Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge

Sitzheizungen

Hier finden Sie Nützliches und wissenswerte Informationen rund um das Thema Sitzheizungen aus dem Bereich Heizung, Lüftung & Klimaanlage. Um passende Angebote zu finden, lässt sich im Menü links eine Automarke auswählen.

Sollten Sie Fragen zum Thema Sitzheizungen haben, können Sie diese im unteren Bereich der Seite stellen.

Kurz & knapp – Informationen zu Sitzheizungen

Sitzheizungen sind ein beliebtes Feature und vor allem in kalten Monaten eine sinnvolle Ergänzung, um sich und sein Auto warmzuhalten.
Wer noch keine Sitzheizung in sein Auto integriert hat, muss nicht auf diese verzichten: Sitzheizungen lassen sich meist einfach und kostengünstig nachrüsten.
Es gibt Sitzauflagen, welche sich unkompliziert anbringen lassen, diese können einfach auf den Sitz angebracht und dann über Zigarettenanzünder angeschlossen werden.

Sitzheizung – das Wesentliche

Minustemperaturen, ein kalter Wind weht, vom Himmel fällt die ein oder andere Schneeflocke. Beim Schritt nach draußen kann es einen hier schon mal leicht frösteln, also besser schnell rein ins warme Auto. Bis das Gebläse oder die Standheizung auf Betriebstemperatur sind, kann es aber einige Zeit dauern – vor allem müssen diese nach dem Start erst einmal den Innenraum beheizen, bis sich spürbare Temperaturunterschiede bemerkbar machen. Die ersten Minuten im Auto gleichen einer Fahrt Richtung Nordpol.

Ganz anders die Sitzheizung. Durch direkten Körperkontakt zum Menschen und ihre große Oberfläche gibt sie die Wärme durch Bezüge oder Sitzauflagen unmittelbar ab und bewirkt somit ein besseres Wohlbefinden und wohlig warmes Gefühl bei ungemütlichem Wetter. Aber nicht nur im Winter, auch in den Übergangsmonaten oder in vergleichsweise kühlen Sommernächten bietet die Sitzheizung ausgeprägten Komfort. Den Motor gestartet und hingesetzt – schnell hat man sich aufgewärmt.

Aufbau und Funktion einer Sitzheizung

Da eine Sitzheizung aus Heizdrähten besteht, ist diese ziemlich flexibel in der Anwendung. Das hat den Vorteil, dass sie auf die Kurven und Windungen des Autositzes angepasst werden kann und sich auch ebenfalls an die Körperform anpasst. Sie besteht in den meisten Fällen aus einem Lehnenteil und einem Sitzteil, welche zwei einzelne Elemente bilden. Wenn bei einer Nachrüstung die Sitzheizung fest ins Auto integriert werden soll, muss darauf geachtet werden, die jeweiligen Komponenten ordnungsgemäß einzubauen. Bei Betätigung des entsprechenden Schalters werden die Heizstäbe der Sitzheizung dann mittels elektrischer Energie gewärmt.

Worauf muss ich vor dem Kauf einer neuen Sitzheizung achten?

Das ist eine Frage Ihrer individuellen Wünsche und Anforderungen an die Sitzheizung. Wenn Sie einen unkomplizierten Einbau wünschen, sind Sitzauflagen die richtige Wahl. Achten Sie beim Kauf außerdem auf wichtige Nenngrößen und Angaben wie die Anzahl der Heizstufen und den Stromverbrauch, schauen Sie auf einen gleichmäßigen Temperaturanstieg, eine flächendeckende Wärmeabgabe, die Schnelligkeit der Erwärmung und vielleicht auch darauf, ob es einen Sitzheizung Testsieger gibt, der klare Vorteile aufweisen kann.

Passt jede Sitzheizung in mein Auto?

Der Einbau der Sitzheizung sollte kein Problem sein. Die Maße einer Sitzheizung sind im Normalfall in der Beschreibung oder auf der Verpackung angegeben. Wer auf Nummer sichergehen will, kann seine Sitze vor dem Kauf abmessen. Normalerweise sind gängige Sitzheizungen auf die Größe von normalen Autositzen genormt. Einige Sitzheizungen lassen sich auch individuell anpassen und auf die jeweilige Sitzgröße zuschneiden.

