Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge

Autoschlüssel

Hier finden Sie Nützliches und wissenswerte Informationen rund um das Thema Autoschlüssel aus dem Bereich Schlösser & Verriegelung. Um passende Angebote zu finden, lässt sich im Menü links eine Automarke auswählen.

Kurz & knapp – Informationen zu Autoschlüssel

Der Autoschlüssel erfüllt äußerst wichtige Funktionen im Fahrzeug wie das Öffnen, Schließen und Starten – er sollte deshalb immer sicher aufbewahrt werden.
Im Laufe der Jahrzehnte haben Autoschlüssel eine enorme Entwicklung durchlaufen. Vom mechanischen Autoschlüssel mit Bart über Funkschlüssel und Karten bis hin zu Keyless Go-Systemen haben viele Funktionen ihren Einsatz am Schlüssel gefunden wie beispielsweise die elektronische Wegfahrsperre.
Wenn man einen Autoschlüssel verloren hat, kann man diesen neben dem Vertragshändler oder der Vertragswerkstatt bei vielen älteren Fahrzeugen auch beim Schlüsseldienst oder diversen Internetportalen reproduzieren lassen. Bei neueren Fahrzeugen mit hochmodernen Schlüsselsystemen führt oft kein Weg am Hersteller des Fahrzeugs vorbei.

Autoschlüssel – das Wesentliche

Der Autoschlüssel ist der alltägliche Begleiter am Schlüsselbund und ermöglicht das Öffnen und Schließen der Zentralverriegelung (falls vorhanden) sowie in seiner Funktion als Zündschlüssel auch das Starten des Autos. Um die in Deutschland gesetzlich vorgeschriebene mechanische Wegfahrsperre zu lösen, die sich häufig im Lenkrad befindet, wird der Autoschlüssel ebenfalls benötigt, der eine elektronische Wegfahrsperre enthält. Aktuelle Autoschlüssel agieren meist über Funk, wohingegen ältere Fahrzeuge meist noch über mechanische Autoschlüssel verfügen. Weiterhin dient der Autoschlüssel zum Öffnen und Verschließen diverser Ablagemöglichkeiten im Fahrzeug wie beispielsweise dem Handschuhfach oder auch zum Aktivieren und Deaktivieren des Beifahrerairbags, was beim Transport von Babys und Kleinkindern in einem Kindersitz erforderlich ist. Bei manchen Fahrzeugen wird der Autoschlüssel ebenfalls benötigt, um den Kraftstoffbehälterverschluss im Tankdeckel zu entriegeln.

Keyless Go – der moderne Autoschlüssel mit praktischen Funktionen

Seit 1999 ist mit Keyless Go eine von Mercedes-Benz und VDO entwickelte, neuartige Technologie auf dem Markt, die es dem Fahrer ermöglicht, ohne den Schlüssel aktiv zu benutzen, durch Betätigung des Türgriffs in sein Fahrzeug zu steigen und dieses per Knopfdruck zu starten. Dank eingebautem Chip muss sich der Autoschlüssel lediglich in unmittelbarer Nähe zum Fahrzeug befinden, um dieses zu öffnen und zu starten. Das System gleicht das Signal aus dem Fahrzeug mit dem aus dem Schlüssel ab und sobald diese beiden Signale übereinstimmen, kann das Fahrzeug geöffnet werden. Natürlich kann das Fahrzeug ebenfalls durch einen Druck auf die entsprechende Taste der Fernbedienung oder per teils noch integriertem mechanischen Schlüssel geöffnet werden.

Um das Fahrzeug automatisch zu verriegeln, muss man sich einfach über eine größere Distanz vom Fahrzeug entfernen. Diese Funktion ist allerdings aufgrund zahlreicher Sicherheitsprobleme umstritten und kann daher abgeschalten werden oder wird von einigen Herstellern nicht angeboten. Als Alternative kann man bei Fahrzeugen diverser Hersteller auch einen Sensor beziehungsweise Knopf am Türgriff betätigen, der das Fahrzeug verriegelt.

Bei Keyless Go-Systemen ist Vorsicht geboten!

