Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge

Freisprecheinrichtungen

Günstige und hochwertige Freisprecheinrichtungen Angebote auf TEILESUCHE.NET. Hier sehen Sie tolle Freisprecheinrichtungen Angebote verschiedener Online-Shops. Im Bereich Hi-Fi & Multimedia finden Sie noch weitere Produkte, die zu der Kategorie Freisprecheinrichtungen passen.
Haben sie Fragen zu Freisprecheinrichtungen?

Kurz & knapp – Informationen zu Freisprecheinrichtungen

Eine Freisprecheinrichtung stellt ein unabdingbares Zubehör für jeden Fahrer dar, der gerne im Auto telefonieren möchte oder beispielsweise aus beruflichen Gründen darauf angewiesen ist. Mit einer Freisprechanlage hat man jederzeit die Hände frei und kann sich auf den Verkehr konzentrieren.
Bei einer FSE unterscheidet man zwischen Nachrüstlösungen und festeingebauten Varianten. Festeingebaute sind in der Regel bereits ab Werk verbaut und quasi unsichtbar bis auf eine teils vorhandene Halterung für das Smartphone und werden so direkt über das System verbunden. Freisprecheinrichtungen zum Nachrüsten bestehen meist aus einem Bedienteil und bei manchen Modellen aus einem zusätzlichen externen Mikrofon, falls dieses nicht im Gerät verbaut ist. Diese sind sehr klein und können beispielsweise an der Sonnenblende angebracht werden.
Die günstigste und auch abseits des Fahrzeugs nutzbare Möglichkeit bieten Headsets mit Kabel oder Bluetooth Headsets, die sowohl Lautsprecher als auch Mikrofon in einem Gerät vereinen und die man direkt am Ohr trägt, oder sie, falls nicht benötigt, durch die kompakte Größe nahezu überall verstauen kann.

Die Freisprecheinrichtung und ihr Nutzen im Auto

Dank der Nutzung von Mobiltelefonen sind die meisten Menschen heutzutage ständig erreichbar - berufliche und private Angelegenheiten können von daheim aus, aber auch unterwegs und sehr oft dabei im Auto besprochen werden. Da im Fahrzeug allerdings eine starke Ablenkung durch die Bedienung des Handys vorliegt und dessen Benutzung während der Fahrt illegal ist, stellt die sogenannte Freisprecheinrichtung, kurz FSE, eine in immer mehr Autos vorzufindende Lösung dar.

Liegt eine Freisprechanlage nicht ab Werk vor, ist eine Nachrüstung des Bauteils auch für Laien einfach durchzuführen. Allerdings sollten beim Kauf Kriterien wie die Sprachqualität und die Simplizität der Bedienung berücksichtigt werden, um die Anwendung der Freisprecheinrichtung sicher und komfortabel zu gestalten. Aber auch die Montage der Freisprechanlage entscheidet maßgeblich über die Mühelosigkeit der Bedienung; als Fahrer sollte man also stets auf eine gute Erreichbarkeit der Freisprecheinrichtung achten, damit diese ihren Beitrag zum sicheren Fahren leisten kann.

Die Freisprechanlage – fest eingebaut oder nachgerüstet?

Da eine Freisprecheinrichtung in den Listen vieler Autohersteller deutlich teurer ist als im sonstigen Handel, entscheiden sich viele Autokäufer für den nachträglichen Einbau. Die fest verbaute Freisprecheinrichtung bietet jedoch deutlich Vorteile: Sie ist durch die Integration in das Fahrzeug nahezu unsichtbar und ermöglicht darüber hinaus die Abschaltung des Radios oder anderer Geräusche, wenn ein Telefongespräch beginnt. Dadurch wird dem Fahrer ein gewisser Aufwand bei der Bedienung erspart und die Konzentration während der Fahrt erhöht. Die ab Werk montierte Freisprechanlage beansprucht zudem keinen Zigarettenanzünder wie manche Nachrüstmodelle; dieser kann für andere Zwecke genutzt werden.

