Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge

Kfz-Notfallausrüstung

Bei der KFZ Notfallausrüstung handelt es sich um gesetzlich festgelegte Gegenstände, die man als Autofahrer/Autofahrerin ständig mit im Wagen (KFZ) führen muss. Diese Utensilien sind vor allem dazu da, um eine Unfallstelle zu sichern oder aber auch zum Leisten der Ersten Hilfe. Seit dem Jahr 2013 existiert eine gesetzliche Pflicht für Autofahrer zum Mitführen eines Erste-Hilfe-Päckchens bzw. Verbandskasten, einer Warnweste und eines Warndreiecks. Fehlen diese Dinge im Fahrzeug, können entweder Bußgelder ausgesprochen werden, fällt das Fehlen der genannten Gegenstände bei einer TÜV Kontrolle auf, bekommt man keine Fahrerlaubnis für das betroffene Fahrzeug. Da es auch gesetzlich vorgeschrieben ist, Hilfe zu leisten - also zum Beispiel, wenn man einen Autounfall bemerkt oder sieht - ist es nur logisch, dass man diverse Komponenten im Auto mitführen muss, um vorbereitet zu sein.

Etliche Ratgeber oder auch "offizielle" Stellen wie der ADAC raten jedoch, noch andere Gegenstände griffbereit im Auto liegen zu haben, die über die vorgeschriebenen Gegenstände hinausgehen. So wird empfohlen, ein Reserverad mitzuführen, sowie das dazugehörige Werkzeug, also Wagenheber, ein Werkzeugkasten und einen Radmutterschlüssel. Ebenso wichtig, gerade wenn nachts etwas passieren sollte: Eine aufgeladene Taschenlampe und Reservebatterien, ein Starthilfekabel, ein Abschleppseil, je nach Platz im Auto ein kleiner Feuerlöscher und eine Wolldecke ist ebenfalls nicht verkehrt, falls man selbst eine Panne hat oder sich um einen Verletzten kümmern muss.

1. Verbandskasten, Warndreieck und Warnweste

Diese drei Utensilien sind in jedem Falle Pflicht und gehören in jedes Fahrzeug. Beim Erste-Hilfe-Kasten sollte man darauf achten, dass dieser der DIN-Norm 13164 entspricht. Den Verbandskasten kann man für wenige Euro in gängigen Supermärkten, beispielsweise Real oder Kaufland, aber auch in Baumärkten etc. erwerben. Man sollte ab und zu die Haltbarkeit des Inhalts überprüfen, in der Regel sollte man alle fünf Jahre einen neuen Verbandskasten anschaffen. Im Verbandskasten befinden sich im Normalfall: Kompressen, Heftpflaster, Einmalhandschuhe und Wundschnellverbände, sowie eine Rettungsdecke. Im Laufe der Jahre wurde der Inhalt des Notfallkastens immer wieder geändert oder angepasst.

Auch das Warndreieck, dass mitzuführen ist, kann in Super- oder Baumärkten gekauft werden. Wichtig ist, dass man es im Falle eines Unfalls schnell erreicht, also schnell griffbereit hat. Im Falle eines Unfalls muss man die Unfallstelle sofort sichern, damit andere Verkehrsteilnehmer gewarnt werden. Wichtig ist hier, dass man die Abstände beachten muss, in denen das Warndreieck aufgestellt werden muss: auf der Autobahn sollte es in 200 Metern Entfernung zum Unfallort aufgestellt werden, auf Landstraßen 100 Meter, hat sich der Unfall in einer geschlossenen Ortschaft ereignet, stellt man das Dreieck 50 Meter vom Unfall entfernt auf.

Auch die oben erwähnte Warnweste ist selbstverständlich im Fahrzeug mitzuführen. Seit dem 1. Juli 2014 ist die Regelung nun auch in Deutschland Pflicht, in den Nachbarländern, wie Österreich ist dies schon länger der Fall. Bei der Warnweste kann zwischen den Farben rot, gelb oder orange gewählt werden. Die Weste muss innen das Kontrollzeichen EN 471 aufweisen. Um im Notfall schnell an die Weste zu gelangen, wird allgemein empfohlen, diese im Fahrerraum aufzubewahren, zum Beispiel im Seitenfach der Fahrertüre. Sind mehrere Personen im Fahrzeug unterwegs (zum Beispiel Familienmitglieder auf dem Weg in den Urlaub) sollte man auch dementsprechend viele Warnwesten mitführen. Es gibt im Handel auch genormte Warnwesten für Kinder, auch im europäischen Ausland sind diese Pflicht.

2. Notfallausrüstung im gesetzlichen und geschichtlichen Kontext

Die Pflicht zum Mitführen von Warnweste, Warndreieck und Verbandskasten, hat ihren Ursprung in der Geschichte der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO). Sie fällt also somit unter den Bereich des Verkehrsrechts. Die allererste Fassung der StVZO wurde bereits am 13. November 1937 ausgearbeitet und trat im Januar 1938 in Kraft. Da sich die Kraftfahrzeuge immer weiterentwickelten, mussten natürlich auch neue Sicherheitskonzepte, sowohl innerhalb des Autos (Airbags, Knautschzone etc.) als auch in der Verkehrssicherheit selbst entwickelt werden. Ob ein Fahrzeug verkehrstüchtig ist, also auch die gesetzlich vorgeschriebenen Utensilien wie Verbandskasten etc. enthält, wird vom TÜV (Technischer Überwachungsverein) überprüft. Dieses sind eingetragene Vereine und führen Sicherheitskontrollen als technische Prüfungsorganisation durch. In der Hauptuntersuchung (HU oder auch TÜV genannt) wird dann die Eignung und Straßentauglichkeit des Fahrzeugs überprüft.

