Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge

Handyhalterungen

Hier finden Sie Nützliches und wissenswerte Informationen rund um das Thema Handyhalterungen aus dem Bereich Hi-Fi & Multimedia. Um passende Angebote zu finden, lässt sich im Menü links eine Automarke auswählen.

Sollten Sie Fragen zum Thema Handyhalterungen haben, können Sie diese im unteren Bereich der Seite stellen.

Kurz & knapp – Informationen zu Handyhalterungen

Handyhalterungen sind nützliche Helfer um das Handy im Auto im Blick zu behalten und nicht zu verlieren. So kann das Smartphone beispielsweise als Navigation verwendet werden, so spart man sich teure Navigationsgeräte.
Handyhalter gibt es in verschiedenen Ausführungen. So kann eine Halterung mit einem Saugnapf an der Scheibe angebracht werden oder per Clipsystem an einem Lüftungsschacht.
Aufpassen muss man allerdings bei gestartetem Motor: Das Handy darf in keinem Fall benutzt werden. Deswegen sollten alle für die Fahrt nötigen Systeme, wie beispielsweise die Navigation, vor der Fahrt gestartet werden. Auf dem Handy darf zwar kurz getippt werden – solange es in der Halterung steckt, denn das Smartphone darf keinesfalls in die Hand genommen werden – bei einem Unfall kann es dann aber trotzdem teuer werden.

Die Handyhalterung im Auto

Fast jeder Besitzer eines Mobiltelefons kennt dieses Problem: Im Auto ist das Handy entweder an einem unerreichbaren Ort oder scheinbar ganz verschwunden. Wer sich einen Smartphonehalter zulegt, bringt wesentlich mehr Ordnung in die Angelegenheit: Denn nun ist das Gerät nicht nur befestigt, sondern in der Handyhalterung auch deutlich besser erreich- und bedienbar, wobei die Bedienung aus Sicherheitsgründen während der Fahrt im Allgemeinen nicht empfehlenswert ist. Verfügt das Gerät allerdings über ein Navigationssystem oder andere hilfreiche Funktionen, werden diese durch einen Smartphonehalter in das nähere Blickfeld des Fahrers gebracht, sind leichter zu erkennen und somit auch sicherer.

Allerdings sollte der Anwender der Handyhalterung diese nicht als universelle Lösung für Telefonate während der Fahrt ansehen. Zwar ist das Telefonieren über die Lautsprecher des Geräts erlaubt, jedoch kommen diese meist nicht gegen Verkehrslärm oder ähnliche Geräusche an. In solchen Fällen ist die Entscheidung für eine zusätzliche Freisprecheinrichtung zur Handyhalterung sinnvoll.

Handyhalterungen im Vergleich

Wenn man sich für einen Smartphonehalter interessiert, eröffnet sich sowohl im Internet als auch im Fachmarkt eine breite Auswahl zwischen günstigen, teuren, kleinen und großen Varianten. Neben der Eignung der Halterung für das Handy, die selbstverständlich vorliegen muss, spielt auch das Fahrzeug selbst eine wichtige Rolle in Bezug auf die Handyhalterung: Wo und wie kann die Handyhalterung am besten befestigt werden? Behindert sie eventuell die Sicht? Nur wer am Ende genau das passende Produkt findet, kann auch zufrieden sein.

Es ist also ratsam, verschiedene Smartphonehalter miteinander zu vergleichen. Wichtig ist, dass das Smartphone aufgrund seiner Abmessungen in die Halterung passt, wobei die meisten Halterungen individuell anpassbar ist. Auf diese Weise bekommt der Interessent einen breiten Überblick.

Wo bringe ich die Handyhalterung am besten an?

Wichtig ist, dass der Smartphonehalter das Sichtfeld des Fahrers nicht einschränkt. Wo die Halterung im Endeffekt angebracht wird, hängt von der Art der Befestigung ab. Handyhalterungen mit einem Saugnapf können ganz einfach an der Frontscheibe angebracht werden, wobei Handyhalterungen mit einem Clip am Lüftungsschacht montiert sein sollten. Das Smartphone sollte immer griffbereit sein, so dass während der Fahrt nicht erst umständlich bedient und eingestellt werden muss – was Unachtsamkeit und Unfälle zur Folge haben könnte.

Darf ich das Handy am Steuer benutzen? Wie ist die aktuelle Regelung und was sagt das Gesetz?

