Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge
Fahrzeugteile filtern

Glühlampen für folgende Automarken kaufen

Kurz & knapp – Informationen zu Glühlampen

Glühlampen sind äußerst wichtig für die Sicherheit im Straßenverkehr. Falls nur eine der Lampen ausfällt, ist die Sicht direkt um ein Vielfaches gemindert. Daher sollten defekte Lampen unverzüglich ausgetauscht werden. Die Lampen dienen aber nicht nur dazu um nachts etwas zu sehen, sondern auch selbst von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen zu werden.
Autolampen funktionieren je nach System entweder mit einem Glühdraht, Xenongas, oder mit LED-Technik. Obwohl Lampen mit Glühdraht mittlerweile von der Technik her veraltet sind und vom Energieverbrauch und Wirkungsgrad hinterherhinken, werden sie wegen der günstigen Herstellungskosten immer noch gerne verbaut. Die neueste der im Scheinwerfer als Leuchtmittel genutzte Technik ist wohl die Lasertechnik.
Wer sein Fahrzeug mit einem anderen Leuchtmittel als der Halogenlampen ausrüsten möchte, muss darauf achten, dass diese nur in Verbindung mit einer Scheinwerfereinigungsanlage zulässig sind. In vielen Fällen muss zusätzlich der ganze Scheinwerfer getauscht werden da jeder Scheinwerfer nur auf das vorgesehene Leuchtmittel ausgelegt ist.

Autolampen - Funktion und Varianten

Das Licht an einem Kraftfahrzeug spielt eine sehr wichtige Rolle im Hinblick auch auf die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer. Es ist daher besonders wichtig, dass die lichttechnische Einrichtung am Fahrzeug immer funktioniert und defekte Scheinwerferlampen direkt ausgetauscht werden.

Die Leuchtmittel in Scheinwerfern der heutigen Zeit kommen in den unterschiedlichsten Varianten daher und werden immer komplexer. Neben Halogenlampen werden Xenonlampen, LED-Technik und auch Laser verwendet um dem Fahrer nachts eine gute Sicht zu gewährleisten.

Halogenlampen

Halogenlampen sind weit verbreitet und sind die einzigen der oben aufgeführten die noch einen Glühdraht besitzen. Die Halogenlampen kommen in unterschiedlichen Varianten daher. Es gibt sie in den Ausführungen H1, H3, H4, H9, H7, HB3 und H11 dabei folgen alle bis auf die H4 Lampe dem gleichen Prinzip. Sie werden entweder für Abblendlicht oder Fernlicht eingesetzt.

Bei der H4 Lampe ist dies etwas anders da Sie für beides genutzt wird. Sie besitzt zwei Glühfäden und kann dadurch für Abblendlicht und Fernlicht gleichzeitig verwendet werden. Glühdrahtlampen werden sehr heiß und da sie noch einen Draht enthalten brennt dieser irgendwann einmal durch.

Xenonlampen

Inzwischen setzen Hersteller vermehrt auf Gasentladungslampen und LED Technik. Gasentladungslampen wie Xenon haben eine weitaus höhere Lebensdauer als Halogenlampen da sie nicht über einen Glühdraht ihre Helligkeit erzeugen, sondern über einen Lichtbogen der das Xenon-Gas zum Leuchten bringt. Das hat den weiteren Vorteil das Xenonlampen nicht so heiß werden wie Halogenlampen.

Des Weiteren benötigen Xenonlampen weitaus weniger Energie als Halogenlampen. Um die Xenonlampe zu Zünden benötigt man einen Hochspannungsimpuls der das Xenongas zwischen zwei Elektroden Ionisiert und so das anfangs nicht leitfähige Gas leitbar macht. Xenonlampen haben dadurch ein viel helleres Licht als Halogenlampen. All diese Vorteile gegenüber der Halogenlampe lassen einen verstehen, warum Xenonlampen so beliebt bei Autofahrern und Herstellern sind.

LEDs

Ein weiteres Leuchtmittel was immer mehr an Bedeutung gewinnt sind Scheinwerfer mit LEDs als Leuchtmittel. Diese Leuchtmittel haben eine noch größere Lebenserwartung als schon die Xenonlampen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die Leuchtmittel aus vielen kleinen LED zusammensetzen welche einzeln angesteuert werden können.
So kann beispielsweise vermieden werden das Gegenverkehr geblendet wird und trotzdem keine Einschränkung des Lichtkegels für den Fahrer bemerkbar wird. Der große Nachteil daran ist, dass beim Ausfall einer LED das ganze Modul getauscht werden muss, da die LEDs nicht einzeln tauschbar sind. Des Weiteren sind LED Leuchtmittel nicht wirklich günstig und bei einem Ausfall geht es richtig ins Geld.

