Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge

Filter & Öl

Der Motor ist das Herz eines jeden Autos. Daher ist es wichtig, dass der Motor immer gut mit Schmierstoffen versorgt wird. Auch diverse Filtersysteme sind für eine ordnungsgemäße Funktion des Fahrzeuges unabdingbar. Wie die verschiedenen Vorgänge ablaufen und was einige Bauteile bewirken, wird im Folgenden beschrieben.

Für den Verbrennungsmotor ist es besonders wichtig, dass er mit gutem Motoröl versorgt wird. Nur so kann ein ruhiger, leichter Lauf des Automotors gewährleistet werden. Dabei sorgt das Öl nicht nur für ein reibungsloses Zusammenspiel aller beweglichen Motorteile, sondern hat zudem auch temperaturregulierende Eigenschaften. So senkt das Öl unter anderem die Temperatur von Komponenten wie den Kolben, die von dem Kühlmittel des Fahrzeugs nicht erfasst werden können. Daher ist es besonders wichtig, dass der Ölstand regelmäßig kontrolliert wird. Auch Additive im Öl sind dazu da, um Verschleiß zu verhindern und für eine Langlebigkeit des Motors zu sorgen.

TIPP: Auch wenn es sich um einen Neuwagen handelt, empfiehlt der ADAC den Ölstand regelmäßig zu überprüfen.

1. Öl überprüfen und wechseln

Bei modernen Autos wird der Ölstand automatisch überwacht. Ist zu wenig Motoröl im Wagen, wird der Fahrer durch einen entsprechenden Hinweis auf dem Multifunktionsdisplay davon in Kenntnis gesetzt. Dennoch sollte der Stand noch zusätzlich in regelmäßigen Abständen manuell überprüft werden. Der Automobilclub von Deutschland (AvD) hat diesbezüglich eine Faustformel entwickelt. Demnach sollte bei jedem zweiten Tankstopp oder nach 1000 Kilometern das Öl mittels Messstabs zusätzlich kontrolliert werden. In welchen Intervallen das Motoröl ausgetauscht werden sollte, richtet sich vor allem nach den Angaben des Automobilherstellers. Diese können dem Serviceheft des Autos entnommen werden.

Auch Motoröl kann auf Dauer verschleißen. Zudem können sich Verbrennungsrückstände wie Ruß und Schwefeloxide bilden, die das Aggregat verunreinigen. Wird der Schmierstoff nicht regelmäßig erneuert, kann dies schwerwiegende und teure Motorschäden verursachen.

Ist das Öl verschmutzt, ist in der Regel auch gleichzeitig der Ölfilter betroffen. Schließlich ist es die Aufgabe des Ölfilters Verschmutzungen des Motoröls aufzufangen bzw. zu filtern.

2. Welches Motoröl ist das richtige?

In der Betriebsanleitung des Autos ist vermerkt, welche Ölsorte der Motor benötigt. Diese Herstellerhinweise sollten auf jeden Fall beachtet werden, da sonst wichtige Garantieansprüche wegfallen könnten. Wer nicht mehr im Besitz der originalen Betriebsanleitung ist, sollte sich bei einer verifizierten Autowerkstatt nach der passenden Ölsorte informieren. Wer hier an der falschen Stelle spart, kann damit Schäden am Motor verursachen.

3. Einbereichsöl, Mehrbereichsöl und Leichtlauföle

Öl hat die Eigenschaft bei Wärme dünnflüssiger und bei Kälte dickflüssiger zu werden. Daher muss Einbereichsöl zumindest zu den jeweiligen Jahreszeiten (Herbst und Frühjahr) gewechselt werden, um den Umgebungstemperaturen gerecht zu werden. Bei den sogenannten Mehrbereichsölen ist das nicht notwendig, da diese für alle möglichen Umgebungstemperaturen geeignet sind. Somit ist Mehrbereichsöl unabhängig von den jeweiligen Außentemperaturen und behält konstant seine Schmiereigenschaften.

