Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge

Schlösser & Verriegelung

Ein Auto ohne Zentralverriegelung und andere, hochtechnische Schlösser, sind heute selbstverständlich und kaum noch wegzudenken. Allerdings dauerte die Entwicklung vom "herkömmlichen" Schloss zur modernen Verriegelungstechnik seine Zeit. So gab es etwa im Jahre 1916 bereits einen separaten Zündschlüssel zum Zündschloss, Vorreiter war hier der Cadillac Type 53 und obwohl schon der elektrische Anlasser erfunden wurde, wurde er zunächst immer noch per Knopfdruck eingeschaltet. Auch war es zu dieser Zeit absolut normal, verschiedene Schlüssel zu besitzen, also einen für den Kofferraum, einen anderen für die Türen und wieder einen einzelnen Schlüssel für den Anlasser. Zu der damaligen Zeit wurde auf einen klassischen Schließzylinder mit Sicherheitsschloss gesetzt. Da jedoch auch schon zu dieser Zeit mitunter Autos gestohlen wurden, stattete der Autobauer Leach bereits um 1900 seine Modelle mit einem abnehmbaren Lenkrad aus.

Der Umstand der mehreren Schlüssel für Tür, Kofferraum und Co. hielt sich sogar bis in die 1970er Jahre. Um das komplette Auto schließlich nur mit einem Schlüssel abschließen zu können, wurde die Zentralverriegelung entwickelt, Mercedes Benz war in dieser Entwicklung Vorreiter und stattete bereits 1970 die Fahrzeuge mit einer frühen Form der Zentralverriegelung aus. Im Laufe der 1990er Jahre gewann die Zentralverriegelung zunehmend Beachtung und Popularität, zum herkömmlichen Schlüssel gesellte sich nun eine Fernbedienung, bzw. ein Anhänger, verschiedene Funktionen wurden in die Fernbedienung übertragen, etwa das automatische Öffnen des Kofferraums oder das Hoch- und Herunterfahren der elektrischen Fenster. Eine weitere, "schlüssellose" Variante folgte in den 1999/2000er Jahren, als das "Keyless go" System eingeführt wurde. Der große Unterschied zum vorherigen System: Der Schlüssel muss zwar mitgeführt, aber nicht mehr ins Zündschloss gesteckt werden. Wird ein bestimmter Punkt am Fahrzeug von außen erreicht, öffnet sich die Verriegelung automatisch.

1. Kurz erklärt - Die Zentralverriegelung

Die Zentralverriegelung bedeutete also die Weiterentwicklung der herkömmlichen Autoverriegelung: Wie der Name bereits andeutet, reicht hier ein Schlüssel aus, um das komplette Fahrzeug, nebst Kofferraum, Tankdeckel und Zündschloss zu bedienen und anzulassen. Mercedes Benz entwickelte die erste Zentralverriegelung, die sich später nach und nach verbreitete. Die Funktionsweise geschah mittels pneumatischer Antriebe, dies bedeutet, dass in diesem System ein so genannter Unterdruckspeicher verbaut ist. Wird der Schlüssel ins Schloss gesteckt, werden alle Türen gleichzeitig ent- bzw. verriegelt. Heute funktioniert die Zentralverriegelung zum großen Teil mittels Funkverriegelung.

2. Die Funkzentralverriegelung

Heute wird die Zentralverriegelung elektronisch betrieben, bzw. per Funk ausgelöst. Der Unterschied zur "alten" Zentralverriegelung besteht darin, dass am Schlüssel oder an einer Fernbedienung eine Funkfernsteuerung integriert bzw. eingebaut ist. Diese Komponente wird im Schlüsselkopf verbaut, wo sie dann mittels eines Knopfes/Druckfeldes ausgelöst wird. Die Aktivierung geschieht aus der Ferne - es ist also nicht mehr notwendig, den Schlüssel unmittelbar ins Türschloss zu stecken. Stattdessen kann die Türe nach Aktivierung der Funkzentralverriegelung direkt geöffnet werden. Dies ist auch beim Verlassen/Schließen der Fahrzeugtüren der Fall. Früher musste der Knopf von innerhalb gedrückt werden, um das Auto so zu schließen, auch dieser Schritt entfällt und wird automatisch gelöst.

