Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge

Kia Ersatzteile

Auf dieser Ebene finden sich viele nützliche Informationen und Fakten zu Kia. Um passende Ersatzteile zu finden, klicken Sie auf eine entsprechende Kategorie im Menü. Bei Fragen zu Kia können Sie auf dieser Seite etwas loswerden. Im weiteren Verlauf der Seite gibt es einen Kommentarbereich, bei dem Fragen gestellt und auch von Ihnen beantwortet werden können.

Nützliches für die Suche nach Kia Ersatzteilen


Kia
1944 begann das heutige Unternehmen Kia Motors unter dem Namen Kyungsung Precision Industry in Korea mit dem Bau von Fahrrädern und wurde acht Jahre später in Kia Industry Company umbenannt. Der Name leitet sich von den Schriftzeichen Ki für Aufsteigen und A für Asien ab. Nach einer Insolvenz 1998 fusionierte der Konzern mit Hyundai zur Hyundai Kia Automotive Group und gehört seitdem zu den größten Herstellern von Automobilen weltweit.

Kia Motors begann 1961 als erster Hersteller in Südkorea mit der Produktion von Fahrzeugen. Die Produktpalette umfasste zuerst Motorräder und kleine, dreirädrige Lastkraftwagen. Seine weite Verbreitung und seinen großen Erfolg begründen sich auf dem zehn Jahre später auf den Markt gebrachten LKW Kia Titan, der als erstes Fahrzeug der Firma über vier Räder verfügte und sich in Südkorea in wenigen Jahren massiv verbreitete.

Zur gleichen Zeit begann Kia Motors auch mit der Herstellung des ersten in Korea gefertigten Benzin-Motors und wenige Jahre später mit der Produktion des ersten koreanischen Selbstzünders. Das Angebot wurde rasch um den Brisa ergänzt. Dieser war nicht nur das erste in Korea entwickelte und gefertigte PKW, sondern wurde auch erfolgreich als Pick-Up Variante in das Ausland exportiert.

Ein Wechsel des Managements im Jahr 1981 sorgte für eine strategische Neuausrichtung, in deren Verlauf sich das Unternehmen auf Nutzfahrzeuge für den internationalen Markt konzentrierte. Eine Kooperation mit Mazda aus Japan und Ford aus den USA eröffnete neue Absatzwege, über die der Kia Pride zu einem wahren Exportschlager mit mehr als zwei Millionen verkauften Fahrzeugen aufstieg. 1995 erfolgte die Gründung einer Niederlassung in Hamburg, die in diesem Jahr auch den Import nach Deutschland aufnahm.

Kia Motors fertigt Autos in der Slowakei und legt hohen Wert auf eine überdurchschnittliche Qualität. Als erster Autobauer weltweit gewährt das Unternehmen eine Garantie von sieben Jahren bzw. 150.000 Kilometer auf Neuwagen. Seit 2007 gehört als neueste Innnovation zu der Produktpalette auch ein Serienfahrzeug mit Elektromotor.

Preislich günstige Kia Autoteile für jedes Modell

Auf unserem Portal listen wir viele passgenaue Kia Autoteile für Ihr Fahrzeugmodell auf. Günstige Preise, gute Qualität! Damit eine sichere und schnelle Zahlung garantiert werden kann, listen wir ausschließlich Kia Komponenten von namhaften und international bekannten Onlineshops auf. Klicken Sie auf die aufgelisteten Ersatzteile in unserer Navigation, oder benutzen Sie die Suchfunktion - hier können Sie auch zusätzliche Suchbegriffe eingeben. Wenn Sie schon immer schnell und einfach günstige Kia Angebote finden wollten, sind Sie hier richtig. Hochwertige Kia Teile zu jedem Zweck: Wir listen Ihnen alle Autoteile auf und heben aktuelle Angebote direkt hervor!
Ihre Vorteile auf TEILESUCHE.NET
  • Mehrere Millionen Kfz- und Autoteile
  • Schneller und unkomplizierter Bestellvorgang
  • Angebote für zahlreiche Automarken
  • Die preislich besten Autoteile
  • Bekannte Teilemarken
  • Bequeme Zahlungsmöglichkeiten
  • Simple Autoteile-Suche
  • Verifizierte Partner und Online-Shops
NUTZER HELFEN NUTZER: Ihre Fragen zu Kia
Diskutieren Sie hier mit anderen Nutzern über Kia.
Bitte alle Felder ausfüllen!

Gast

ich habe einen KIA-magentis 2,7 l, erstzul. 02.2006. es wird ein fehler angezeigt. ich habe ein OBDII-lesegerät. ich finde die schnittstelle im auto nicht. können sie helfen? mfg j. hettwer


▸2 Antworten

Bitte alle Felder ausfüllen!

Gast 19.07.17 um 18:48 Uhr
vielen dank für ihre antwort. leider befindet sie sich dort im magentis nicht. habe jetzt in einer werkstatt um rat gefragt. dort war man so freundlich, sie mir zu zeigen. sie befindet sich im fußraum des fahrers links, hinter der abdeckung. man muß schon mit dem kopf in den fußraum tauchen, um die schnittstelle unter der abdeckung zu entdecken. vielen dank aber für ihre antwort. mfg j. hettwer
Gast 23.06.17 um 11:26 Uhr
Hallo j. hettwer, also bei meinem Optima befindet sich die Schnittstelle links neben dem Lenkrad.
Hier in diesem Video siehst du genau wo sich die Stelle befindet:
.
MfG Tobi
4,3 / 5 aus 3 Stimmen