Leichtlauföle reduzieren aufgrund der besseren Fließeigenschaften nochmals die Reibung im Automotor. Laut Auskunft des ADAC soll Leichtlauföl den Benzinverbrauch des Fahrzeugs auf der Kurzstrecke um bis zu sechs Prozent senken.

4. Filter sorgen für Sauberkeit und weniger Verschmutzung

Hauptaufgabe des Ölfilters ist es, den Motor vor Verunreinigungen zu schützen. Zu den Dingen, die den Motor verschmutzen, gehören vor allem Metallabrieb, Staub, Rußpartikel und Verbrennungsrückstände.

Über die Ölpumpe wird das Motoröl zum Ölfilter transportiert. In dem Ölfilter befindet sich Filterpapier, das gefaltet ist, um so das Volumen des Filters zu erhöhen. Dadurch ist es möglich, dass der Ölfilter aufgrund der größeren Oberfläche wesentlich mehr Schmierstoffe absorbieren und somit auch mehr Schmutzpartikel auffangen kann. Dadurch wird gewährleistet, dass das Aggregat auch in schwierigen Situationen genügend Schmierung erhält.

Bei den herkömmlichen Ölfiltermodellen wird die gesamte Ölfilterwechselbox beziehungsweise Ölfilterpatrone ausgewechselt.

Heutige moderne Ölfilter sind da zum Teil wesentlich umweltfreundlicher. Bei den neueren Ölfiltern wird nur noch der verschmutzte Papier-Filtereinsatz inklusive der Dichtungen ausgetauscht. Hingegen verbleibt das eigentliche Filtergehäuse als festes Bestandteil im Motorblock und wird nicht gewechselt.

Beim Betrieb von LKW und anderen Nutzfahrzeugen kommt es, insbesondere durch Rußpartikel, im Vergleich zum normalen PKW zu wesentlich höheren Verschmutzungen des Motoröls. Um diese Verunreinigungen zu reduzieren, besitzen diese Fahrzeuge neben den herkömmlichen Ölfilteranlagen noch einen zusätzlichen Nebenstromfilter. Dieser reinigt in einem separaten Reinigungskreislauf das Motoröl. Durch diesen Reinigungs-und Filtervorgang können laut Aussage von Experten bis zu zehn Prozent mehr Schmutzpartikel abgefangen werden.

Autos mit Verbrennungsmotoren verfügen neben dem Ölfilter auch über einen Kraftstofffilter. Dieser hat die Aufgabe, das Benzin von Schmutzpartikeln zu befreien. Auch wenn die Qualität des Kraftstoffs zumindest in Westeuropa höchsten Standards entspricht, kann dennoch nicht verhindert werden, dass Schmutz oder Wasser in den Benzintank gelangen. Werden diese Schmutzpartikel nicht rechtzeitig aufgefangen, kann das zu einer Verstopfung der kleinen Löcher im Kraftstoffaufbereitungssystem führen. Ebenso kann Wasser Korrosionsschäden entstehen lassen, die im schlimmsten Fall sogar zu einem kompletten Motorausfall führen können.

Auch die Luft, die vom Motor angesaugt wird, enthält Schmutzpartikel, die aufgefangen werden müssen. Dabei hängt die Intensität der Verschmutzung unter anderem von der jeweiligen Jahreszeit, der Witterung, sowie Beschaffenheit der Fahrbahn ab.

Gelangt dieser Schmutz ungefiltert in den Motor, kann dies den Verschleißprozess wesentlich beschleunigen, denn der vom Motor aufgesaugte Dreck und Schmutz hat dieselbe Wirkung wie Schmirgelpapier. Daher gehört der Luftfilter zu den wirklich wichtigen Bestandteilen eines Fahrzeugs und sollte regelmäßig ausgetauscht werden.