Der Schlüssel wird also nur noch zur Aktivierung des Zündschlosses bzw. zur Entriegelung des Lenkschlosses verwendet. Das Lenkschloss ist bereits seit 1969 vorgeschrieben und dient dem Diebstahlschutz. Das Lenkschloss gewährleistet die Entriegelung der Lenksäule, erst mit ihr kann das Auto gestartet werden. Die Zentralverriegelung regelt des Weiteren die Innenbeleuchtung, die Wegfahrsperre, die Alarmanlage und die Fensterheber. Bei vielen Automodellen befindet sich heutzutage lediglich ein Schloss an der Fahrerseite, um gegebenenfalls eine Notentriegelung einzuleiten, während dies zum Beispiel bei Beifahrer fehlt.

Oftmals wird statt des Schlüssels selbst auch eine Fernbedienung verwendet, die den gleichen Zweck erfüllt. Sie sendet ein Signal in Form einer kodierten Auftragsanweisung an das Fahrzeug, in dessen Inneren sich ein Empfänger befindet, dieser kontrolliert und aktiviert dann die unterschiedlichen Funktionsweisen wie das Öffnen der Türen etc. Die Fernbedienungen selbst können via Infrarot oder auch Funk funktionieren. Bei einer Infrarotfernbedienung, die auf etwa 15 Meter funktioniert, muss der Anwender "Sicht" auf den Empfänger im Wagen haben. Allerdings ist die Verwendung der Infrarotfernbedienungen eher veraltet. Stattdessen wird auf die Funkfernbedienung gesetzt, die auf Radiofrequenz die entsprechenden Befehle sendet. Ein "Sichtkontakt" ist nicht zwingend notwendig, zudem ist die Entfernung von bis zu 100 Metern weitaus größer.

3. Ganz ohne Schlüssel: Das Keyless-Go System

Bei dieser Methode wird das Fahrzeug ganz ohne Schlüssel entriegelt und auch gestartet. Der Fahrer ist mit einem so genannten Keyless-Go Schlüssel ausgestattet, welcher einen Chip enthält. Der Autohersteller Daimler trug die Wortmarke "Keyless Go" ein. Dieses System funktioniert folgendermaßen: Der Fahrer nähert sich dem Fahrzeug mit dem Schlüssel, dass dazugehörige Fahrzeug wird mit Hilfe eines Näherungssensors, der optisch oder kapazitiv (ohne direkten Kontakt) aus einer Art "Schlafmodus" geweckt. Das System schaltet auf einen Empfangsmodus, der im UHF-Bereich (so genannte Dezimeterwellen) angesiedelt ist. Nach einer entsprechenden Bestätigung wird die Entriegelung vorgenommen. Bei einer fehlerhaften Bestätigung oder "keiner Antwort" des Systems passiert infolgedessen nichts. Neben diesem Schlüssel kann das Fahrzeug auch mit einer Fernbedienung geöffnet werden. Im Notfall lässt sich die Fahrertür mit einem "echten", also mechanischen Schlüssel entriegeln. Dies bedeutet, dass der Fahrzeugschlüssel aus einem "echten" Schlüssel, einer Fernbedienung und einem Transponder besteht.

4. Tücken und Probleme des Keyless-Go Systems

Trotz dieser hochmodernen Technik lässt sich das Keyless-Go System mitunter "überlisten" und erkennt besondere Situationen. So lässt sich der Wagen bei einem Unfall beispielsweise dennoch von außen öffnen, ohne im Besitz der Fernbedienung oder des Transponders zu sein. Auch wenn der Transponder zum Beispiel verloren geht oder die Transponderbatterie leer wird, lässt sich das Auto im Zweifelsfall öffnen. Zudem ist es überaus wichtig, dass sich das Auto nicht starten lassen darf, wenn sich der Keyless-Go Schlüssel nicht im Auto selbst befindet. So wird verhindert, dass zum Beispiel ein Kind den Motor startet, während der Erwachsene draußen das Auto betankt und den Schlüssel bei sich trägt.

Der ADAC hat in einigen Tests herausgefunden, dass dieses neuartige System keineswegs eine sichere Option vor Autodiebstahl darstellt. Mittels Funkabhörtechnik können versierte Autodiebe den verwendeten Code "mithören" und die Sperre überwinden. Da der Keyless-Go Schlüssel dauerhafte Signale sendet, können diese leicht ausgelesen werden, auch diverse Störsender können es Dieben erleichtern, ein Auto zu stehlen, da zum Beispiel das Abschließen des Fahrzeugs unterbunden wird. Aus diesen vorhin angeführten Gründen wird die Keyless-Go Verriegelung auch längst nicht flächendeckend von Automobilherstellern angeboten, sondern befindet sich eher noch am "Anfang" der Entwicklungen, bzw. hat bei den Verbrauchern bisher noch keinen besonders hohen Stellenwert.

