 / 5 aus 31 Stimmen