5. Auch der Innenraum darf nicht vernachlässigt werden

Ein weiteres wichtiges Filtersystem ist der Innenfilter des Autos. Nicht nur der Motor hat mit Schmutz zu kämpfen. Auch in den Innenraum des Autos strömen große Mengen von Schmutzpartikel, Staub, Ruß, Stickstoff, Schwefeldioxide und Pollen. Wer der Auffassung ist, die Fahrzeuginsassen seien bereits durch das Auto genug vor Schmutz geschützt, irrt sich. Durch das Gebläse der Frischluftzufuhr bzw. der Klimaanlage strömt die verunreinigte Luft der Straßen in den Innenraum des Autos und verteilt sich dort. Messungen haben ergeben, dass die Werte der Verschmutzung im Innenraum teilweise deutlich über der Schadstoffkonzentration im Straßenverkehr liegen. Leider wird der Austausch des Innenfilters von den meisten Autobesitzern vernachlässigt, obwohl gerade der Innenfilter für die Gesundheit der Fahrzeuginsassen eine entscheidende Rolle spielt. Sollte dieser stark beschmutzt sein, muss er dringend ausgetauscht werden.

Insgesamt sorgen Filtersysteme und diverse Schmierstoffe im Auto also dafür, dass eine höchstmögliche Sauberkeit und ein - wortwörtlicher - reibungsloser Arbeitsvorgang aller Komponenten während dem Betrieb gewährleistet wird. Die Komponenten werden vor Verschleiß geschützt und halten deutlich länger, wenn diese Bauteile regelmäßig gewartet und überprüft werden.

6. Additive ergänzend zum Motoröl

Additive ergänzend zum Motoröl Unter Additiven versteht man im KFZ-Bereich Zusatzstoffe (in diesem Fall auch oft als „Hilfsstoffe“ bezeichnet), die bestimmte Eigenschaften von Flüssigkeiten verbessern oder sogar erst möglich machen. Es gibt außerdem Additive, die eine reinigende Wirkung haben. Das Wort „Additiv“ stammt vom lateinischen „additivum“, was man mit „hinzugeben“ übersetzen kann. Moderne Motorenöle verfügen bereits über viele beigemischte Zusatzstoffe, die zum Beispiel beim Kühlen, Reinigen und Abdichten des Motors helfen und das Öl überhaupt erst brauchbar machen. Auch Treibstoffe kommen nicht ohne Additive aus. Bei Benzin dienen sie der Erhöhung der Klopffestigkeit, bei Dieseltreibstoff verbessern sie zum Beispiel die Kälteeigenschaften.

Es gibt dennoch zusätzliche Additive, die dem verwendeten Motoröl bei Bedarf bestimmte Eigenschaften verleihen oder bestehende Eigenschaften verstärken. Der Markt bietet auf diesem Gebiet sehr viele „Wundermittel“. Es empfiehlt sich allerdings, nur auf hochwertig produzierte Additive renommierter Hersteller zurückzugreifen. Billige Zusatzstoffe sind im schlimmsten Fall nicht nur wirkungsfrei, sondern können dem Motor auch nachhaltig schaden. Die Liste der Zusatzstoffe für Motoröl, Kühlflüssigkeit, Getriebeöl und Treibstoff ist lang. Es gibt reinigende, abdichtende und pflegende Additive. Bei Ottomotoren, die mit Erdgas betrieben werden, empfiehlt sich ebenfalls der Einsatz von speziellen Additiven, die Ventilsätze des Motors kühlen und schmieren. Bei der Anwendung von Zusatzstoffen ist stets auf die richtige Dosierung zu achten, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Artikel aus der Kategorie Additive
54% Rabatt
Liqui Moly 5129 Motor System Reiniger Benzin, 300 ml
7,15 € (23,83€ / l)
31% Rabatt
Liqui Moly 3721 Cera Tec, 300 ml
14,32 € (53,30€ / l)
19% Rabatt
Liqui Moly 5120 Super Diesel Additiv, 250 ml
5,98 € (3,44€ / 100 ml)
47% Rabatt
Liqui Moly 1009 Hydro-Stössel-Additiv, 300 ml
4,59 € (26,50€ / l)
LM 5128 Motor System Reiniger Diesel, 3 x 300 ml
LM 5128 Motor System Reiniger Diesel, 3 x 300 ml
25,84 € (28,71€ / l)
19% Rabatt
Liqui Moly 1040 Getriebeoil-Additiv, 20 g
5,65 € (34,95€ / 100 ml)