Wer ein Fahrzeug mit einem Keyless Go-System besitzt, läuft Gefahr, Opfer von Betrügern und Dieben zu werden, da dieses System in vielen Fällen einfach überlistet werden kann. Durch Abhören der zwischen Fahrzeug und Autoschlüssel übertragenen Codes können Dritte die Signalübertragung des Fahrzeugs stören, damit es nicht schließt oder es sich einfach öffnen und stehlen lässt. Der ADAC hat bereits zahlreiche Systeme getestet und gibt ratsame Tipps für Autofahrer.


Wer ein Fahrzeug mit einem Keyless Go-System besitzt, läuft Gefahr, Opfer von Betrügern und Dieben zu werden, da dieses System in vielen Fällen einfach überlistet werden kann. Durch Abhören der zwischen Fahrzeug und Autoschlüssel übertragenen Codes können Dritte die Signalübertragung des Fahrzeugs stören, damit es nicht schließt oder es sich einfach öffnen und stehlen lässt. Der ADAC hat bereits zahlreiche Systeme getestet und gibt ratsame Tipps für Autofahrer. Link: https://www.adac.de/infotestrat/... ...uer=keyless

Wie funktioniert ein Autoschlüssel?

Ein Autoschlüssel dient vorrangig dem Öffnen und Schließen sowie dem Starten des Fahrzeugs. Für die beiden erstgenannten Szenarien werden die entsprechenden Tasten auf der Fernbedienung des Autoschlüssels betätigt oder der Schlüssel im Türschloss des Fahrzeugs gedreht. Um das Fahrzeug zu starten, steckt man den Autoschlüssel ins Zündschloss und dreht diesen nach rechts. In der ersten Stellung aktiviert man die Zündung, um den Motor starten zu können oder beispielsweise die Fensterheber oder die Lüftung betätigen zu können. Dreht man den Autoschlüssel nun noch weiter nach rechts, wird der Anlasser aktiviert und der Motor gestartet. Bei einem Keyless-Go System steckt man den Schlüssel in die dafür vorgesehene Öffnung oder deponiert ihn je nach System einfach in einer Ablage innerhalb des Fahrzeugs und startet dieses mittels eines speziellen Startknopfs.

Was tun, wenn man seinen Autoschlüssel verloren hat?

Wenn der Autoschlüssel verloren wurde oder nicht mehr aufgefunden werden, kann, ist es dringend ratsam, umgehend die Versicherung zu informieren und diesen Verlust mitzuteilen, da sonst der Versicherungsschutz erlischt, da das Fahrzeug diebstahlgefährdet ist. Falls der Autoschlüssel unerlaubt entwendet wurde, sollte man unmittelbar bei der Polizei Anzeige erstatten. Mit etwas Glück gibt es auch einen ehrlichen Finder, der den Autoschlüssel beim örtlichen Fundbüro abgibt – diese Möglichkeit sollte ebenfalls nicht ausgeschlossen werden. Bis man den Schlüssel wieder hat, kann man auch notgedrungen auf den üblicherweise vorhandenen Zweitschlüssel des Fahrzeugs zurückgreifen.

Wo kann ich einen Autoschlüssel nachmachen lassen?

In früheren Jahren führte der Weg, um einen Autoschlüssel nachmachen zu lassen, zwingend zum Vertragshändler oder eine Vertragswerkstatt, wo mittels Fahrgestell- oder Schlüsselnummer ein oft sehr teurer Ersatzschlüssel beim Hersteller des betroffenen Fahrzeugs bestellt werden musste. Generell kann man sagen, dass es immer sinnvoll ist, einen zweiten Schlüssel als Reserve zu besitzen, mit dem sich der erste Autoschlüssel nachmachen lässt, wenn man diesen Autoschlüssel verloren hat. Dadurch vermeidet man teure Kosten beim kompletten Austausch der Türschlösser am Fahrzeug. Besitzt man ein älteres Fahrzeug mit mechanischem Schlüssel, kann man einen gängigen Schlüsseldienst aufsuchen, um im Vergleich zum Vertragshändler deutlich Geld für die Reproduktion zu sparen. Die einfachste Variante ist die Reproduktion der Autoschlüssel über entsprechende Portale im Internet, wo man häufig ebenfalls einiges an Kosten sparen kann. Bei modernen Fahrzeugen, speziell bei Oberklassemodellen, sind heutzutage spezielle Schlüssel üblich, die jede Menge Funktionen besitzen und ausschließlich vom Hersteller ersetzt werden können, was mit erheblichen Kosten verbunden ist. Hierbei sollte man neben dem Führerschein und dem Personalausweis auch den Fahrzeugbrief und den Zweitschlüssel mitnehmen, um eindeutig als Besitzer des Fahrzeugs identifiziert werden zu können.