Dennoch kann eine nachträglich montierte Freisprecheinrichtung in vielerlei Hinsicht überzeugen, sofern es sich um ein hochwertiges Produkt handelt: Nicht nur die geringen Kosten im Vergleich zu integrierten Anlagen sind ein starkes Argument, sondern auch die oftmals sehr gute Sprachqualität: Sie kommt nah an die Leistung einer eingebauten Freisprecheinrichtung heran. Im Gegensatz zur eingebauten Freisprechanlage ist ein Defekt zudem weniger problematisch: Statt der kostenintensiven Fahrt in die Werkstatt kann man eine Behebung des Problems oder einen Austausch selbst vornehmen und spart auf diese Weise abermals Geld. Die simpelste Variante stellt dabei wohl ein Bluetooth Headset oder ein verkabeltes Headset dar, das man am Ohr befestigt und sowohl Lautsprecher als auch Mikrofon in einem Gerät platziert hat und das man drahtlos per Bluetooth mit dem jeweiligen Gerät verbinden kann.

Freisprecheinrichtung – was ist das?

Die Freisprechanlage ist ein zusätzliches Bauteil, das man bei einer fest eingebauten Lösung als Zusatzfunktion eines Multimedia-Radios oder als Nachrüstlösung als kleines Bedienteil mit integriertem oder externen Mikrofon erwerben kann. Mit einer Freisprecheinrichtung kann man im Auto telefonieren, ohne die Hände vom Steuer nehmen zu müssen. So kann man sich ganz auf den Verkehr konzentrieren, ohne das Smartphone am Ohr halten zu müssen oder durch die Bedienung abgelenkt zu sein.

Wie funktionieren Freisprecheinrichtungen?

Bei einer Freisprechanlage unterscheidet man grundsätzlich zwischen festeingebauten Varianten und Lösungen zum Nachrüsten. Die Funktionsweise ist jedoch grundsätzlich die Gleiche. Man verbindet das Handy, Smartphone oder Tablet über Bluetooth oder über eine integrierte Halterung mit der Freisprecheinrichtung. Die Bedienung erfolgt bei einer festeingebauten FSE etwa über die Lenkradtasten und die Wiedergabe über die Lautsprecher des Wagens. Bei einer nachgerüsteten Freisprechanlage bedient man über das Smartphone oder das Gerät selbst und die Kommunikation erfolgt über ein geschickt platziertes externes oder auch internes Mikrofon. Diese tragbaren Minigeräte kann man beispielsweise über einen Clip an die Sonnenblende klemmen. Die günstigste Alternative stellen Headsets dar, bei denen beides in einem Gerät kombiniert ist und man dieses direkt am Ohr trägt.

Freisprecheinrichtung – was ist erlaubt?

Generell ist die Nutzung eines Handys, Smartphones oder Tablets ohne eine Freisprechanlage verboten. So darf man weder telefonieren, SMS lesen und schreiben, die Navigation bedienen, etwas vom Display ablesen oder sogar nur einen Anrufer wegdrücken. Wer sein Mobilgerät jedoch lediglich von einer Ablage in eine andere oder in die Mittelkonsole umlagert, handelt nicht gesetzeswidrig. Ebenso wenn dieses beispielsweise in den Fußraum fällt und man es wieder aufheben möchte, darf man dies ohne rechtliche Konsequenzen tun. In Fällen, in denen ein Unfall, Schaden oder generell eine Gefährdung des Straßenverkehrs eintritt, kann man selbst bei Nutzung einer Freisprecheinrichtung, beispielsweise wenn man diese bedient, rechtlich wegen grober Fahrlässigkeit belangt werden. Wer über die eingebaute FSE, über das nachgerüstete Gerät oder ein Headset telefoniert, darf legal im Auto telefonieren, sollte jedoch den Straßenverkehr jederzeit im Auge behalten und so eine sichere Fahrweise gewährleisten.

Was kostet eine Freisprecheinrichtung?