Häufige Fragen zu Glühlampen:

Das kommt immer darauf an welches Leuchtmittel verbaut wurde. Halogenlampen können schon für unter fünf Euro erworben werden. Xenonlampen sind mit ca. 35 Euro schon etwas teurer. Besonders ärgerlich wird ein defekt einer Led denn meist muss dabei der ganze Scheinwerfer getauscht werden und das kann gut und gerne mal über 1000 Euro kosten.

Auch hier kommt es wieder darauf an welches Leuchtmittel im Fahrzeugverbaut ist. Man kann jedoch sagen, dass die Halogenlampen am häufigsten defekt sind. Besonders in den kalten Monaten in denen die Tage kürzer sind und das Licht am Fahrzeug häufiger gebraucht wird, gehen Halogenlampen häufiger kaputt. Im Durschnitt besitzen diese Lampen eine Lebensdauer von ca. 450 Stunden. Xenonlampen besitze eine mittlere Lebensdauer von 2000 Stunden wo hingegen die LED-Scheinwerfer ein Autoleben lang halten sollen.

Welche Lampe die Richtige ist, kann man in der Betriebsanleitung nachlesen. Man sollte vor dem Einbau jedoch trotzdem nochmals vergleichen ob das gekaufte Leuchtmittel wirklich das Richtige ist. Das gilt allerdings nur für Halogenlampen und Xenonlampen. Bei LED-Scheinwerfern kommt man nicht um den Besuch der Werkstatt herum, da diese sich meist nur im Ganzen mit Scheinwerfer tauschen lassen.

Bei alten Fahrzeugmodellen können Glühlampen relativ problemlos selbst gewechselt werden. Dazu einfach in der Bedienungsanleitung nachlesen, welche Glühbirnen die richtigen für das Modell sind und geeignete Anweisungen befolgen. Schwierig wird es bei neueren Automodellen mit der modernsten Technologie. So können Beispielsweise LED oder Xenonlampen von selbst nur schwer gewechselt werden. Für diese Aufgabe ist eine Werkstatt in den meisten Fällen erforderlich.

Neben den bereits genannten Unterschieden dieser Lampen gibt es weitere Unterscheidungen, die vor dem Kauf einer Glühlampe beachtet werden sollten. Jeder dieser Glühlampen weist unter anderem eine andere Leuchtintensität und Farbtemperatur auf. Während normale Halogenlampen eine eher warme Farbtemperatur haben, ist diese bei Xenonlampen kalt. Dadurch wirken diese Glühlampen, vor allem nachts, als besonders intensiv und grell.

Ähnliche Suchbegriffe und Schreibweisen für Glühlampen
Oftmals werden auch Synonyme für das von ihnen gesuchte Autoteil verwendet. Häufig wird als Suchbegriff für Glühlampen auch Autolampen, Glühbirnen, Halogenlampen, LED Lampen, H7 Birnen, Leuchtmittel eingegeben. Da sich die Bezeichnungen der Hersteller und die verwendeten Suchbegriffe der Nutzer unterscheiden können, werden häufig ähnliche Wörter und Synonyme der entsprechenden Kategorie verwendet. Wir empfehlen jedoch, immer nach dem Hauptwort des jeweiligen Ersatzteiles zu suchen, da hier aufgrund eines höheren Suchvolumens mehrere relevante Angebote mit einbezogen werden können.
Ihre Vorteile auf TEILESUCHE.NET
  • Mehrere Millionen Kfz- und Autoteile
  • Schneller und unkomplizierter Bestellvorgang
  • Angebote für zahlreiche Automarken
  • Die preislich besten Autoteile
  • Bekannte Teilemarken
  • Bequeme Zahlungsmöglichkeiten
  • Simple Autoteile-Suche
  • Verifizierte Partner und Online-Shops

Nutzer helfen Nutzer: Ihre Fragen zu Glühlampen
Als Gast fragen
Nach dem Absenden der Frage erhältst
Du eine Bestätigungsmail um Deine Frage
freizuschalten.
Erst nach der Bestätigung ist Deine Frage sichtbar.
Bitte alle Felder ausfüllen!

Gestellte Fragen:

Es wurden noch keine Fragen gestellt.