Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge

Autoabdeckungen

Hier finden Sie Nützliches und wissenswerte Informationen rund um das Thema Autoabdeckungen aus dem Bereich Fahrzeugpflege und -aufbereitung. Um passende Angebote zu finden, lässt sich im Menü links eine Automarke auswählen.

Sollten Sie Fragen zum Thema Autoabdeckungen haben, können Sie diese im unteren Bereich der Seite stellen.

Kurz & knapp – Informationen zu Autoabdeckungen

Eine Autoabdeckung dient im Allgemeinen dazu, das Fahrzeug vor äußeren Einflüssen zu schützen. Dabei gibt es zahlreiche Varianten wie Vollgaragen, Halbgaragen und Scheibenabdeckungen, die für unterschiedliche Zwecke ausgerichtet sind.
Je nach Anwendungsbereich sollte man abwägen, welche Art von Autoplane man für sein Fahrzeug erwirbt. Soll eine Autogarage lediglich vor Sonneneinstrahlung oder Verunreinigungen des Lackes schützen, reicht eine dünne Schutzhülle aus Baumwolle. Wenn das Fahrzeug allerdings im Freien steht und dadurch Wind und Wetter ausgesetzt ist, sollte eine dickere Variante der Autoabdeckung gewählt werden, die eine isolierende Schicht besitzt.
Wenn man eine Autogarage befestigen möchte, gibt es je nach Modell unterschiedliche Möglichkeiten. Car Cover, die lediglich einen Teil des Fahrzeugs oder auch nur die Scheiben abdecken, klemmt man meist in die Türen ein oder hakt diese in den Radkästen fest. Sogenannte Vollgaragen, die das komplette KFZ schützen, werden häufig mit Gummizügen unter den Stoßstangen befestigt.

Autoabdeckung – das Wesentliche

Autoabdeckungen sind praktische Überwürfe, die Fahrzeuge vor Wind und Wetter schützen sollen. Doch die Zeiten, in denen eine Autoabdeckung nur von Menschen genutzt wurde, die keine Garage vorweisen konnten, sind schon lange vorbei. Eine Autoabdeckung kann heute auch in der Garage oder unter dem Carport zusätzlichen Schutz bieten – im Sommer ebenso wie im Winter. Autoabdeckung ist heute aber nicht mehr gleich Autoabdeckung. Sogenannte Faltgaragen gibt es von unterschiedlichsten Herstellern in diversen Maßen und aus verschiedensten Materialien – somit sind fast alle Automodelle abgedeckt und die Bedürfnisse der Fahrzeughalter befriedigt.

Faltgarage oder Halbgarage: Die Autoplane und für was sie gedacht ist

Eine Autoabdeckung soll PKW vor äußeren Einflüssen wie Regen, Schnee, Hagel, aber auch vor Vogelkot, Staub, Schmutz und Sonneneinstrahlung schützen. So unterschiedlich, wie die möglichen Einsatzgebiete sein können, sind jedoch auch die verschiedenen Abdeckungen, die heutzutage erhältlich sind. Bei der Autoabdeckung und Faltgarage wird zum einen dahingehend unterschieden, für welche klimatischen Herausforderungen die Autoabdeckung oder Faltgarage gedacht ist. Soll sie das Fahrzeug eher im Sommer vor der Sonne, Staub und Tieren oder im Winter vor Schnee und Kälte schützen? Das Auto soll jeweils bestmöglich geschützt werden, doch nicht jede Autoabdeckung ist in beiden Fällen die richtige.

Eine Autoplane oder Faltgarage, die im Winter oder Herbst zum Einsatz kommen soll, muss robuster und wasserabweisend sein als eine Autoabdeckung, die nur im Sommer oder nur in der Garage – als zusätzlicher Schutz – verwendet werden soll. Denn hier muss die Halbgarage nicht nur den Lack vor der Sonne oder vor Schutz schützen, sondern die ganze Karosse vor Wind und Wetter. Aus diesem Grund werden sogenannte Ganzjahres- oder Universalmodelle eher für Fahrzeuge empfohlen, die auch im Winter in eher milden klimatischen Zonen stehen. Das bedeutet: Steht das Fahrzeug in kalten und niederschlagsreichen Regionen das ganze Jahr über an der Straße, sollte eher in eine geeignete Faltgarage für den Winter und für den Sommer investiert werden. Hier tut es aber auch eine hochwertige und universelle Autoplane, die ausdrücklich für alle wettertechnischen Eventualitäten geeignet ist.

Eine Faltgarage oder Halbgarage, die vordergründig für warme Tage gedacht ist, soll meistens vor allem den Lack vor der Sonne, vor Vogelkot oder vor Staub schützen. Aus diesem Grund sind die meisten dieser Abdeckungen wasserfest und UV-Strahlen abweisend. Eine Autoabdeckung, die den Lack auch vor Hagel oder starkem Niederschlag schützen soll, ist hingegen oft gepolstert oder aus dickerem Material gefertigt. Eine Autoabdeckung, die nur den Lack schützen soll – etwa in einer Garage – ist derweil häufig aus Baumwolle. Bei dieser Art der Autoabdeckung oder Autoplane handelt es sich aber meistens eher um eine Schutzhülle als um eine Halbgarage, da diese weder wasser- noch wetterfest ist. Übergreifend sind die meisten Abdeckungen heute aus Materialien wie Nylon und Vlies. Zudem sind die meisten Abdeckungen heute mit einer wärmedämmenden Schicht versehen, die das Fahrzeug ebenso vor Hitze wie vor Kälte und Frost schützt. Die verschiedenen Arten werden in diesem Video nochmals ausführlich beschrieben.