5. Einfaches Öffnen und Starten des Fahrzeugs

Einfaches Öffnen und Starten des Fahrzeugs Der Autoschlüssel ist ein wichtiges Instrument um das Fahrzeug manuell Öffnen oder Schließen zu können. Dies gilt nicht nur für die Autotüren, sondern auch für die Heckklappen des Automobils. Zusätzlich werden Autoschlüssel zum Starten des Fahrzeugs verwendet. Somit ist das Fahren ohne Autoschlüssel im regulären Fall nicht möglich. Mit den Jahren haben sich die Autoschlüssel stark weiterentwickelt. Ursprünglich gab es wie auch bei vielen anderen Funktionen, eine rein mechanische Variante. Mit der Zeit wurden immer mehr Komponenten des Fahrzeugs durch elektronische Bauteile ersetzt. Diese Entwicklung führte letztendlich zum Funkschlüssel, welcher das Öffnen der Fahrzeugtüren mit einem einfachen Knopfdruck ermöglicht hat.

Die Heckklappe wird beim Betätigen eines Knopfes oftmals automatisch geöffnet. Die wohl futuristischste Alternative der Autoschlüssel ist die Keyless Go Variante. Bei Fahrzeugen mit Keyless Go-Systemen, lässt sich das Starten oftmals durch simples Knopfdrücken bewerkstelligen. Das System kann die Verriegelung des Fahrzeugs automatisch auflösen, wenn sich der Fahrer mit dem dazugehörigen Funkschlüssel in der Nähe befindet. Ein Verlust des Schlüssels oder der Fernbedienung kann zu ärgerlichen Problemen führen. In solch einer Situation kann das Problem durch einfaches Nachbauen des Autoschlüssels geregelt werden. Viele entscheiden sich für eine optische Aufwertung ihres Autoschlüssels. Dies kann durch spezielle Hüllen oder Schmuckstücke gemeistert werden.

Artikel aus der Kategorie Autoschlüssel
CK+ Fiat Auto-Schlüssel Hülle Key Cover Case Etui Silikon für 500 L Panda Punto Bravo Ducato Cinquecento - Rot
CK+ Fiat Auto-Schlüssel Hülle Key Cover Case Etui Silikon für 500 L Panda Punto Bravo Ducato Cinquecento - Rot
6,95 €
Fiat Autoschlüssel Gehäuseclip Schwarz Ersatz Hülle Schutz 500 Brava Doblo Neu
Fiat Autoschlüssel Gehäuseclip Schwarz Ersatz Hülle Schutz 500 Brava Doblo Neu
5,95 €
Autoschlüssel Etui Leder Schutzhülle Tasche Gehäuse Fernbedingung Funkschlüssel Klappschlüssel für Fiat 3 Tasten
Autoschlüssel Etui Leder Schutzhülle Tasche Gehäuse Fernbedingung Funkschlüssel Klappschlüssel für Fiat 3 Tasten
11,99 €
RotSale® 1x Schwarz Schlüsselhülle Autoschlüssel Fiat Etui Silikon Schutzhülle Tasche Gehäuse Fernbedingung Funkschlüssel
RotSale® 1x Schwarz Schlüsselhülle Autoschlüssel Fiat Etui Silikon Schutzhülle Tasche Gehäuse Fernbedingung Funkschlüssel
6,99 €
RotSale® 1x Schwarz Schlüsselhülle Autoschlüssel Fiat 3 Tasten Etui Silikon Schutzhülle Tasche Gehäuse Fernbedingung Funkschlüssel Klappschlüssel
RotSale® 1x Schwarz Schlüsselhülle Autoschlüssel Fiat 3 Tasten Etui Silikon Schutzhülle Tasche Gehäuse Fernbedingung Funkschlüssel Klappschlüssel
6,99 €
Fiat Autoschlüssel 3 Tasten Tastenfeld 500 Bravo Doblo Ducato Fiorino Punto Uno Neu
Fiat Autoschlüssel 3 Tasten Tastenfeld 500 Bravo Doblo Ducato Fiorino Punto Uno Neu
2,59 €