Nein, Handys am Steuer sind absolut verboten. Es darf nicht einmal ein Anruf entgegengenommen oder abgelehnt werden. Gerade deswegen gibt es Handyhalterungen, da dort das Handy hineingesteckt werden kann, ohne es in der Hand halten zu müssen. Solange das Handy nämlich nicht direkt gehalten werden muss, darf kurzzeitig darauf getippt werden – quasi wie auf einem integrierten Navigationsgerät oder Display. Das ist allerdings eine Grauzone, da bei einem dadurch entstehenden Unfall trotzdem hohe Kosten anfallen und die Smartphonenutzung am Steuer dafür verantwortlich gemacht wird. Alle wichtigen Anrufe, Nachrichten und Navigationseinstellungen also besser vor der Fahrt tätigen.

Welche Handyhalterung eignet sich für mich am besten?

Neben den persönlichen Vorlieben spielen bei der Wahl der Handyhalterung viele weitere Faktoren eine sehr wichtige Rolle. Die Befestigungsart sollte sich der Nutzung des Handys anpassen. Zusätzlich spielt das Material und die Verarbeitung in Sachen Stabilität eine sehr wichtige Rolle.

Spezielle Funktionen der Handyhalterung

Nimmt man einen Vergleich der verschiedenen Modelle zum Thema "Handyhalterung Auto" vor, so findet man neben den einfacheren Varianten, bei denen der Smartphonehalter nur seine eigentliche Funktion erfüllt, auch in der Regel teurere Modelle, bei der die Handyhalterung zusätzliche Funktionen wie beispielsweise eine Ladefunktion oder einen elastischen Hals bietet, der eine äußerst individuelle Einstellung der Handyhalterung ermöglicht.

Während einige Smartphonehalter eine Befestigung durch einen Saugnapf an der Rückseite des Handys ermöglichen, umfassen andere Modelle das Telefon komplett. Die Entscheidung für eine bestimmte Handyhalterung hängt dabei hauptsächlich vom eigenen Geschmack ab. Aber auch Bewertungen und Erfahrungsberichte anderer Kunden zur jeweiligen Handyhalterung sollten gelesen und berücksichtigt werden, um einen besseren Überblick über das Thema Handyhalterung im Auto zu bekommen.

Handynutzung am Steuer - Vorsicht!

Egal wie und wofür – Handys und Smartphones aller Art dürfen während der Fahrt nicht benutzt werden! Es drohen 60€ Strafe und ein Punkt in Flensburg. Die Navigation also vor dem Motorstart einstellen und erst wieder beenden, wenn das Auto steht.

Handyhalterung – auch gebraucht noch gut?

Obwohl ein neuer Smartphonehalter fürs Auto schon für kleines Geld erhältlich ist, interessieren sich viele Fahrer für gebrauchte Produkte, die in neuem Zustand recht teuer sind. Allerdings sollte beim Kauf einer solchen Handyhalterung darauf geachtet werden, dass diese ihre Funktion uneingeschränkt erfüllen kann. Ein anderer Anhaltspunkt ist oftmals die durchschnittliche Bewertung des Verkäufers, die Aussagen über seine Seriosität erlaubt. Ein gebrauchter Zustand des Handyhalters ist eher weniger empfehlenswert, die Investition in ein neues Gerät bringt die Sicherheit der Unversehrtheit mit sich und garantiert bei qualitativ hochwertigen Produkten meist auch Langlebigkeit.

Gebrauchte Artikel könnten nicht mehr so gut zur Befestigung dienen und dadurch die Sicherheit der Handys nicht mehr gewährleisten. Wer in eine neue Halterung fürs Handy investiert, setzt auf Qualität. Minderwertige, billige oder gebrauchte Produkte garantieren einen häufigeren Austausch und größeren Verschleiß – dadurch wird es insgesamt also nur teurer.

Beliebte Marken dieser Kategorie

TaoTronics, AUKEY, YOSH, Avolare, Ipow, LESHP, Wicked Chili, Anker, VAVA, CHOETECH, UBEGOOD, UGREEN, Spigen
Ihre Vorteile auf TEILESUCHE.NET
  • Mehrere Millionen Kfz- und Autoteile
  • Schneller und unkomplizierter Bestellvorgang
  • Angebote für zahlreiche Automarken
  • Die preislich besten Autoteile
  • Bekannte Teilemarken
  • Bequeme Zahlungsmöglichkeiten
  • Simple Autoteile-Suche
  • Verifizierte Partner und Online-Shops

// Haben Sie Fragen zu Handyhalterungen? - Suchen Sie nicht lange, sondern stellen Sie Ihre Frage direkt hier auf TEILESUCHE.NET
Bitte alle Felder ausfüllen!

Es wurden noch keine Fragen gestellt.
4,2 / 5 aus 36 Stimmen