Welche Autoplane sollte man für sein Fahrzeug erwerben?

Je nach Einsatzzweck kann der Erwerb der idealen Autoabdeckung ganz unterschiedlich ausfallen. Je nach Fahrzeugmodell sind dabei spezifische Variationen oder Universallösungen erhältlich. Steht das Fahrzeug beispielsweise in einer Garage oder einem geschützten Ort, reicht eine dünne Schutzhülle aus Baumwolle aus, die vor Schmutz und Sonneneinstrahlung schützt. Wenn das Fahrzeug draußen steht und dabei Wind und Wetter ausgesetzt ist, sollte man eine dickere Faltgarage oder Halbgarage erwerben, die mit einer isolierenden Schicht auch vor stärkeren Niederschlägen, hitzigen Temperaturen und Frost schützt.

Wie befestige ich eine Autogarage?

Je nach Art der verwendeten Autoplane beziehungsweise deren Material sowie dem Fahrzeugmodell, an dem diese angebracht werden soll, ist die Möglichkeit der vorgesehenen Befestigung unterschiedlich. Meistens sind diese jedoch auf eine schnelle und einfache Handhabung ausgelegt. Eine Vollgarage, die das ganze Auto umschließt, wird häufig mit Gummizügen unter der Stoßstange befestigt. Halbgaragen oder Scheibenabdeckungen werden meist in den Radkästen festgemacht oder in den Türen eingeklemmt.

Welche Autoplane eignet sich besonders gut im Winter?

Im Winter sollte die Plane möglichst Kälte- und Feuchtigkeitsresistenz sein. Achten sie beim Kauf einer Autoabdeckung auf diese Eigenschaften. Das Innere der Plane sollte möglichst keine Plastikstücke oder andere Störenfriede besitzen, da diese vor allem im Winter zu Lackschäden führen können.

Was zeichnet eine gute Autoplane aus?

Die meisten hochwertigen Autoabdeckungen besitzen ein besonders dickes und somit auch schützendes Material. Eine weitere sehr positive Eigenschaft ist die feuchtigkeitsabweisende Schutzschicht der Planen. Viele Abdeckungen können Wärme und Feuchtigkeit von innen nach außen abgeben, um das Fahrzeug so noch besser zu schützen.

Faltgarage und Halbgarage: Für welches Fahrzeug soll die Autoabdeckung sein?

Zum anderen wird beim Thema Autoabdeckung dahingehend unterschieden, für welche Fahrzeuge sie gedacht ist. Zwar sind die meisten im Handel erhältlichen Abdeckungen Universalmodelle – diese sind jedoch immer für bestimmte Fahrzeugtypen und Größenordnungen gedacht. So gibt es zum Beispiel stets die richtige Faltgarage oder Halbgarage für Limousinen, Kombis, Kleinwagen, Coupés und auch Cabrios - und das in den verschiedensten Maßen. Doch es gibt mittlerweile auch Halbgaragen für Kleinbusse, Motorräder, Transporter und mehr. Je ungewöhnlicher die Maße des Fahrzeuges sind, desto schwieriger könnte die Suche nach einer geeigneten Faltgarage oder Halbgarage werden. Doch auch hier haben viele Hersteller Abhilfe geschaffen: Sie bieten die Autoplane mittlerweile auch als Maßanfertigung an.

Auch in Sachen Befestigung und Nutzung kann sich eine Autoabdeckung oder Autoplane von der anderen heute unterscheiden. In den meisten Fällen ist die Autoabdeckung oder Faltgarage jedoch darauf ausgelegt, so schnell und einfach wie möglich verwendet werden zu können. Wo und wie die Autoplane befestigt wird, das hängt jedoch meistens von ihrem Einsatzzweck und der Herstellungsart beziehungsweise dem Material ab. Sogenannte Vollgaragen umschließen beispielsweise das gesamte Fahrzeug und werden demnach oft unter der Stoßstange oder unter dem Heck befestigt oder sind mit einem Gummizug versehen und werden einfach über das Fahrzeug gestülpt. Halbgaragen oder Scheibenabdeckungen, also eine Art der Abdeckung, die nur die Scheiben und das Dach des Fahrzeugs schützen soll, wird oft an den Seitenspiegeln oder den Radkästen befestigt. Hier kommt es also auch darauf an, was gesucht wird und welche Befestigungsart erwünscht ist.

Beliebte Marken dieser Kategorie

Cartrend, Kegel, casa pura, Relaxdays, Lampa, Pearl
Partner & Sponsoren
Ihre Vorteile auf TEILESUCHE.NET
  • Mehrere Millionen Kfz- und Autoteile
  • Schneller und unkomplizierter Bestellvorgang
  • Angebote für zahlreiche Automarken
  • Die preislich besten Autoteile
  • Bekannte Teilemarken
  • Bequeme Zahlungsmöglichkeiten
  • Simple Autoteile-Suche
  • Verifizierte Partner und Online-Shops

// Haben Sie Fragen zu Autoabdeckungen? - Suchen Sie nicht lange, sondern stellen Sie Ihre Frage direkt hier auf TEILESUCHE.NET
Bitte alle Felder ausfüllen!

Es wurden noch keine Fragen gestellt.
3,9 / 5 aus 38 Stimmen