7. Wichtige Aufgabe des Hydraulikfilters

Wichtige Aufgabe des Hydraulikfilters Im KFZ-Bereich trifft man Hydraulikfilter hauptsächlich in Verbindung mit Automatikgetrieben an. Hier sorgt das ausgeklügelte Filtermedium dafür, dass das System nicht durch Schmutzpartikel in seiner Funktion beeinträchtigt wird. Verschmutzungen können bereits im neuen und gerade erst in Betrieb genommenen Kreislauf auftreten. Auch der Wechsel des Hydrauliköls birgt die Gefahr von Verschmutzungen. Außerdem kommt es auch zur altersbedingten Schmutzpartikelbildung. Qualitativ hochwertige Hydraulikfilter filtern sogar Partikel, die das menschliche Auge nicht wahrnehmen kann. Sie zählen zu den wichtigsten Elementen einer hydraulischen Anlage und sichern deren ordnungsgemäße Funktion.

Auch, wenn Hydraulikfilter in der KFZ-Technik eine wichtige Aufgabe übernehmen, ist ihre eigentliche Funktionsweise simpel. Das Hydrauliköl gelangt über den Eintrittsstutzen auf der Schmutzseite in das Filtergehäuse, von wo aus es durch ein Filterelement auf die Reinseite des Hydraulikfilters fließt. Partikel und Schmutz bleiben in den Fasern des Filters zurück, bei denen es sich meistens um Glasfasern handelt. Diese Funktionsweise bringt natürlich eine mit der Zeit steigende Zahl von Fremdkörpern im Filter mit sich. Der Strömungswiderstand steigt und die Filterwirkung nimmt stetig ab. Deshalb sind vom Hersteller vorgegebene Wechselintervalle stets einzuhalten. Der Hydraulikfilter ist ein zu Unrecht unterschätztes Verschleißteil, dessen ordnungsgemäße Funktion stets gewährleistet sein muss, um die Mobilität zu sichern.

Artikel aus der Kategorie Hydraulikfilter
MAPCO 29991 Lenkungs - Schutzfilter 12 mm Hydraulikfilter Lenkung
MAPCO 29991 Lenkungs - Schutzfilter 12 mm Hydraulikfilter Lenkung
12,75 €
29% Rabatt
Mann Filter WD 11 002 Filter, Arbeitshydraulik
Mann Filter WD 11 002 Filter, Arbeitshydraulik
18,55 € 13,05 €
44% Rabatt
GETRIEBEFILTER AUTOMATIKGETRIEBE HYDRAULIKFILTER HENGST FILTER E28H D174
GETRIEBEFILTER AUTOMATIKGETRIEBE HYDRAULIKFILTER HENGST FILTER E28H D174
24,81 € 13,89 €
MANN-FILTER HYDRAULIKFILTER W 940 FILTER AUTOMATIKGETRIEBE W940
MANN-FILTER HYDRAULIKFILTER W 940 FILTER AUTOMATIKGETRIEBE W940
9,45 € (1€ / Stk,)
BOSCH F 026 404 004 Hydraulikfilter, Automatikgetriebe
BOSCH F 026 404 004 Hydraulikfilter, Automatikgetriebe
16,17 €
18% Rabatt
Filter Arbeitshydraulik Mann-Filter WD11003 M 40 X 2 - 6H für Lamborghini
Filter Arbeitshydraulik Mann-Filter WD11003 M 40 X 2 - 6H für Lamborghini
32,58 € 26,52 €

8. Immer frische Luft im Innenraum

Immer frische Luft im Innenraum Jedes moderne Fahrzeug, das über eine Belüftungsanlage verfügt, ist auch mit einem Innenraumluftfilter ausgestattet. Dieser filtert die vom Gebläse der Frischluftzufuhr angesaugte Außenluft, bevor diese in der Fahrgastzelle verteilt wird. Neben Schmutzpartikeln, Pollen, Staub und Ruß werden vor allem auch Schadstoffe vom Fahrzeuginneren ferngehalten. Zu diesen gehören Stickstoff, Ozon, Kohlenwasserstoff und Schwefeldioxid.

