Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge

Dachboxen

Hier finden Sie Nützliches und wissenswerte Informationen rund um das Thema Dachboxen aus dem Bereich Karosserie & Anbauteile. Um passende Angebote zu finden, lässt sich im Menü links eine Automarke auswählen.

Sollten Sie Fragen zum Thema Dachboxen haben, können Sie diese im unteren Bereich der Seite stellen.

Kurz & knapp – Informationen zu Dachboxen

Dachboxen sind sehr praktisch, wenn es um ein erhöhtes Ladevolumen im Auto geht. Gegenstände und Utensilien müssen nicht mehr in den Kofferraum gequetscht werden – eine Dachbox wirkt Platzproblemen entgegen.
Je nach Nutzung kann man eine Dachbox kaufen oder eine Dachbox mieten. Sollte häufiger mehr Platz im Wagen gebraucht werden, empfiehlt sich der Kauf einer Dachbox, da die Miete auf Dauer deutlich teurer ausfällt.
Beim Fahren mit einer gefüllten Dachbox muss beachtet werden, dass das Auto schwerer wird und sich der Schwerpunkt etwas verschiebt. Außerdem muss beim Dachboxen kaufen darauf geachtet werden, dass die Box qualitativ hochwertig ist – so muss diese den Umwelteinflüssen standhalten und darf sich bei einer Vollbremsung nicht vom Dach lösen.

Dachboxen und ihr Nutzen

Wer eine Dachbox mieten oder kaufen möchte, entscheidet sich für ein gleichermaßen praktisches wie oftmals auch optisch ansprechendes Produkt: Denn nicht nur die im Vordergrund stehende Vergrößerung des Ladevolumens des Autos, insbesondere um lange beziehungsweise sperrige Gegenstände zu transportieren, sondern auch die Optik moderner Dachboxen kann sich sehen lassen. In verschiedensten Größen und somit auch für unterschiedliche Zwecke erhältlich, erzielen vor allem Familien und Menschen mit erhöhtem Raumbedarf einen nennenswerten Vorteil, wenn sie eine Dachbox mieten oder kaufen.

Allerdings sollte der Interessent, der eine Dachbox kaufen oder Dachbox mieten möchte, anhand gewisser Kriterien wie beispielsweise der Größe, dem Transportzweck und selbstverständlich auch der maximal zulässigen Dachlast des Fahrzeugs festmachen, welches Modell genau das richtige ist. Nicht zu vergessen sind auch mögliche Nachteile für Menschen, die eine Dachbox kaufen möchten: Das erhöhte Fahrzeuggewicht sowie der erhöhte Luftwiderstand beispielsweise führen zu höherem Kraftstoffverbrauch, während qualitativ hochwertige Dachboxen zudem eine gewisse Investition erfordern.

Wichtiges zum Schwerpunkt!

Schwere Gegenstände gehören in das Auto! Da eine Dachbox den Schwerpunkt des Autos negativ beeinflusst, muss in jedem Fall mit einer angepassten Geschwindigkeit gefahren werden!

Passen Dachboxen auf jedes Fahrzeug?

Bevor der Interessent allerdings eine Dachbox kaufen möchte, sollte er sich über die Eignung seines Fahrzeuges für ein solches Anbauteil erkundigen – Sport- und Kleinstwagen sowie Cabriolets sind meist nicht für Dachlasten zugelassen. Es empfiehlt sich also, im Bordbuch des Autos nachzusehen, welche Maße und welches Gewicht eine möglicherweise erlaubte Dachbox besitzen darf.

In Bezug auf das Fahrzeug ist zu erwähnen, dass die Dachbox idealerweise an dessen Aerodynamik angepasst ist, also den Verlauf der Windschutzscheibe gewissermaßen "fortsetzt". Ist dies gegeben, so wird neben dem zusätzlichen Verbrauch auch möglicherweise entstehender Lärm verringert.

Der ADAC testet jedes Jahr Dachboxen auf ihre Tauglichkeit. Was dabei auffällt und welche positiven Eigenschaften diese aufweisen, zeigt folgendes Video.

Was gibt es beim Mitführen von Dachboxen zu beachten?

Mit einer Dachbox ist das Auto entsprechend höher, das heißt bei Tunnels, Schranken und sonstigen Beschränkungen sollte die maximale Fahrzeughöhe unbedingt beachtet werden! Außerdem darf die Dachbox in keinem Fall überladen werden, da jedes Fahrzeug über eine maximale Traglast des Daches verfügt, welche im Normalfall in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs nachgelesen werden kann. Die Formel für die maximale Beladung lautet: „Beladung = Dachlast – Leergewicht der Dachbox – Gewicht des Dachträgers“ und ist zwingend zu beachten!

Die Dachbox muss von guter Qualität sein und darf keine Schwächen aufweisen. So muss diese den unterschiedlichen Witterungsbedingungen gerüstet sein und darf sich bei einer Vollbremsung bei hoher Geschwindigkeit nicht aus der Verankerung lösen.

Dachboxen erhöhen aufgrund erhöhten Windwiderstandes den Kraftstoffverbrauch! Ebenso ist das Fahrzeug aufgrund der größeren Angriffsfläche anfälliger für Seitenwind, weshalb mit einer Dachbox immer entsprechend angepasst gefahren werden sollte!

Wieviel Gewicht ist erlaubt?

