Teilesuche Blog

Die heißesten Girls der Tuning World Bodensee 2017

Die Tuning World Bodensee war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg: Fast 110.000 Besucher erfreuten sich in Friedrichshafen vom 5. – 8. Mai an aufwendig getunten Wagen, Drift-Shows und den neuesten Tuningtrends. Inspiriert und in erster Linie informiert wurde man ebenfalls von den unterschiedlichsten Ausstellern aus allen Bereichen – egal ob namhaft oder doch etwas unbekannt.

Ein besonderes Schmankerl waren aber – wie immer – die Girls der Messe. Egal ob Tänzer, Show-Girl, Bodypainting-Model oder die Miss Tuning Kandidatinnen: Zu heißen Schlitten gehören standesgemäß auch heiße Kurven! Wir waren vor Ort und haben eine kleine Auswahl für euch zusammengestellt.

Die Aussteller-Mädels

Beim Flanieren durch die verschiedenen Messehallen gab es hier und da einige aufreizende Damen, die für den jeweiligen Aussteller an dessen Stand posten und einigen Besuchern mit Sicherheit den Aufenthalt versüßten.

Nicht nur der Nissan ist auffällig: Zwei Mädels am Stand von WagnerTuning.

Falls man sich selbst mit der ein oder anderen Dame ablichten lassen wollte, bot einem die „Sexy Wonderworld“ – ein separierter Stand der „WOCHENBLATT“-Zeitung – in Halle B3 die Möglichkeit dazu. Für den guten Zweck standen sechs tschechische Topmodels bereit zum Shooting.

Auch Autopflegehersteller „SONAX“ begeisterte mal wieder mit einem Poledance am eigenen Stand. Mehrmals am Tag bewies deren Tänzerin Jitka Isabell Klotakova erneut, dass die Stangenakrobatik nicht nur verdammt sexy aussehen kann, sondern auch viel Kraft benötigt.

Sexy Candy-Girls

Im Ost-Foyer ließen die Candy-Girls dreimal täglich Männerherzen höherschlagen. Drei Tänzerinnen performten zu mehreren Songs, ein weiteres Girl sorgte zwischendurch für Heißhunger – aber bitte mit Sahne!



Die Candy-Girls legten dreimal täglich eine sexy Tanzshow aufs Parkett.

Auch wurde im Anschluss der offizielle Soundtrack der Tuning World performt. Mit „World of Tuning“ brachten DJ Damon Paul und die Candy-Girls die Besucher in Messestimmung. Auch im Musikvideo sind heiße Mädels und Impressionen der Tuning World zu sehen.

Wahl zur Miss Tuning 2017

Klar im Vordergrund stand aber – wie jedes Jahr – die Wahl zur Miss Tuning 2017. Zwölf Finalistinnen gaben innerhalb der vier Messetage ihr Bestes: Choreografien und Fotoshootings standen auf dem Programm – bis schlussendlich die Gewinnerin gekürt wurde.

Posen der Kandidatinnen auf dem Laufsteg im Ost-Foyer.

Dieses Jahr schaffte es die 21-jährige Vanessa Schmitt aus Bruchsal. Sie darf sich nicht nur über ein professionelles Fotoshooting in Venedig für den neuen Miss Tuning Kalender freuen, sondern ist jetzt ebenfalls Besitzerin eines neuen getunten Nissan Micra. Auch wird Vanessa die Tuningszene innerhalb des nächsten Jahres auf einigen Veranstaltungen repräsentieren.

Siegerlächeln: Vanessa Schmitt ist die neue Miss Tuning 2017.

Zweitplatzierte wurde Viktoria Fischer, die sich ebenso wie die Drittplatzierte Kerstin Sturm über ein Taschengeld freuen darf.

Zweitplatzierte Viktoria Fischer (links) und Drittplatzierte Kerstin Sturm.
Moment des Sieges: Vorjahressiegerin Julia Oemler setzt der neuen Miss Tuning die Krone auf.

Alles in allem konnte die Tuning World Bodensee 2017 in voller Linie überzeugen. Wie immer hat es die Mischung ausgemacht: Die Kombination aus heißen Mädels und geilen Karren, gepaart mit Showevents und dem typischen Messeflair der Tuning World ließ auch dieses Jahr wieder eindrucksvolle Momente entstehen, an die man sich gerne zurückerinnert. Die Wartezeit bis zur nächsten Messe wird auf einigen Events durch die neue Miss Tuning verkürzt. Außerdem darf man gespannt sein, welche Trends und Neuheiten dann wieder auf die zahlreichen Besucher und Tuningbegeisterten warten werden.

Die Tuning World Bodensee findet 2018 vom 10. – 13. Mai in der Messehalle Friedrichshafen statt.

Kommentar schreiben