TEILESUCHE.NET Blog
Tesla Modell vor einem Tesla Autohaus© Depositphotos.com/ifeelstock

Elektroautos im Vergleich: Sind sie wirklich umweltfreundlich & effizient?

Für viele stehen die Elektroautos aufgrund ihrer effizienten und ökologischen Technik für die Zukunft des Automobils. Doch woran scheitert der große Durchbruch der Elektroautos auf den deutschen und internationalen Straßen? Welche Vor- und Nachteile ein Elektroauto mit sich bringt und ob sich der Kauf heutzutage lohnt, wird im Verlauf des folgenden Artikels geklärt.

Welche Vor- und Nachteile haben Elektroautos im Vergleich zu herkömmlichen Fahrzeugen im Jahr 2017?

1. Betriebskosten und Akkuladezeit: Bei einem Elektroauto sind die Betriebskosten geringer als bei einem herkömmlichen Fahrzeug. Ein weiterer finanzieller Aspekt ist der Nachlass von 10 bis 20 % der Versicherungskosten. Momentan kann allerdings aufgrund der teuren Preise der Elektrofahrzeuge und der teuren Batterien nicht wirklich von einem Gewinn im Allgemeinen gesprochen werden. Sollte man allerdings oft viele (Kurz-)strecken mit einem Elektroauto zurücklegen, kann sich der Kauf durchaus lohnen. Für längere Strecken sind Elektroautos aber generell ungeeignet, da diese meist nicht mehr als 100-300 Kilometer gefahren werden können, ohne zwischendurch geladen zu werden. Vor einer Fahrt muss also stets der aktuelle Ladezustand der Batterie überprüft werden, auch sollte man Streckenabschnitte einplanen, welche über Elektrotankstellen verfügen.

2. Umweltfreundlichkeit: Da die Elektrofahrzeuge keine schädlichen Abgase wie CO2 erzeugen, sind sie im Vergleich zu Fahrzeugen mit einem Verbrennungsmotor um einiges umweltfreundlicher. Da der meiste Strom aber immer noch oft durch Kohle- oder Gaskraftwerke gewonnen wird, ist die Energie, die für die Fortbewegung der Elektroautos benötigt wird, trotzdem nicht ganz so sauber.

3. Aufladen der Batterie: Die Batterie eines Elektrofahrzeuges muss alle paar hundert Kilometer aufgeladen werden. Das kann zwar nervig sein, wenn man Kurzstrecken fährt oder längere Fahrten mit einem Stopp an einer Ladestation geplant werden, ist aber auch das kein Problem. Durch das Anbringen einer Ladestation ist das Aufladen des Fahrzeugs auch zu Hause jederzeit möglich – hier fallen natürlich entsprechende Kosten an. Theoretisch ist das Aufladen sogar mit einer gewöhnlichen Steckdose möglich – dauert allerdings im Vergleich zu einer Ladestation sehr lange.

4. Technische Vorteile: Die meisten Elektroautos bringen sehr viele technische Extras und Features mit sich, die sehr nützlich sein können. Eines dieser Funktionen ist unter anderem das Erzeugen von Strom beim Bergabfahren. Dadurch kann der Akku wieder etwas aufgeladen werden. Eine weitere hilfreiche Funktion von Elektrofahrzeugen ist die effizientere Motorbremswirkung, welche die Bremsbeläge und andere Komponente deutlich mehr schont. In puncto Fahrkomfort bietet das Elektroauto ein sehr lärmfreies Fortbewegen. Allerdings kann der Wagen durch die geräuscharme Fortbewegung schlechter von Fußgängern und anderen Verkehrsteilnehmern wahrgenommen werden. Das soll sich in Zukunft noch ändern.

Fazit: Trotz der vielen Vorteile ist die Anschaffung eines Elektroautos aus vielen Gründen nicht immer ganz so vorteilhaft. Aus vielen Statistiken lässt sich entnehmen, dass einige Elektrofahrzeuge nach wie vor teurer sind als gewöhnliche Fahrzeuge. Auch das Fahren von längeren Strecken gestaltet sich aufgrund der oftmals fehlenden Ladestation an Tankstellen oder durch lange Auflade-Wartezeiten als relativ schwierig. Es ist allerdings aus zukunftsorientierten Gründen und zwecks Nachhaltigkeit sicherlich kein falscher Weg, sich für die Elektromobilität zu entscheiden.

Zukunftsaussichten: In Sachen Kosten und Umweltfreundlichkeit wird in den nächsten Jahren im Bereich der Elektrofahrzeuge so einiges passieren. Forscher entwickeln immer hochwertigere Batterien, welche die Elektroautos nicht nur leistungsfähiger, sondern mit der Zeit auch günstiger machen. Die Energie, die wir für das Fahrzeug benötigen, wird immer mehr aus regenerativen Energiequellen gewonnen. Viele weitere technische Neuheiten ermöglichen in Zukunft ein immer automatisierteres Fahren. Eine umweltfreundlichere Fortbewegung wird mit der Elektromobilität in den nächsten Jahren garantiert sein – wenn sich die Preise erstmal senken und sich die Akkulaufzeit erhöht, stehen auch dem Ottonormalverbraucher keine Gründe mehr im Wege.

5 Kommentare