Der TÜV besteht, in abgewandelter Form, bereits seit 1866, die Vereine nannten sich damals allerdings noch Dampfkessel-Revisions-Vereine. Jedoch wurde eine flächendeckende Untersuchung der Fahrzeuge seitens des TÜVs erst 1951 festgelegt, da auch die Motorisierung erst zu diesem Zeitpunkt immer mehr an Fahrt aufnahm. Im Januar des Jahres 1966 trat die Regelung in Kraft, die es nun Fahrzeughaltern zur Pflicht machte, einen Verbandskasten im Auto mitzuführen. Bis heute sind allerdings Motorräder von dieser Pflicht ausgenommen. Um die Autofahrer auf diese (und andere) Gefahren und Pflichten im Verkehr hinzuweisen, wurde ab 1966 die Fernsehsendung "Der 7. Sinn" ausgestrahlt. Sie wurde bis 2005 ausgestrahlt und sollte, gerade Erwachsene, in Hinblick auf Verkehrssicherheit "erziehen" und Informationen vermitteln. Themen waren unter anderem "Glätte" "Alkohol am Steuer" oder "Frauen im Straßenverkehr".

3. Generelle Tipps und Wissenswertes

Zunächst sollte man, wenn es sich um das eigene Auto handelt, stets kontrollieren, ob alle vorgeschriebenen Utensilien wirklich im Fahrzeug sind. Kaputte oder abgelaufene Dinge wie Verbandskasten sollte man austauschen und ggf. entfernen oder entsorgen. Warnweste und Verbandskasten sollten nach Möglichkeit vorne im Fahrerraum deponiert werden, die Warnweste kann beispielsweise im Handschuhfach oder in der Seitentüre verstaut werden. Den Verbandskasten kann man etwa im Bereich der Rückbank lagern oder im Fußraum (natürlich nicht auf der Fahrerseite) positionieren. Sollen größere Gegenstände wie ein Ersatzrad mitgeführt werden, gehört dieses natürlich in den Kofferraum und nicht etwa auf die Rückbank.

Auch Werkzeug sollte nicht lose im Kofferraum oder Fahrraum herumliegen, da dies natürlich auch für Gefahren sorgen kann und man die Übersicht verliert. Werkzeug sollte lieber in einen Werkzeugkoffer gepackt werden, der dann, an einer möglichst festen Stelle, im Kofferraum drapiert ist. Für den Fall, dass man ein fremdes Fahrzeug fährt, sollte man sich zu Beginn der Fahrt beim Fahrzeughalter erkundigen, wo genau Warnwesten, Verbandskasten etc. zu finden sind. Im Bereich der Warnwesten sollte man gerade im Ausland darauf achten, diese im Falle eines Unfalls noch im Auto anzulegen, dies dient nicht nur der eigenen Sicherheit, die Gesetze im Ausland sind in Bezug auf Warnwesten noch strenger als in Deutschland.

Gerade in der heutigen Zeit ist es ebenso sinnvoll, ein Handy mitzuführen um im Falle eines Unfalls schnell einen Notruf absetzen zu können. Selbstverständlich sollte während der Fahrt nicht telefoniert werden, auch das Versenden von Textmitteilungen ist tabu.

4. Wagen richtig abschleppen

Wagen richtig abschleppen Falls ein Wagen durch einen Defekt oder einen Verschleiß von Teilen mal auf der Strecke bleiben sollte, helfen auch manchmal Starthilfekabel und Batterieladegeräte nicht mehr. Bei einem größeren Schaden muss ein Auto meistens abgeschleppt werden. Das kann in vielen Fällen – unter anderem auch beim ADAC – durch einen Abtransport anhand eines Abschleppseiles oder einer Abschleppstange realisiert werden. Diese garantieren bei optimaler Befestigung an dem Schlepper und einen ordnungsgemäßen Abtransport eines defekten Wagens. Eine Abschleppstange ist sicherer als ein Abschleppseil, da hier das abtransportierte Fahrzeug nicht auf den Schlepper auffahren kann. Beim Transport muss mit einer Abschleppstange nur gelenkt, jedoch nicht gebremst werden – bei einem Seil wäre dies der Fall, da daraus bei Unachtsamkeit oder zu geringer Seilspannung sonst Auffahrunfälle resultieren könnten.