Was kostet es, einen Autoschlüssel nachmachen zu lassen?

Die Kosten für einen neuen Autoschlüssel sind je nach Hersteller oder Anbieter sehr verschieden, wobei Schlüsseldienste und Internetportale im Normalfall deutlich günstiger sind als die Vertragswerkstatt, wo für einen Autoschlüssel nachmachen schon mal mehrere hundert Euro fällig werden können, da diese bei modernen Fahrzeugen oft neu programmiert und an die Elektronik des Fahrzeugs angepasst werden müssen, um mit dem verlorenen Autoschlüssel das Fahrzeug nicht mehr öffnen zu können.

Entwicklung der Autoschlüssel über die Jahre

Bis Mitte der 80er Jahre wurden häufig noch zwei mechanische Autoschlüssel benötigt, wobei einer davon für das Türschloss und der andere für das Zündschloss zuständig war. Als wichtiger Sicherheitsaspekt kam später die elektronische Zentralverriegelung dazu, die im Autoschlüssel integriert ist. Diese Funkschlüssel verfügten allerdings häufig noch über einen mechanischen Schlüssel, der zum Starten des Fahrzeugs benötigt wird. Im Laufe der Jahre kamen vielerlei Arten der Autoschlüssel auf den Markt. Alle möglichen Formen sind mittlerweile vertreten, egal ob rechteckige Kästchen, Magnetkarten oder teils sogar in Form eines kleinen Computers mit Display. Oftmals sind allerdings keine mechanischen Schlüssel mehr integriert, sodass sich das Fahrzeug lediglich dank drahtlosem Sender per Funk öffnen und schließen lässt oder dies automatisch durchführt.

Beliebte Marken dieser Kategorie

INION, RotSale, BluePony, elpohl
Ähnliche Suchbegriffe und Schreibweisen für Autoschlüssel Oftmals werden auch Synonyme für das von ihnen gesuchte Autoteil verwendet. Häufig wird als Suchbegriff für Autoschlüssel auch Schlüssel, Zündschlüssel, Autoschlüssel nachmachen, Klappschlüssel, Schlüsselcover, Schlüsselanhänger eingegeben. Da sich die Bezeichnungen der Hersteller und die verwendeten Suchbegriffe der Nutzer unterscheiden können, werden häufig ähnliche Wörter und Synonyme der entsprechenden Kategorie verwendet. Wir empfehlen jedoch, immer nach dem Hauptwort des jeweiligen Ersatzteiles zu suchen, da hier aufgrund eines höheren Suchvolumens mehrere relevante Angebote mit einbezogen werden können.
Ihre Vorteile auf TEILESUCHE.NET
  • Mehrere Millionen Kfz- und Autoteile
  • Schneller und unkomplizierter Bestellvorgang
  • Angebote für zahlreiche Automarken
  • Die preislich besten Autoteile
  • Bekannte Teilemarken
  • Bequeme Zahlungsmöglichkeiten
  • Simple Autoteile-Suche
  • Verifizierte Partner und Online-Shops

NUTZER HELFEN NUTZER: Ihre Fragen zu Autoschlüssel
Diskutieren Sie hier mit anderen Nutzern über Autoschlüssel.
Bitte alle Felder ausfüllen!

Gast 12.07.17 um 14:39 Uhr

Wie kriege ich due neue Fernbedienung angemeldet


▸ Antwort
Gast 09.07.17 um 09:22 Uhr

Autoschlüssel für BMW 735 BJ.1997


▸ Antwort
4,2 / 5 aus 47 Stimmen