Ein Innenraumluftfilter besteht im Normalfall aus einem gefalteten Filtermedium und einem Rahmen, welcher in der Dimensionierung auf den entsprechenden Fahrzeugtyp angepasst ist. Der Rahmen kann entweder aus Kunststoff oder aus einem Vliesstreifen mit Schmelzklebstoff bestehen. Bei einem reinen Partikelfilter kommt ein synthetisches Vlies zum Einsatz, welches mit seinen elektrostatischen Eigenschaften Staub filtern kann. Handelt es sich um einen Kombifilter, sorgt eine zusätzliche Aktivkohleschicht für die Filterung von Gasen und Gerüchen. Diese Filterart wird über die Eigenschaften Druckabfall, Staubabscheideleistung, Gasadsorption und Staubspeichervermögen definiert. Nur namhafte Qualitätshersteller erreichen Kompromisse zwischen diesen sich gegenseitig beeinflussenden Größen.

Besonders im Stau, beim Durchfahren einer Baustelle, im Stadtverkehr, in Tunneln und in der Pollenzeit werden Innenraumluftfilter auf eine harte Probe gestellt. Hochwertige Produkte sind in der Lage, störende Gerüche, Schmutzpartikel und Schadstoffe aus der Luft zu entfernen oder sie zumindest zu reduzieren. So tragen sie einen wichtigen Beitrag zur Reisequalität bei. Der regelmäßige Wechsel ist für die Sicherstellung der gewünschten Funktion unerlässlich.

Artikel aus der Kategorie Innenraumfilter
19% Rabatt
Blue Print ADM52503 Innenraumfilter / Pollenfilter,  1 Stück
Blue Print ADM52503 Innenraumfilter / Pollenfilter, 1 Stück
6,97 € 5,62 €
10% Rabatt
FILT INNENR AK MQ
FILT INNENR AK MQ
8,30 € 7,42 €
40% Rabatt
Mann Filter CUK2043 Filter, Innenraumluft adsotop
Mann Filter CUK2043 Filter, Innenraumluft adsotop
27,10 € 16,13 €
15% Rabatt
MAPCO 67505 Innenraumfilter
MAPCO 67505 Innenraumfilter
9,73 € 8,21 €
51% Rabatt
Blue Print ADM52531 Innenraumfilter (Pollenfilter)
Blue Print ADM52531 Innenraumfilter (Pollenfilter)
20,78 € 10,16 €
43% Rabatt
Mann Filter CU 23 001-2 Filter, Innenraumluft
Mann Filter CU 23 001-2 Filter, Innenraumluft
18,60 € 10,46 €

9. Kraftstoff von Schmutz befreien

Kraftstoff von Schmutz befreien Unter einem Kraftstofffilter versteht man ein Fahrzeugbauteil, das den zum Motor gepumpten Treibstoff von Partikeln und Schmutz aller Art befreit. Er ist im Normalfall mit einem Papier sehr ähnlichen Material gefüllt. Während Benzinfilter in der Saugleitung sitzen, die vom Tank zum Motor führt, sind Dieselfilter kartuschenähnlich ausgeführt, verfügen über eine einseitige Anflanschung und gleichen eher der Bauform eines klassischen Ölfilters. Dieselfilter sind in manchen Fällen aufwändiger als Benzinfilter und verfügen über Sensoren, die auf eine etwaigen Wartungsbedarf hinweisen oder sind beheizbar, um bei extremen Temperaturen zu verhindern, dass ausflockendes Paraffin den Filter verstopft und unbrauchbar macht.