Beim Abschleppen selbst ist zu beachten, dass dies nur in absoluten Notsituationen durchgeführt werden darf. Zu wenig Sprit ist kein Grund dafür, ein kaputter Zahnriemen hingegen allerdings schon. Man muss darauf achten, dass beide Fahrzeuge den Warnblinker aktiviert haben und Abschleppseil oder Stange aufgrund besserer Sichtbarkeit mit einem roten Tuch gekennzeichnet werden. So werden andere Verkehrsteilnehmer frühzeitig auf einen Abschleppprozess hingewiesen und können sowohl die Geschwindigkeit anpassen, als auch achtsamer fahren. Es ist im Übrigen eine Ordnungswidrigkeit, falls das abzuschleppende Auto nicht angemeldet sein sollte. Außerdem darf man während des Abschleppens nicht schneller als 50 km/h fahren.

5. Reserve- und Benzinkanister

Reserve- und Benzinkanister Für viele Fahrzeugführer bieten sich Kraftstoff- und Reservekanister für das Auto an – gerade wenn man in bisher unbekannten Gegenden unterwegs ist, oder der Kraftstoff an der Tankstelle sehr günstig ist und man das ausnutzen möchte. Benzinkanister gibt es in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Ausführungen, egal ob mit Schraubverschluss oder Füllstutzen. Für den Privatgebrauch und die eigene Werkstatt oder Garage lassen sich einige Mengen davon ansammeln. Sollte der Reservekanister allerdings in einem KFZ mitgeführt werden, sind nur eine bestimmte Anzahl an mitzuführender Menge erlaubt. In Deutschland sind das pro Behälter 60 Liter. Diese müssen ebenso der DIN-Norm 7274 oder der Norm 16904 entsprechen, also fest verschließbar, gut abgedichtet, standfest und unzerbrechlich sein.

Der ADAC empfiehlt, aus Gründen der Sicherheit nicht mehr als 10 Liter Kraftstoff zu transportieren. Außerdem sollte der jeweilige Benzinkanister immer ordentlich verstaut und gegen verrutschen gesichert sein – am besten eignet sich hier der Kofferraum, dort ist der Behälter auch am weitesten von den Fahrzeuginsassen entfernt. Eventuelle Benzingerüche werden so nicht ständig eingeatmet. Auch bei der Einreise ins Ausland muss man zwingend beachten, dass die jeweiligen Länderregelungen nicht überschritten werden. In einigen EU-Staaten wie Bulgarien, Griechenland, Kroatien Luxemburg und Rumänien ist die Mitnahme sogar ganz untersagt. In nicht EU-Ländern muss die Mitnahme von Kraftstoff verzollt werden. Wenn mehr als 20 Liter vom Ausland nach Deutschland importiert werden, wird die Mineralölsteuer fällig.

Artikel aus der Kategorie Benzinkanister
54% Rabatt
Kraftstoff-Kanister PROFI 20l für Benzin, Diesel und andere Gefahrgüter, UN-Zulassung, made in Germany, TÜV-geprüft, oliv
Kraftstoff-Kanister PROFI 20l für Benzin, Diesel und andere Gefahrgüter, UN-Zulassung, made in Germany, TÜV-geprüft, oliv
19,63 € 8,95 €
58% Rabatt
Cartrend 7740056 Reserve Kraftstoff-Kanister 10 Liter, PVC schwarz
Cartrend 7740056 Reserve Kraftstoff-Kanister 10 Liter, PVC schwarz
10,19 € 4,20 €
45% Rabatt
Kraftstoff-Kanister STANDARD 5l für Benzin, Diesel und andere Gefahrgüter, UN-Zulassung, made in Germany, TÜV-geprüft, schwarz
Kraftstoff-Kanister STANDARD 5l für Benzin, Diesel und andere Gefahrgüter, UN-Zulassung, made in Germany, TÜV-geprüft, schwarz
6,04 € 3,30 €
15% Rabatt
Benzinkanister Stahlbl. 20l TÜV+GS+UN-gepr. Oliv
Benzinkanister Stahlbl. 20l TÜV+GS+UN-gepr. Oliv
19,04 € 16,00 €
3er Set: 3x Benzinkanister schwarz 20 Liter UN Kraftstoffkanister 20 L Made in Germany !
3er Set: 3x Benzinkanister schwarz 20 Liter UN Kraftstoffkanister 20 L Made in Germany !
26,99 €
Oxid7® Benzinkanister Kraftstoffkanister Metall 20 Liter Olivgrün inkl. Ausgießer mit UN-Zulassung - TÜV Rheinland Zertifiziert - Bauart geprüft - für Benzin und Diesel
Oxid7® Benzinkanister Kraftstoffkanister Metall 20 Liter Olivgrün inkl. Ausgießer mit UN-Zulassung - TÜV Rheinland Zertifiziert - Bauart geprüft - für Benzin und Diesel
28,95 €

6. Brände bekämpfen mittels Feuerlöscher

Brände bekämpfen mittels Feuerlöscher Wenn man von der Notfallausrüstung im Auto spricht, kann auch gerne mal von einem Feuerlöscher die Rede sein. Dieser wird immer dann eingesetzt, falls sich Rauch oder Feuer entwickeln sollte – bevor ein Wagen dann ausbrennt, kann ein KFZ Feuerlöscher angewendet werden um schnell und einfach den Brand zu bekämpfen. Hierbei spielt die Ursache keine Rolle und ist meist sowieso sehr individuell. Autofeuerlöscher sind klein und handlich, allerdings sollten sie an einem Platz im Auto verstaut werden, wo diese leicht zugänglich sind, sich aber trotzdem fest fixieren lassen. Letzteres ist hierbei besonders wichtig, da der Löscher bei einem Bremsvorgang verrutschen und eventuell Dinge oder Personen beschädigen könnte. Ein geeigneter Platz wäre hier beispielweise der Kofferraum oder eine feste Fixierung unter dem Sitz des Beifahrers.