Günstige Einstiegsmodelle gibt es zwar schon ab etwa 30 Euro, jedoch sind bei Freisprechanlagen zum Nachrüsten hochwertige Modelle namhafter Hersteller wie Parrot oder Jabra zu empfehlen, die in etwa 80-200 Euro kosten. Wer eine originale Freisprecheinrichtung des Herstellers nachrüsten oder direkt beim Kauf erwerben möchte, muss mit deutlich höheren Kosten von mehreren hundert Euro rechnen. Wer eine mobile, praktische und günstige Lösung sucht, ist mit einem Headset oder Bluetooth Headset ab etwa 30 Euro gut bedient.

Worauf beim Nachrüsten einer Freisprecheinrichtung zu achten ist

Entscheidet man sich für eine FSE, sollten diese in erster Linie eine gute Sprachqualität aufweisen: Denn minderwertige Anlagen führen zu verzerrten Geräuschen, für deren Verstehen der Fahrer ein zu hohes Maß an Konzentration aufbringen muss. Des Weiteren spielt eine genügende Lautstärke eine entscheidende Rolle, um trotz der diversen Geräuschquellen eines Fahrzeugs ein entspanntes Gespräch führen zu können. Das Internet bietet Interessenten vielseitige Möglichkeiten, um von den Erfahrungen anderer Kunden zu profitieren und eine hochwertige Freisprecheinrichtung zu erwerben.

Die Hochwertigkeit einer Freisprecheinrichtung zeichnet sich aber auch in der Art ihrer Bedienung ab: Denn während eine simple und intuitive Steuerung der Freisprechanlage zweifelsfrei zu einer erhöhten Verkehrssicherheit beiträgt, stellt eine schwierige Bedienung eine erhebliche Gefahr dar und der Nutzen der Freisprecheinrichtung ist nicht gegeben. Idealerweise sollte die Entgegennahme von Anrufen möglich sein, ohne auf die Freisprechanlage schauen zu müssen.
Ein dritter und ebenfalls sehr wichtiger Punkt ist die Kompatibilität der Freisprecheinrichtung mit dem Cockpit des Autos: Im besten Falle befindet sich das Gerät an einem gut erreichbaren Platz und schränkt dabei weder die Sicht noch die Bedienung anderer Fahrzeugkomponenten ein. Schon beim Kauf ist die Montage daher zu berücksichtigen; in vielen Fällen wird die FSE zusammen mit einer entsprechenden Halterung geliefert.

Die rechtliche Lage bei Freisprechanlagen

Möchte man während der Fahrt telefonieren, ist eine Freisprecheinrichtung aufgrund der gesetzlichen Lage unerlässlich: Denn das Telefonieren ohne eine derartige Unterstützung wird mit dem ab 2016 geltenden Bußgeldkatalog mit einer Geldstrafe von 60 Euro sowie einem Punkt in Flensburg geahndet. Hinsichtlich der Freisprecheinrichtung selbst gibt es allerdings keine genaue Regelung; ermöglicht sie dem Fahrer die Nutzung beider Hände für die Fahrzeugbedienung, ist sie legal.

Eine Freisprechanlage schützt allerdings nicht nur vor einer vergleichsweise geringen Strafe, sondern unter Umständen vor viel weitreichenderen Folgen: Kommt es zu einem Unfall und dem Fahrer wird die Nichtverwendung einer FSE nachgewiesen, so fällt oft ein beträchtlicher Teil der Schuld auf ihn ab. Aber auch bezüglich des Versicherungsschutzes ist es von hoher Bedeutung, eine Freisprechanlage zu benutzen.
Passende Angebote anzeigen
Angebote zu Freisprecheinrichtungen anzeigen
Ihre Vorteile auf TEILESUCHE.NET
  • Mehrere Millionen Kfz- und Autoteile
  • Schneller und unkomplizierter Bestellvorgang
  • Angebote für zahlreiche Automarken
  • Die preislich besten Autoteile
  • Bekannte Teilemarken
  • Bequeme Zahlungsmöglichkeiten
  • Simple Autoteile-Suche
  • Verifizierte Partner und Online-Shops

// Haben Sie Fragen zu Freisprecheinrichtungen? - Suchen Sie nicht lange, sondern stellen Sie Ihre Frage direkt hier auf TEILESUCHE.NET
Bitte alle Felder ausfüllen!

Es wurden noch keine Fragen gestellt.
3,6 / 5 aus 25 Stimmen