Was kostet das Nachrüsten einer neuen Sitzheizung?

Die Kosten für die Montage einer Sitzheizung kann sich je nach Anbieter stark unterscheiden. Natürlich spielt der Aufwand und die Art der Sitzheizung eine sehr wichtige Rolle. Eine einfache Auflage kann schon für unter 50 Euro ersteigert werden und benötigt keine professionelle Montage. Bei hochwertigen Modellen können die Kosten mehrere Hundert Euro kosten.

Sitzheizung nachrüsten / Sitzheizung einbauen

Sitzheizungen gibt es in allerlei Formen und Farben – Bei neueren Modellen sind diese oftmals schon direkt ins Auto mit eingebaut und können über Rädchen und Einstellmöglichkeiten an den Armaturen angesteuert werden. Bei Fahrzeugen ohne eingebaute Sitzheizmöglichkeit lässt sich aber meist relativ einfach eine Auto Sitzheizung nachrüsten.

Dabei gibt es zwei unterschiedliche Methoden:

  • Die einfachste Variante sind Sitzauflagen. Diese werden direkt auf den Sitz gelegt und über den Zigarettenanzünder ans Bordnetz angeschlossen. Das ein oder andere Kabel könnte zwar stören, falls man aber an einer preiswerten und effektiven Lösung interessiert ist, sollte das kein ausschlaggebender Faktor sein. Eine beheizbare Sitzauflage ist schnell und unkompliziert anwendbar. Die Kosten halten sich hier in Grenzen.
  • Etwas kniffliger gestaltet sich der Umgang mit Sitzheizungen, die beim Einbau direkt unter die Sitzbezüge eingebaut werden sollen. Wem hier die Fachkenntnis fehlt, sollte sich besser an eine Werkstatt wenden und sich von dieser beim Einbau helfen lassen. Nach der Montage fällt der Kabelsalat bei diesem Verfahren zwar weg, da die Kabel fest verbaut werden – allerdings muss man hier auch meist deutlich tiefer in die Tasche greifen.

Wie ein manueller Einbau einer Sitzheizung aussehen kann, zeigt dieses Video:

Gewünschte Wärme einstellen

Bei den gängigsten Modellen lässt sich die Temperatur nach Belieben anpassen. Meistens kann man dabei zwischen einer stufenlosen und stufenweisen Einstellung unterscheiden. Die genaue Regelung der Wärme wird aber im Sinne der Hersteller und aufgrund der jeweiligen Bauart anders realisiert. Sollte eine Sitzheizung bereits integriert sein, lässt sich diese an den Armaturen einstellen und regulieren. Je nach Fahrzeugtyp und Modell kann hier entweder ein Schalter gedrückt oder an einem Rad gedreht werden, um die Intensität anzupassen. Allerdings gibt es auch Sitzheizungen, bei denen nur eine bestimmte Temperatur erreicht werden kann – diese kann dann nur an- oder ausgeschalten werden, eine individuelle Einstellung ist hier nicht möglich.

Beliebte Marken dieser Kategorie

Systafex, ObboMed, Walser, Dino, Torrex, Audew, HP, Cartrend, Unitec, Waeco
Ihre Vorteile auf TEILESUCHE.NET
  • Mehrere Millionen Kfz- und Autoteile
  • Schneller und unkomplizierter Bestellvorgang
  • Angebote für zahlreiche Automarken
  • Die preislich besten Autoteile
  • Bekannte Teilemarken
  • Bequeme Zahlungsmöglichkeiten
  • Simple Autoteile-Suche
  • Verifizierte Partner und Online-Shops

// Haben Sie Fragen zu Sitzheizungen? - Suchen Sie nicht lange, sondern stellen Sie Ihre Frage direkt hier auf TEILESUCHE.NET
Bitte alle Felder ausfüllen!

Gast 25.01.17 um 18:36 Uhr

Sind die Lehnen auch beheizt ? betr.Mazda 6.gh.2008


▸ Antwort
3,8 / 5 aus 38 Stimmen