Auto Feuerlöscher sind im Gegensatz zu herkömmlichen Feuerlöschern etwas kompakter gehalten, so dass diese leicht verstaut werden können. Die Füllmenge beträgt oftmals 1 oder 2 Kilogramm. Auch die Löschmaterialien können sich unterscheiden: Pulver oder Schaum kommt hier in den meisten Fällen zum Einsatz. Pulver hat den Vorteil, dass es sich nach einer Anwendung besser entfernen lässt und auch über eine längere Haltbarkeit verfügt. In jedem Fall sollte man den Feuerlöscher von Zeit zu Zeit austauschen, warten oder nachfüllen lassen, damit dieser stets einsatzbereit bleibt.

Artikel aus der Kategorie Feuerlöscher
% SALE %
HP-Autozubehör 10151 Auto-Feuerlöscher
HP-Autozubehör 10151 Auto-Feuerlöscher
15,99 € 15,09 €
Feuerlöscher 6 Liter Schaum | Brandklasse A und B | mit Halterung | Manometer | Prüfnachweis & gratis ANDRIS® Feuerlöscher Symbolschild Folie
Feuerlöscher 6 Liter Schaum | Brandklasse A und B | mit Halterung | Manometer | Prüfnachweis & gratis ANDRIS® Feuerlöscher Symbolschild Folie
42,95 € (7,16€ / l)
18% Rabatt
Feuerlöscher CO2/Kohlendioxid GS-5x B, 5kg mit Instandhaltungsplakette
Feuerlöscher CO2/Kohlendioxid GS-5x B, 5kg mit Instandhaltungsplakette
73,98 € 60,00 €
Auto Feuerlöscher 2kg ABC Pulver Auto-Feuerlöscher schwarze Kappe sehr handlich mit KFZ Halter, ISO Symbolschild + ANDRIS® Prüfnachweis mit Jahresmarke
Auto Feuerlöscher 2kg ABC Pulver Auto-Feuerlöscher schwarze Kappe sehr handlich mit KFZ Halter, ISO Symbolschild + ANDRIS® Prüfnachweis mit Jahresmarke
29,79 € (14,90€ / kg)
Neuruppin Feuerlöscher 6L Schaum Auflade - Löscher S6 SKP eco premium 10 LE + ANDRIS® Prüfnachweis und Feuerlöscher Symbolschild Folie
Neuruppin Feuerlöscher 6L Schaum Auflade - Löscher S6 SKP eco premium 10 LE + ANDRIS® Prüfnachweis und Feuerlöscher Symbolschild Folie
72,48 € (12,08€ / l)
Feuerlöscher 12kg ABC Pulverlöscher EN 3 inkl. ANDRIS® Prüfnachweis
Feuerlöscher 12kg ABC Pulverlöscher EN 3 inkl. ANDRIS® Prüfnachweis
45,99 € (3,83€ / kg)

7. Alternative zum Ersatzrad: Das Reparaturset

Alternative zum Ersatzrad: Das Reparaturset Zwar tritt diese Problematik bei Fahrzeugen weniger auf, als beispielsweise bei Fahrrädern – trotzdem kann es sein, dass der Reifen des Wagens mal platt ist, man diesen gerade nicht austauschen kann und dann nur ein Reifenreparaturset helfen kann. Diese Art von Sets umfassen unter anderem ein Reifendichtmittel. Dieses kann in den Reifen gesprüht werden und legt sich von innen auf die Stelle, an welcher Luft austritt. Ein manuelles Flicken kann somit ganz einfach umgangen werden. Auch Dichtpasten können auf die kaputte Stelle des Reifens aufgetragen werden um diese komplett zu verschließen. Verschiedene Sets verfügen auch über Kompressor-Systeme welche an die Bordelektronik angeschlossen werden und Luft in den Reifen pumpen.

Generell gilt aber, dass jede Art von Reifenreparaturset nur für vorrübergehende Zwecke geeignet ist – man darf damit also nur bis zur nächsten Werkstatt oder bis nach Hause fahren, um den Reifen reparieren zu lassen oder diesen auszutauschen. Der Reifen könnte sonst aufgrund hoher Belastung wieder aufplatzen und eine Weiterfahrt unmöglich machen. Jeder Besitzer eines solchen Sets sollte die Haltbarkeit davon regelmäßig überprüfen. Bei Ablauf der Mindesthaltbarkeit ist eine fehlerfreie Funktion nicht mehr gewährleistet, so dass dieses auch alle 2-3 Jahre ausgetauscht werden sollte.