6. Verriegelung des Motorraums

Verriegelung des Motorraums Das Motorhaubenschloss ist eine Vorrichtung, die zur Festigung und Verriegelung der Motorhauben genutzt wird. Sie vermeidet das ungeplante Öffnen der Motorhaube in jeder erdenklichen Situation. Durch den ständigen Verschluss der Motorhaube können die einzelnen Elemente im Motorraum optimal geschützt werden. Da die Komponenten im Motorraum zu den wichtigsten Bauelementen des Fahrzeugs gehören, ist die Funktion der Motorhaubenschlösser äußerst essentiell. Für ein gutes Motorhaubenschloss sollte ein starkes Gerüttel im Straßenverkehr keine Schwierigkeiten bereiten. Um für noch mehr Sicherheit sorgen zu können, werden in einigen Fällen sogar mehrere Motorhaubenschlösser angebracht. Eine weitere wichtige Funktion der Motorhaubenschlösser ist der Schutz der Bauteile vor Dieben und Tieren. Das Lösen der Verriegelung der Motorhaubenschlösser kann durch das Betätigen eines Hebels im Fahrzeuginnenraum vollzogen werden. Dieser Hebel befindet sich in der Regel links unter dem Lenkrad. Ein Defekt der Motorhaubenschlösser kann durch verschiedene Umstände verursacht werden.

Aufgrund der äußerst wichtigen Funktion, sollten die Motorhaubenschlösser bei einem Defekt möglichst zeitnah repariert oder ausgetauscht werden. In der Regel kann der Austausch von einer unerfahrenen Person vollzogen werden. Die Schrauben der Vorrichtung müssen zu aller erst gelöst werden. Anschließend kann das Motorhaubenschloss entfernt und ersetzt werden. Sollte man sich diese Aufgabe nicht zutrauen, kann der Austausch auch sehr schnell von einem Fachmann vollzogen werden. Die Kosten für den Wechsel der Motorhaubenschlösser werden relativ niedrig gehalten.

Artikel aus der Kategorie Motorhaubenschlösser
Ford Windstar Motorhaubenschloss Fanghaken 914 203, 5K24
Ford Windstar Motorhaubenschloss Fanghaken 914 203, 5K24
28,00 €
Ford Windstar I Entriegelung Motorhaube Schloss Motorhaube Motorhaubenschloss
Ford Windstar I Entriegelung Motorhaube Schloss Motorhaube Motorhaubenschloss
15,00 €
Motorhaubenschloss 009102 Farbe grün Ford Windstar Bj 2002
Motorhaubenschloss 009102 Farbe grün Ford Windstar Bj 2002
29,00 €
Motorhaubenschloss Schloss 46537096 Ford Windstar 3.0 A3 95-99
Motorhaubenschloss Schloss 46537096 Ford Windstar 3.0 A3 95-99
13,00 €
Ford Windstar EZ 96 Airbag Sensor F58B-14B006-BA + Motorhaubenschloß
Ford Windstar EZ 96 Airbag Sensor F58B-14B006-BA + Motorhaubenschloß
10,00 €
# Ford Windstar 01 Motorhaubenschloss Motorhaube 013000
# Ford Windstar 01 Motorhaubenschloss Motorhaube 013000
22,50 €

7. Schutzmechanismus für Kraftstofftank

Schutzmechanismus für Kraftstofftank Die Tankdeckel werden als Verriegelungsdeckel für die Öffnung des Krafstofftanks verwendet. Jedes Fahrzeug verfügt aus Sicherheitsgründen über einen Tankdeckel. Sie vermeiden die Verschmutzung des Kraftstoffs von außen. Zusätzlich verhindern die Tankdeckel auch das Ausschütten des Kraftstoffs während der Fahrt. Beim Öffnen des Tankdeckels sollte man sehr vorsichtig vorgehen. Jede Art von starkem Kraftaufwand kann zu einem Verschleiß des Bauteils führen. Oftmals muss vor dem Öffnen des Tankdeckels die sogenannte Tankklappe geöffnet werden. Dies kann durch einen kleinen Hebel oder Schalter im Innenraum bewerkstelligt werden. Viele vergessen vor dem Tanken auf welcher Seite sich der Tankdeckel befindet.