Das ist unterschiedlich und kommt sowohl auf die maximale Dachlast als auch auf das Volumen der Dachbox an. Es ist sinnvoll, die Bedienungsanleitung des Fahrzeuges zu beachten und diese mit der Maximallast in der Dachbox zu vergleichen. Absolut wichtig ist es, das Gewicht in der Dachbox zu verteilen, damit das Gewicht der Dachbox gleichmäßig auf das Auto wirkt.

Wie schnell darf man mit einer Dachbox fahren?

Eine gesetzliche Regelung für eine Höchstgeschwindigkeit, wird für Fahrzeuge mit Dachbox nicht gegeben. Von den Herstellern und Prüforganisationen wird empfohlen, mit einer angebrachten Dachbox, höchstens 130 km/h zu fahren. Andere Faktoren wie Gewicht oder Füllmenge spielen bei der Regelung der Geschwindigkeit keine Rolle. Das zu schnelle Fahren mit einer Dachbox macht sich in der Regel durch Zischen und Knattern bemerkbar.

Was macht eine gute Dachbox aus?

Für Dachboxen können viele individuelle Qualitätsmerkmale genannt werden. Zum einen spielt die Form der Dachbox, für die gesamte Aerodynamik des Fahrzeugs, eine sehr essentielle Rolle. Darüber hinaus ist das Material der Dachboxen ebenfalls ein sehr wichtiger Punkt. Zusätzlich sollte man vor dem Kauf auf eine hochwertige und sichere Befestigungsmöglichkeit achten.

Wie werden Dachboxen auf dem Fahrzeugdach befestigt?

Dachboxen werden auf einem Grundträger, der sich auf dem Fahrzeugdach befindet, angebracht und befestigt. Auf welche Art und Weise die Dachbox genau angebracht wird, hängt von den einzelnen Modellen ab. Zu den gängigsten Befestigungsarten gehört die U-Bügelbefestigung, die Krallenbefestigung, die Schnellspannbefestigung, die ClickFix-Schnellbefestigung und die T-Nut Adapter Befestigung.

Angepasste Fahrweise mit einer Dachbox

Wer eine Dachbox mieten oder kaufen möchte, sollte bereits im Voraus darüber informiert sein, inwiefern Fahrweise und Fahrzeugkontrolle dem neuen "Anbauteil" anzupassen sind. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Gewichtsverteilung, die möglichst gleichmäßig sein sollte. So sollte die zulässige Dachlast selbstverständlich nicht überschritten werden. Des Weiteren sind Dachboxen meist nicht für Fahrten konzipiert, die die 130 km/h-Grenze überschreiten. Angenehmer Nebeneffekt einer gemäßigten Fahrweise mit Dachboxen sind neben einem reduzierten Lärmpegel auch ein niedrigerer Kraftstoffverbrauch.

Achtung! Dachlast muss beachtet werden!

Für eine sichere Fahrweise und eine problemlose Fahrt mit der Dachbox ist es zwingend notwendig die zulässige Dachlast zu beachten! Die Dachbox darf auf keinen Fall überladen werden! Die Formel für eine zulässige Beladung ergibt sich wie folgt: Beladung = Dachlast – Leergewicht der Dachbox – Gewicht des Dachträgers.

Eine Dachbox mieten oder eine Dachbox kaufen?

Eine Dachbox kaufen – in der Regel genau die richtige Entscheidung für Menschen, die oft vom Nutzen dieser Anschaffung profitieren werden. Wenn aber beispielsweise nur ein Ausflug ansteht, bei dem die Dachbox zusätzlichen Stauraum gewährleisten muss, eignet sich die Miete: Wer eine Dachbox mieten möchte, wird häufig im Internet fündig. Egal ob Dachbox mieten oder Dachbox kaufen – viele Portale bieten Anbietern und Interessenten nahezu endlose Möglichkeiten.

Wer sich hingegen sicher ist, eine Dachbox kaufen zu wollen, dem ist ein umfangreicher Vergleich anzuraten.

Die Optik von Dachboxen

Da Dachboxen bei ihrem Einsatz ein nahezu unverkennbares Merkmal am Auto darstellen, legen viele Interessenten Wert auf eine zum Fahrzeug passende Optik. Während sie für Menschen, die eine Dachbox mieten möchten, aufgrund der relativ kurzen Benutzung eher unwichtig ist, spielt die Optik bei größeren Anschaffungen oft eine gravierende Rolle. Einige Hersteller bieten dabei die Möglichkeit, zwischen einigen Farben und Gestaltungen zu wählen – wer eine Dachbox mieten will, findet möglicherweise aus einer großen Auswahl auch genau das passende Modell.

Beliebte Marken dieser Kategorie

Thule, Menabo, VDP, Modula, G3
Ihre Vorteile auf TEILESUCHE.NET
  • Mehrere Millionen Kfz- und Autoteile
  • Schneller und unkomplizierter Bestellvorgang
  • Angebote für zahlreiche Automarken
  • Die preislich besten Autoteile
  • Bekannte Teilemarken
  • Bequeme Zahlungsmöglichkeiten
  • Simple Autoteile-Suche
  • Verifizierte Partner und Online-Shops

// Haben Sie Fragen zu Dachboxen? - Suchen Sie nicht lange, sondern stellen Sie Ihre Frage direkt hier auf TEILESUCHE.NET
Bitte alle Felder ausfüllen!

Gast 10.07.17 um 13:56 Uhr

Möchte eine dachbox auf mein BMW 6 Gran Coupe kaufen und montieren


▸ Antwort
4,0 / 5 aus 40 Stimmen