Artikel aus der Kategorie Reifenreparatursets
25% Rabatt
Reifenreparaturset, MAIKEHIGH Heavy Duty Reifen Reparatur Kit - 67 Stück Set für Motorrad, ATV, Jeep, LKW, Traktor Flat Reifen Punktion Reparatur
Reifenreparaturset, MAIKEHIGH Heavy Duty Reifen Reparatur Kit - 67 Stück Set für Motorrad, ATV, Jeep, LKW, Traktor Flat Reifen Punktion Reparatur
35,99 € 26,99 €
29% Rabatt
Reifenreparatur Set Reifen Reparatur Set PKW Motorrad+ 13 Stränge der Gummi-Zement
Reifenreparatur Set Reifen Reparatur Set PKW Motorrad+ 13 Stränge der Gummi-Zement
6,48 € 4,56 €
47 tlg PROFI Reifenreparatur Set PKW Pannenset Vulkanisier Streifen Motorrad Flickzeug
47 tlg PROFI Reifenreparatur Set PKW Pannenset Vulkanisier Streifen Motorrad Flickzeug
17,95 €
MVPower® Reifen-Reparatur-Set 36tlg Flicken Satz Auto Reifen Pannenset Flickzeug Werkzeug Koffer
MVPower® Reifen-Reparatur-Set 36tlg Flicken Satz Auto Reifen Pannenset Flickzeug Werkzeug Koffer
16,95 €
25% Rabatt
36 tlg Reifenreparaturset Auto Reifen Reparatur Flickzeug Reifen Pannenset Reifenflickzeug
36 tlg Reifenreparaturset Auto Reifen Reparatur Flickzeug Reifen Pannenset Reifenflickzeug
7,90 € 5,90 €
39% Rabatt
Reifenreparatur Set - 66 tlg Reifen Reparatur Set für Motorrad, ATV, Jeep, LKW, PKW, Traktor Flat Reifen Punktion Reparatur
Reifenreparatur Set - 66 tlg Reifen Reparatur Set für Motorrad, ATV, Jeep, LKW, PKW, Traktor Flat Reifen Punktion Reparatur
45,99 € 27,99 €

8. Reserve- und Ersatzräder

Reserve- und Ersatzräder Reserveräder kommen immer dann zum Einsatz, wenn der Reifen eines Wagens so beschädigt sein sollte, dass eine Weiterfahrt damit unmöglich ist. Mit einem Wagenheber und entsprechendem Werkzeug kann das entsprechende Rad dann schnellstmöglich ausgebaut und wieder eingesetzt werden. Reserveräder wurden vor allem früher oftmals am Wagen – sowohl innerhalb als auch außerhalb – befestigt, mittlerweile werden vom Fahrzeughersteller aber aus Platz und Gewichtsgründen häufig nur Reifenreparatursets oder entsprechendes Pannenwerkzeug angeboten.

Im Fahrzeug sind Reservereifen meisten in einer entsprechenden Mulde im Kofferraum befestigt. Bei PickUps werden solche Ersatzräder auch häufig am Heck des Fahrzeuges montiert. Für letzteres sind aber gesetzmäßige Halterungen vorgeschrieben, damit dass Rad nicht weg- oder abrutschen kann. In beiden Fällen nehmen diese keinen Platz weg und sind bei einem Notfall jederzeit einsatzbereit. Wichtig ist nur, dass zwischen standesgemäßem Ersatzreifen und einem Notrad unterschieden wird. Das Notrad ist deutlich schmaler und kompakter – mit diesem darf nicht über 50km/h und nur bis zur nächsten Werkstatt oder bis in die eigene Garage zum Austausch gefahren werden. Die Anzahl der Reifenpannen hält sich aber ganz allgemein gesagt in Grenzen. Oftmals sind Elektronik oder anderweitige technische Ausfälle für einen Stopp verantwortlich, die prozentuale Anzahl aller beim ADAC gemeldeten Reifenpannen hält sich im unteren, einstelligen Bereich.

Artikel aus der Kategorie Reservereifen
23% Rabatt
Ersatzrad Abdeckung 15 " Reservereifen Universal-Slip-on-Art-Rad-Abdeckung in Reifen zwischen 26,3" 28,7 "im Durchmesser, Schwarz
Ersatzrad Abdeckung 15 " Reservereifen Universal-Slip-on-Art-Rad-Abdeckung in Reifen zwischen 26,3" 28,7 "im Durchmesser, Schwarz
25,99 € 19,99 €
Deylaying 4 Pcs 13"-20" Schutz Ersatzrad Abdeckung Reservereifen Universal Reifen Abdeckung Radschutzhülle Zubehörteil Tragetasche für Auto
Deylaying 4 Pcs 13"-20" Schutz Ersatzrad Abdeckung Reservereifen Universal Reifen Abdeckung Radschutzhülle Zubehörteil Tragetasche für Auto
37,68 €
Hzjundasi 4 Pcs 13"-19" Schutz Ersatzrad Abdeckung Reservereifen Universal Reifen Abdeckung Radschutzhülle Zubehörteil Tragetasche für Auto
Hzjundasi 4 Pcs 13"-19" Schutz Ersatzrad Abdeckung Reservereifen Universal Reifen Abdeckung Radschutzhülle Zubehörteil Tragetasche für Auto
34,08 €
Zhuhaixmy 4 Pcs 13"-20" Schutz Ersatzrad Abdeckung Reservereifen Universal Reifen Abdeckung Radschutzhülle Zubehörteil Tragetasche für Auto
Zhuhaixmy 4 Pcs 13"-20" Schutz Ersatzrad Abdeckung Reservereifen Universal Reifen Abdeckung Radschutzhülle Zubehörteil Tragetasche für Auto
46,27 €
Meijunter 4 Pcs 13"-20" Schutz Ersatzrad Abdeckung Reservereifen Universal Reifen Abdeckung Radschutzhülle Zubehörteil Tragetasche für Auto
Meijunter 4 Pcs 13"-20" Schutz Ersatzrad Abdeckung Reservereifen Universal Reifen Abdeckung Radschutzhülle Zubehörteil Tragetasche für Auto
46,27 €
33% Rabatt
Sedeta 4Pcs Auto Reservereifen-Reifen-Abdeckung Rad Anti-Staub-Speicher-Beutel-Schutz-orange
Sedeta 4Pcs Auto Reservereifen-Reifen-Abdeckung Rad Anti-Staub-Speicher-Beutel-Schutz-orange
27,74 € 18,49 €