Ungefilterter Kraftstoff kann mit unterschiedlichen Partikeln kontaminiert sein. Beim Betanken eingeführter Schmutz, Lackstücke und Rost müssen unbedingt ausgefiltert werden, bevor der Kraftstoff in den Motor gelangt. Die Partikel sorgen sonst nicht nur für einen erhöhten Verschleiß des Systems, sondern können auch für verstopfte Düsen oder Beschädigungen am Einspritzsystem führen, was kostspielige Folgen haben kann.
Wie bei allen partikelaufnehmenden Filtersystemen muss auch der Kraftstofffilter regelmäßig gewechselt werden, da mit steigender Laufzeit und Verschmutzung Durchlässigkeit und Filtereigenschaften sinken. Das führt im Extremfall zu einer verminderten Motorleistung oder gar dem Komplettausfall des Antriebs.

Artikel aus der Kategorie Kraftstofffilter
Bosch Kraftstofffilter Nissan Pathfinder (R51) 2.5 Dci 4Wd 10.2006 - Heute
Bosch Kraftstofffilter Nissan Pathfinder (R51) 2.5 Dci 4Wd 10.2006 - Heute
62,00 €
Kraftstofffilter Benzinfilter Dieselfilter Nipparts J1331024 für Nissan Infiniti
Kraftstofffilter Benzinfilter Dieselfilter Nipparts J1331024 für Nissan Infiniti
6,34 €
Kraftstofffilter
Kraftstofffilter
9,09 €
Kraftstofffilter Benzinfilter NIPPARTS (J1331024)
Kraftstofffilter Benzinfilter NIPPARTS (J1331024)
12,09 €
NIPPARTS Kraftstofffilter Dieselfilter Benzinfilter J1331024 für Infiniti EX FX
NIPPARTS Kraftstofffilter Dieselfilter Benzinfilter J1331024 für Infiniti EX FX
9,80 €
KFZ ERSATZTEIL VON NIPPARTS Kraftstofffilter Dieselfilter Benzinfilter für Infin
KFZ ERSATZTEIL VON NIPPARTS Kraftstofffilter Dieselfilter Benzinfilter für Infin
5,60 €

10. Optimaler Betrieb mit richtigem Motoröl

Optimaler Betrieb mit richtigem Motoröl Kein Motor funktioniert ohne ein auf seine Ansprüche zugeschnittenes Motoröl. Öl schmiert, kühlt und beugt Abrieb und Verschleiß vor. Umgangssprachlich wird jedes Schmieröl, das in Verbindung mit einem Verbrennungsmotor benutzt werden kann, als Motoröl bezeichnet. Man unterscheidet zwischen drei verschiedenen Herstellungsarten. Mineralöl wird direkt aus Grundölen hergestellt. Teilsynthetik-Öl besteht aus einer Mischung aus mineralischer und synthetischer Grundöle. Synthetik-Öl besteht aus Grundölen, die nicht direkt aus Erdöldestillaten gewonnen wurden.

Eine Unterteilung in Sommer- und Winteröl ist heute nicht mehr üblich, es kommen sogenannte Mehrbereichsöle zum Einsatz. Ausnahmen können der Einsatz in extremer Kälte oder der Motorsport sein. Mehrbereichsöle basieren auf dünnflüssigen Grundölen, welche mit speziellen Additiven gemischt werden. So wird sichergestellt, dass das Öl in allen Temperaturbereichen ordnungsgemäß schmiert.

Motoröle unterscheiden sich außerdem in Viskositätsklassen, Sonderformen wie Longlife- und Leichtlauf-Öl sowie den verschiedenen Normierungen. Jeder Antrieb hat eigene Ansprüche an das verwendete Motoröl. Es ist essentiell wichtig, bei der Wahl des Motoröls keine Experimente zu machen und die vom Hersteller geforderten Eigenschaften des Schmierstoffs zu gewährleisten. Dem eigenhändigen Wechsel steht beim nötigen fachlichen Geschick und der Beachtung der Auflagen des Fahrzeugherstellers nichts im Wege. Allerdings muss spätestens bei der Entsorgung des Altöls ein Fachmann hinzugezogen werden, damit die vorgeschriebene Vorgehensweise eingehalten werden kann.