Aus diesem Grund wird auf dem Armaturenbrett ein Pfeil neben dem Tanksymbol angezeigt. Die angezeigte Richtung der Pfeile stellt die Seite dar, auf der sich der Tankdeckel befindet. Das Öffnen des Verschlusses kann von Fahrzeug zu Fahrzeug sehr unterschiedlich sein. In den meisten Fällen kann der Deckel durch einfaches Aufdrehen geöffnet werden. Ein Tankdeckel kann durch viele verschiedene Einflüsse kaputtgehen oder beschädigt werden. In der Regel kann der Austausch des Deckels sehr einfach durchgeführt werden. Ein Laie sollte bei diesem Prozess keine Probleme bekommen. Vor dem Kauf eines neuen Tankdeckels sollte man sich über die Qualität und Eignung des Bauteils informieren.

Artikel aus der Kategorie Tankdeckel
Mazda CX-5 / Chrom Tankdeckel / Zubehör
Mazda CX-5 / Chrom Tankdeckel / Zubehör
29,00 €
Abschließbar Fuel Cap Tank Reservoir für Opel Vauxhall Astra Corsa B C ZAFIRA VECTRA
Abschließbar Fuel Cap Tank Reservoir für Opel Vauxhall Astra Corsa B C ZAFIRA VECTRA
6,26 €
Mazda CX-5 / Chrom Tankdeckel / Zubehör / Tuning / chrome cover
Mazda CX-5 / Chrom Tankdeckel / Zubehör / Tuning / chrome cover
29,00 €
Mazda CX-5 / Chrom Tankdeckel / Zubehör / Tuning / chrome cover
Mazda CX-5 / Chrom Tankdeckel / Zubehör / Tuning / chrome cover
30,90 €
Mazda CX-7 2.3 DISI Tankdeckel
Mazda CX-7 2.3 DISI Tankdeckel
10,00 €
33% Rabatt
VALEO TANKDECKEL TANKVERSCHLUSS MAZDA 929 2 HB 84-96 929 3 HC 87-91 CX-7 07-
VALEO TANKDECKEL TANKVERSCHLUSS MAZDA 929 2 HB 84-96 929 3 HC 87-91 CX-7 07-
28,56 € 19,06 €

8. Verriegelung des Fahrzeugs

Verriegelung des Fahrzeugs Eine vertrauenswürdige Sicherung und Verriegelung des Fahrzeugs ist besonders wichtig. Gerade in einer Großstadt ist das Thema Autodiebstahl immer noch sehr aktuell. Aus diesem Grund sind Türschlösser bei Fahrzeugen enorm fundamental. Ihre Funktion verhindert das Aufmachen der Autotüren von unbefugten Personen. Ursprünglich wurde die Funktion der Türschlösser rein mechanisch bewerkstelligt. Die neueren Fahrzeugmodelle haben in der Regel elektromechanische Türschlösser. Bei einem rein mechanischen Türschloss sind Elemente wie zum Beispiel Sperrwerk, Drehriegel und Rückblech äußerst elementar. Bei der elektronischen Variante dagegen spielt der Elektromotor und das Getriebe eine sehr wichtige Rolle. Viele Teile eines Türschlosses werden bei moderneren Fahrzeugmodellen aus Kunststoff hergestellt.

Um ein angenehmeres Aufschließen der Autotüren zu ermöglichen, werden die Sperrteile oftmals mit einem Kunststoff ummantelt. Ein weiteres nützliches Feature der Türschlösser ist die Kindersicherung. Sobald die Kindersicherung aktiv ist, können die Fahrzeugtüren nur von außen geöffnet werden. Dies verhindert das spontane Aussteigen von Kindern im unzurechnungsfähigen Alter. Im Normalfall sind die Türschlösser eines Fahrzeugs äußerst langlebig und sollten bei einer guten Nutzung kaum verschleißen. Faktoren wie Frost oder ein schlechter Umgang können allerdings zu einem frühzeitigen Verschleiß der Türschlösser führen. Aufgrund der äußerst komplexen Technik der Türschlösser, sollte der Austausch von einem geeigneten Fachmann durchgeführt werden.