9. Starthilfekabel: Das Auto überbrücken

Starthilfekabel: Das Auto überbrücken Das kennt fast jeder Autofahrer: Beim Start des Autos will der Wagen einfach nicht anspringen. Häufig ist das im Winter oder bei einem zu großen Stromverbrauch im Stand der Fall. Wenn letzteres dann noch in die kalten Monate fällt, ist ein nicht ordnungsgemäßer Start bei schwacher Batterie vorprogrammiert. Kälte sorgt dafür, dass die Batterie etwas an Kapazität verliert und somit den Wagen nicht mehr ordnungsgemäß anspringen lässt. Mögliche Optionen sind hier entweder das Anschieben oder Batterieaufladen, aber auch ein Starthilfekabel sorgt hier für Abhilfe. Das sogenannte „Überbrücken“ kann anhand eines zweiten Wagens mit funktionierender Batterie ganz einfach vorgenommen werden. Für ordnungsgemäße Starthilfekabel gelten die DIN 72553 und die ISO 6722 Regelungen.

Beim Überbrücken muss zuerst das Spenderfahrzeug eingeschaltet und anschließend zuerst das rote Kabel verlegt werden, heißt also: Die Pluspole der beiden Batterien. Danach wird das schwarze Kabel am Minuspol des Spenders mit einem Metallteil am Empfänger verbunden. Bei ordnungsgemäßer Montage kann das Empfängerfahrzeug gestartet werden. Um Spannungsspitzen zu vermeiden sollte bei beiden Fahrzeugen ein Endverbraucher, wie z.B. die Heizung eingeschaltet werden. Nach einigen Minuten können die Kabel in umgekehrter Reihenfolge wieder abgenommen werden. Das Empfängerfahrzeug sollte nun 10-20 Minuten gefahren werden, damit die Batterie von selbst wieder während der Fahrt aufgeladen werden kann.

Artikel aus der Kategorie Starthilfekabel
26% Rabatt
AEG Starthilfekabel "Alu-Tec", für 12 Volt und 24 Volt, in Aufbewahrungstasche, 2 x 3m, erfüllt DIN 72553
AEG Starthilfekabel "Alu-Tec", für 12 Volt und 24 Volt, in Aufbewahrungstasche, 2 x 3m, erfüllt DIN 72553
19,99 € 14,69 €
AEG 97216 Sicherheits-Starthilfekabel SP 25
AEG 97216 Sicherheits-Starthilfekabel SP 25
25,34 €
Sakura SS3627 Starthilfekabel, 700 A, 4 m
Sakura SS3627 Starthilfekabel, 700 A, 4 m
21,71 € 21,60 €
23% Rabatt
Starthilfekabel Starterkabel Überbrückungskabel - 4m - 500 A
Starthilfekabel Starterkabel Überbrückungskabel - 4m - 500 A
16,95 € 12,95 €
31% Rabatt
Einhell Starthilfekabel BT-BO 16/1 A (3 m, Querschnitt 19,4 mm, für Benzinmotoren bis 2500 ccm, inkl. Tragetasche)
Einhell Starthilfekabel BT-BO 16/1 A (3 m, Querschnitt 19,4 mm, für Benzinmotoren bis 2500 ccm, inkl. Tragetasche)
13,95 € 9,58 €
38% Rabatt
Einhell Starthilfekabel BT-BO 25/1 A (3,5 m, für Benzinmotoren bis max. 5500 cm³, für Dieselmotoren bis max. 3000 cm³, inkl. Tragetasche)
Einhell Starthilfekabel BT-BO 25/1 A (3,5 m, für Benzinmotoren bis max. 5500 cm³, für Dieselmotoren bis max. 3000 cm³, inkl. Tragetasche)
19,95 € 12,27 €

10. Verbandskasten nach neuer DIN-Norm

Verbandskasten nach neuer DIN-Norm Ein Verbandskasten im Auto mitzuführen ist Pflicht und ist eines der wichtigsten Komponenten, wenn es um Themen wie Sicherheit und Erste Hilfe geht. Seit 2015 werden dabei ausschließlich Notfallkoffer nach DIN-Norm 13164 verkauft, deren Inhalt sich etwas von den älteren Modellen unterscheidet. Doch es dürfen auch davor erworbene Verbandskasten noch behalten und genutzt werden, zumindest, wenn dieser noch nicht abgelaufen ist. Wer sich hierbei nicht ganz sicher ist, sollte sich direkt ein neues Modell zulegen. Altes Material kann beispielsweise beim Deutschen Roten Kreuz abgegeben werden, welches alle möglichen Verbände, Pflaster und Kompressen für Übungszwecke nutzt.