Artikel aus der Kategorie Motoröle
Motoröl Castrol Edge Titanium FST LL 15669E 5W-30 Audi VW LongLife 3  5 Liter 5L
Motoröl Castrol Edge Titanium FST LL 15669E 5W-30 Audi VW LongLife 3 5 Liter 5L
37,98 € (5€ / l)
Original Opel GM Motor Öl Oil 5 Liter 10W40 93165216 1942046 Versandkosten frei
Original Opel GM Motor Öl Oil 5 Liter 10W40 93165216 1942046 Versandkosten frei
18,12 € (1€ / Stk,)
Motoröl Castrol Edge Titanium FST 5W-40 5 Liter 5L
Motoröl Castrol Edge Titanium FST 5W-40 5 Liter 5L
37,37 € (5€ / l)
SCT Germany ORIGINAL ÖLFILTER SM104 MOTORÖL FILTER HONDA FIAT MAZDA OPEL
SCT Germany ORIGINAL ÖLFILTER SM104 MOTORÖL FILTER HONDA FIAT MAZDA OPEL
6,50 €
Motoröl Aral Super-Tronic LL III 5W-30 5 Liter 5L
Motoröl Aral Super-Tronic LL III 5W-30 5 Liter 5L
32,32 € (5€ / l)
Motoröl Castrol Edge Titanium FST LL 5W-30 10 Liter 2x5 Liter 10L 15669E
Motoröl Castrol Edge Titanium FST LL 5W-30 10 Liter 2x5 Liter 10L 15669E
73,99 € (10€ / l)

11. Für eine lange Laufzeit: Ölfilter

Für eine lange Laufzeit: Ölfilter Da dem Motoröl eine immens wichtige Rolle beim Betrieb eines Verbrennungsmotors zukommt, ist stets sicherzustellen, dass der Schmierstoff frei von Schmutz und Partikeln ist. Diese Aufgabe übernimmt der Ölfilter. Dieser besteht in den meisten Fällen aus einem Metallgehäuse mit Filtergewebe. Da diese Bauform einen Druckabfall erzeugt, befindet sich der Ölfilter in einem Kreislauf meistens direkt hinter der Ölpumpe. Man bezeichnet diese Positionierung als „Hauptstromfilter“. Da die Filtrierung erst nach der Pumpe stattfindet, wird vor der Pumpe meist ein grob ausgeführtes Sieb positioniert, das zumindest vor größeren Partikeln schützt.

Ölfilter sind aufgrund ihrer Positionierung im Kreislauf normalerweise mit einem Bypassventil versehen, dass bei einer kompletten Verstopfung des Filters dafür sorgt, dass weiterhin Öl im System zirkuliert. Dieses wird zwar nicht gefiltert, stellt aber zum einen den Betrieb des Motors sicher und verhindert zum anderen ein Platzen des Ölfilters. Mit steigender Laufzeit sammeln sich immer mehr verbrannte Ölpartikel, Schmutz und Metallabrieb im Ölfilter und vermindern dessen Filterleistung und Durchlässigkeit. Daher ist wie bei nahezu allen anderen Filtereinheiten im KFZ-Bereich ein regelmäßiger Austausch nötig. Praktischerweise sollte dieser im Rahmen des Ölwechsels erfolgen. Es ist ratsam, sich sowohl beim Öl- als auch beim Ölfilterwechsel an die Angaben des Fahrzeugherstellers zu halten, um die eigene Mobilität langfristig zu erhalten.