Artikel aus der Kategorie Türschlösser
Ferrari 550 575 Maranello Tür Schloss Türverriegelung R.H. Door Lock 64657600
Ferrari 550 575 Maranello Tür Schloss Türverriegelung R.H. Door Lock 64657600
179,00 €
 Ferrari 575M Maranello Türschloss v.l. 64657700 (12141)
Ferrari 575M Maranello Türschloss v.l. 64657700 (12141)
199,00 €
Ferrari California T F149M Türschloss Türverriegelung rechts Door Lock RH
Ferrari California T F149M Türschloss Türverriegelung rechts Door Lock RH
69,90 €
Ferrari California T F149M Türschloss Türverriegelung links Door Lock LH
Ferrari California T F149M Türschloss Türverriegelung links Door Lock LH
69,90 €
original Ferrari 612 Scaglietti Tür Schloss rechts R. DOOR LOCK 67935400
original Ferrari 612 Scaglietti Tür Schloss rechts R. DOOR LOCK 67935400
139,00 €
Ferrari F149 California Tür Schloss Türschloss Türverriegelung links Door Lock
Ferrari F149 California Tür Schloss Türschloss Türverriegelung links Door Lock
99,00 €

9. Komplettverriegelung des Fahrzeugs

Komplettverriegelung des Fahrzeugs Die Zentralverriegelung ermöglicht das gleichzeitige Ver- und Entriegeln der Fahrzeugtüren. Zusätzlich werden neben den Türen auch andere Elemente wie Tankdeckel oder Heckklappe verschlossen. Diese Funktion ist aus rein zeitlichen Gründen äußerst nützlich. Zusätzlich wird der Aufwand jede Tür einzeln abzuschließen oder aufzumachen abgenommen. Mittlerweile gehört eine Zentralverriegelung zur Grundausstattung eines Fahrzeugs. Es werden kaum noch Fahrzeuge ohne Zentralverriegelungen oder einer ähnlichen Technik hergestellt. Bei vielen modernen Fahrzeugmodellen kann die Funktion der Zentralverriegelung mithilfe einer Fernbedienung, die sich oftmals am Autoschlüssel befindet, vollzogen werden. Diese Fernsteuerung kann natürlich auch mit einem externen Gerät genutzt werden. Hierfür gibt es die unterschiedlichsten Kombinationen und Möglichkeiten. Für Fahrzeuge ohne Zentralverriegelung ist ein nachträgliches Anbringen ebenfalls möglich.

Sollte man sich für eine Montage aus eigener Hand entscheiden, sollte man mit sehr viel Zeit und Aufwand rechnen. Der Preis für ein Zentralverriegelungssystem ist dagegen eher niedrig. Die Zentralverriegelung ist bei neueren Fahrzeugmodellen äußerst futuristisch. Nicht nur ein verbesserter Fahrkomfort wird durch ihren Einsatz bewerkstelligt, sondern auch ein zusätzlicher Faktor für die Sicherheit. Viele intelligente Systeme arbeiten mithilfe von diversen Sensoren, die in einigen Fällen sogar eigenständig handeln. Diese Systeme aktivieren beim Erreichen einer bestimmten Geschwindigkeit die Zentralverriegelung ganz automatisch. Durch die sogenannten Crash-Sensoren kann die Zentralverriegelung bei einem Unfall die Zentralverriegelung wieder ausschalten.

Artikel aus der Kategorie Zentralverriegelungen
KFZ Zentralverriegelung mit 4 Stellmotoren ZV für Kia alle Modelle
KFZ Zentralverriegelung mit 4 Stellmotoren ZV für Kia alle Modelle
17,95 €
Universal Auto Funk Fernbedienung FB Klappschlüssel für Zentralverriegelung ZV
Universal Auto Funk Fernbedienung FB Klappschlüssel für Zentralverriegelung ZV
21,99 €
Universal Auto Funk Fernbedienung FB Klappschlüssel für Zentralverriegelung ZV
Universal Auto Funk Fernbedienung FB Klappschlüssel für Zentralverriegelung ZV
21,99 €
Universal Auto Funk Fernbedienung FB für Zentralverriegelung ZV
Universal Auto Funk Fernbedienung FB für Zentralverriegelung ZV
17,99 €
Universal Alarmanlage Alarm Auto Funk Fernbedienung FB für Zentralverriegelung
Universal Alarmanlage Alarm Auto Funk Fernbedienung FB für Zentralverriegelung
27,99 €
Universal Alarmanlage Alarm Auto Funk Fernbedienung FB für Zentralverriegelung
Universal Alarmanlage Alarm Auto Funk Fernbedienung FB für Zentralverriegelung
27,99 €
Passende Angebote zu Schlösser & Verriegelung
Autoschlüssel
Autoschlüssel
Motorhaubenschlösser
Motorhaubenschlösser
Tankdeckel
Tankdeckel
Türschlösser
Türschlösser
Zentralverriegelungen
Zentralverriegelungen
4,2 / 5 aus 37 Stimmen