Ein neuer Erste-Hilfe-Kasten muss nun zusätzlich 14 verschiedene Pflaster, spezielle Reinigungstücher und kindergerechte Verbände umfassen. Sollte man keinen Verbandskasten mitführen, oder dieser abgelaufen sein, kann man mit einem kleinen Bußgeld von ca. 5€ rechnen. Anschließend muss man sich natürlich um den Erwerb eines entsprechenden Modells kümmern. Auch im Ausland gilt in den meisten Ländern eine Mitführpflicht diverser Erste-Hilfe Utensilien. Mit einem Verbandskasten nach neuer DIN-Norm ist man aber entsprechend und flächendeckend ausgerüstet, so dass man sich hier sicher sein kann, auch im Notfall Erste-Hilfe leisten zu können.

Artikel aus der Kategorie Verbandskästen
18% Rabatt
Leina REF20000 Betriebsverbandkasten, Grün
Leina REF20000 Betriebsverbandkasten, Grün
14,71 € 12,00 €
Leina 11008 Verbandtasche Compact ohne Klett, Red/ Black/ White
Leina 11008 Verbandtasche Compact ohne Klett, Red/ Black/ White
6,75 €
Cartrend 7730042 Verbandtasche rot, DIN 13164, mit Malteser Erste-Hilfe-Sofortmaßnahmen
Cartrend 7730042 Verbandtasche rot, DIN 13164, mit Malteser Erste-Hilfe-Sofortmaßnahmen
7,99 €
Tuningmods 3in1 KFZ Verbandskasten Kombitasche - Trio mit Warnweste, Erste Hilfe Set und Warndreieck
Tuningmods 3in1 KFZ Verbandskasten Kombitasche - Trio mit Warnweste, Erste Hilfe Set und Warndreieck
13,05 €
14% Rabatt
Cartrend 7700126 Verbandkasten Classic mit Malteser Erste-Hilfe-Sofortmaßnahmen, DIN 13164, Blau
Cartrend 7700126 Verbandkasten Classic mit Malteser Erste-Hilfe-Sofortmaßnahmen, DIN 13164, Blau
6,99 € 6,00 €
63% Rabatt
Leina 73602 Verbandtasche, Schwarz/Rot
Leina 73602 Verbandtasche, Schwarz/Rot
12,95 € 4,75 €

11. Unfallstelle absichern – Warndreieck

Unfallstelle absichern – Warndreieck Bei einem Unfall oder einer Autopanne ist man verpflichtet, in einiger Entfernung ein Warndreieck aufzustellen, damit andere Verkehrsteilnehmer rechtzeitig auf einen Vorfall hingewiesen werden können. So können dritte Autofahrer die Geschwindigkeit rechtzeitig und den Umständen entsprechend anpassen. Das Warndreieck muss je nach Art der Straße unterschiedlich weit vom Pannenort aufgestellt werden. Innerhalb geschlossener Ortschaften beträgt die Entfernung 50 Meter, außerhalb hingegen 100 Meter. Hierbei kann sich anhand der Leitpfosten orientiert werden, die auf einer geraden Strecke – zumindest in Deutschland – 50 Meter weit auseinander stehen.

Sollte man sich auf Autobahnen befinden, gehört das Warndreieck in einem Abstand von 200 – 400 Meter aufgestellt. Das ist auch oftmals situationsbezogen, denn vor einer Kuppe oder vor einer Kurve muss man die anderen Fahrer entsprechend frühzeitig warnen. In einer Kurve könnten diese das Warndreieck beispielsweise übersehen und somit die Unfallstelle durch erhöhte Geschwindigkeiten gefährden. Beim Aufstellen des Warndreiecks empfiehlt es sich, dieses gut sichtbar vor dem eigenen Körper zu tragen. Auch so erhöht sich die Aufmerksamkeit entgegenkommender Autofahrer. Ebenso sollte man die Verpackung des Warndreiecks auf den Beifahrersitz gelegt werden, damit man dieses bei Räumung der Unfallstelle nicht an Ort und Stelle vergisst. Sollte man eine Unfall- oder Pannenstelle nicht ordnungsgemäß absichern oder darauf hinweisen, drohen Bußgelder bis zu 30€.