Artikel aus der Kategorie Ölfilter
% SALE %
Mann Filter W81180 Ölfilter
Mann Filter W81180 Ölfilter
3,55 € 3,25 €
40% Rabatt
Ölfilter - Hengst Filter H90W33
Ölfilter - Hengst Filter H90W33
11,21 € 6,70 €
Ölfilter Filter
Ölfilter Filter
11,33 €
Filterpaket
Filterpaket
65,00 € (10,83€ / l)
69% Rabatt
Blue Print ADS72101 Ölfilter, 1 Stück
Blue Print ADS72101 Ölfilter, 1 Stück
8,30 € 2,52 €
25% Rabatt
febi bilstein 32099 Ölfilter, Innengewinde M20x1,5, 1 Stück
febi bilstein 32099 Ölfilter, Innengewinde M20x1,5, 1 Stück
5,43 € 4,07 €

12. Abgase filtern: Der Rußpartikelfilter

Abgase filtern: Der Rußpartikelfilter Rußpartikelfilter, auch Dieselrußpartikelfilter oder schlicht Partikelfilter genannt, reduzieren die in den Abgasen von Dieselmotoren vorhandenen Partikel. Der Feinstaub wird direkt hinter dem Katalysator abgefangen und im Partikelfilter gesammelt. Ausgeklügelte Systeme erkennen, wann sich genügend Partikel gesammelt haben, um die sogenannte „Regeneration“ des Filters einzuleiten. Dabei wird der gesammelte Feinstaub zu Asche verbrannt und damit unschädlich gemacht. Der Filter ist anschließend wieder in der Lage, neue Partikel auszufiltern. Es gibt verschiedene technische Ausführungen dieser Methode. Die Nacheinspritzung, den Oxidationskatalysator, die Heizspirale, die additivunterstützte Regeneration sowie die katalytische Regeneration.

Der Fahrer kriegt von dem Vorgang nichts mit. Alles läuft automatisiert ab und die Motorleistung wird zu keinem Zeitpunkt beeinflusst. Je nach Fahrweise findet die Regeneration alle paar hundert Kilometer statt. Bei Autobahnfahrten kann sich der Zyklus unter Umständen verlängern, bei Kurzstreckenfahrten kann es zu Problemen beim Erreichen der Regenerationstemperatur kommen. Die Reinigung oder der weitaus effektivere Austausch von Partikelfiltern mit längerer Laufzeit gehört zu den normalen Wartungsmaßnahmen eines Fahrzeugs mit Dieselantrieb.
Autos, die nicht ab Werk mit einem Rußpartikelfilter ausgestattet wurden, können prinzipiell nachträglich umgerüstet werden. Diese Maßnahme wird vom Staat steuerlich gefördert und es stehen verschiedene Konzepte zur Minderung von Rußemissionen verschiedener Hersteller zur Auswahl.

Artikel aus der Kategorie Partikelfilter
Original Mercedes-Benz Ersatzteile Pack Filter + Öl Motor Original 7 Liter Motor 200/220 CDI Diesel (W203, C209) für Fahrzeuge mit automatischer Klimaanlage THERMATIC
Original Mercedes-Benz Ersatzteile Pack Filter + Öl Motor Original 7 Liter Motor 200/220 CDI Diesel (W203, C209) für Fahrzeuge mit automatischer Klimaanlage THERMATIC
355,19 € (50,74€ / l)
Innenraumfilter Filter
Innenraumfilter Filter
17,71 €
Innenraumfilter Filter B-Ware
Innenraumfilter Filter B-Ware
17,81 €
Innenraumfilter Filter
Innenraumfilter Filter
17,81 €
Innenraumfilter Filter B-Ware
Innenraumfilter Filter B-Ware
17,81 €
Innenraumfilter Filter
42,11 €
Passende Angebote zu Filter & Öl
Additive
Additive
Hydraulikfilter
Hydraulikfilter
Innenraumfilter
Innenraumfilter
Kraftstofffilter
Kraftstofffilter
Luftfilter
Luftfilter
Motoröle
Motoröle
Ölfilter
Ölfilter
Partikelfilter
Partikelfilter
4,1 / 5 aus 46 Stimmen