Artikel aus der Kategorie Warndreiecke
12% Rabatt
PKW KFZ Verbandkasten Verbandtasche Warndreieck Warnweste Erste Hilfe Kombitasche rot, Erste Hilfe nach DIN 13164 + Warndreieck ECE + Warnweste EN
PKW KFZ Verbandkasten Verbandtasche Warndreieck Warnweste Erste Hilfe Kombitasche rot, Erste Hilfe nach DIN 13164 + Warndreieck ECE + Warnweste EN
15,99 € 13,99 €
Michelin 92402 Warndreieck ECE, Kunststoffköcher zur Aufbewahrung
Michelin 92402 Warndreieck ECE, Kunststoffköcher zur Aufbewahrung
8,99 €
49% Rabatt
Silverline 140958 Warndreieck Gemäß ECE 27
9,02 € 4,55 €
Petex 43940200 Warndreieck
Petex 43940200 Warndreieck
6,77 €
Warndreieck Super Mini ECE R27
Warndreieck Super Mini ECE R27
3,75 €
65% Rabatt
M&H-24 Parkscheibe Parkuhr fürs Auto mit Einkaufswagenchip, Reifen-Profilmesser, Gummilippe, Eiskratzer - Blau
M&H-24 Parkscheibe Parkuhr fürs Auto mit Einkaufswagenchip, Reifen-Profilmesser, Gummilippe, Eiskratzer - Blau
9,99 € 3,49 €

12. Zusätzliches Hilfsmittel: Die Warnleuchte

Zusätzliches Hilfsmittel: Die Warnleuchte Als zusätzliche Absicherung der Unfallstelle dienen sogenannte Warnleuchten – oder auch Warnlichter oder Blinklichter genannt. Diese dienen einerseits als Reflektor, zum anderen leuchten diese auch von selbst und sind somit ein zusätzlicher Indikator für eine Panne oder einen Unfall. Verpflichtet, entsprechende Warnsignale und Lichter mitzuführen, sind aber nur LKWs ab 3,5 Tonnen. Aber auch für Kraftfahrzeuge können Warnleuchten als Ergänzung zu Warnweste und Warndreieck sinnvoll sein. Gerade auch nachts kann ein warnendes, orange oder rot leuchtendes Licht schon von weitem wahrgenommen werden.

Das Licht sollte dabei entweder die Unfallstelle einigermaßen gut ausleuchten, oder vor dem Pannenfahrzeug oder der Unfallstelle aufgestellt werden, so dass die Aufmerksamkeit von anderen Verkehrsteilnehmer frühzeitig auf die entsprechende Stelle gelenkt werden kann. Hinsichtlich der Warnleuchten lässt sich zwischen verschiedenen Farben, Formen und Ausführungen der Warnleuchten unterscheiden. Zum einen gibt es Modelle, die direkt auf den Boden gelegt werden können und von dort aus regelkonform Lichtsignale senden. Zum anderen gibt es Warnlichter, die erst aufgestellt werden müssen. Beim Kauf ist besonders zu beachten, dass sich entsprechende Warnsignale schnell und einfach aufstellen und bedienen lassen. Ebenso spielt die Leuchtkraft eine entscheidende Rolle, die hier natürlich auch sehr ausgeprägt sein sollte. Zwecks Langlebigkeit und wenig Verschleiß sind hier Leuchten mit LED-Technik sinnvoll.

Artikel aus der Kategorie Warnleuchten
23% Rabatt
M&H-24 Warnblinkleuchte-LED, Warnleuchte Auto mit Magnet &16 LED, fürs Auto Notfall
M&H-24 Warnblinkleuchte-LED, Warnleuchte Auto mit Magnet &16 LED, fürs Auto Notfall
12,95 € 9,95 €
% SALE %
Leina-Werke REF 42001 Warnblinkleuchte Typ P30
Leina-Werke REF 42001 Warnblinkleuchte Typ P30
17,49 € 16,60 €
Powerflare Akku LED Warnleuchte in orange - Warnblitzer inklusive Akku und Ladegerät
Powerflare Akku LED Warnleuchte in orange - Warnblitzer inklusive Akku und Ladegerät
23,99 €
27% Rabatt
Lescars Blinklicht: Rundum-Warnblinkleuchte mit roten & weißen LEDs, 5 Leuchtmodi, 4er-Set (LED Warnleuchte)
Lescars Blinklicht: Rundum-Warnblinkleuchte mit roten & weißen LEDs, 5 Leuchtmodi, 4er-Set (LED Warnleuchte)
27,60 € 19,90 €
46% Rabatt
AMBOTHER de2hits13503 Auto LED Rundumleuchte Warnleuchte Alarm Licht 12V Gelb
AMBOTHER de2hits13503 Auto LED Rundumleuchte Warnleuchte Alarm Licht 12V Gelb
79,75 € 42,98 €
13% Rabatt
ProPlus 540322 Warnblinkleuchte mit Magnet und 16LEDs, Ø nur 9,5cm, Notfall Warnblitzer Warnsignal Blinklicht
ProPlus 540322 Warnblinkleuchte mit Magnet und 16LEDs, Ø nur 9,5cm, Notfall Warnblitzer Warnsignal Blinklicht
9,85 € 8,50 €
Passende Angebote zu Kfz-Notfallausrüstung
Abschleppstangen
Abschleppstangen
Benzinkanister
Benzinkanister
Feuerlöscher
Feuerlöscher
Reifenreparatursets
Reifenreparatursets
Reservereifen
Reservereifen
Starthilfekabel
Starthilfekabel
Verbandskästen
Verbandskästen
Warndreiecke
Warndreiecke
Warnleuchten
Warnleuchten
3,9 / 5 aus 44 Stimmen