Das Portal für Ersatzteile
Teilesuche.net Badge

Alfa Romeo Ersatzteile

Lesen Sie hier etwas über die Geschichte und Entwicklung von Alfa Romeo. Um passende Ersatzteile zu finden, klicken Sie auf eine entsprechende Kategorie im Menü. Bei Fragen zu Alfa Romeo können Sie auf dieser Seite etwas loswerden. Wenn Sie weiter nach unten scrollen, können Sie Ihre Frage bei den Kommentaren stellen oder vielleicht auch anderen Besuchern weiterhelfen.

Nützliches für die Suche nach Alfa Romeo Ersatzteilen


Alfa Romeo
1906 entstand im Mailänder Bezirk Portello das Stammwerk des Alfa Romeo. Heutiger Sitz des Unternehmens ist in Turin. Eigentümer war der französische Unternehmer Alexandre Darracq. Da allerdings die Produktion in Italien nicht von Erfolg gekrönt war, übernahmen schon nach kurzer Zeit Geschäftsleute aus der Region die Aktienmehrheit und stellten Giuseppe Merosi als Konstrukteur ein. Merosi war es auch, der kurz darauf den ersten Alfa, den HP 24, erschuf.

1910 benannten die italienischen Unternehmer das Werk in Società Anonima Lombarda Fabbrica Automobili um. Aus den Anfangsbuchstaben entstand dann der Name "Alfa".

Zu Zeiten des Ersten Weltkriegs hatte das noch junge Unternehmen mit massiven Liquiditätsproblemen zu kämpfen. Aus diesem Grund übernahm eine Rüstungsgesellschaft unter Leitung des Ingenieurs Nicola Romeo die Automobilfabrik. Durch die Produktion von Munition und anderen Rüstungsgegenständen konnte das Unternehmen erfolgreich aus den roten Zahlen geholt werden.

Nach dem Krieg wurden zwar wieder zivile Fahrzeuge mit dem neuen Markennamen Alfa Romeo produziert, jedoch wurde Romeo zunehmend zahlungsunfähig und war auf die Unterstützung der italienischen Bank angewiesen.

Mitte der 1920er-Jahre verließen sowohl Romeo als auch Merosi das Unternehmen. Unter dem Diktator Mussolini übernahm nun der Staat das Automobilwerk. Neben Autos wurden fortan auch LKW, Busse und Flugzeugmotoren hergestellt.
Nach dem Zweiten Weltkrieg widmete sich das Unternehmen der Produktion von seriell produzierten Mittelklassewagen wie der Giulietta und der Giulia. Alfa Romeo erlangte den Ruf eines erfolgreichen Herstellers für hochwertige Sportfahrzeuge.

Ende der 70er Jahre wurde ein weiteres Werk im strukturschwachen Süden Italiens erbaut. Zahlreiche Streiks und die geringe Produktivität führten jedoch dazu, dass Alfa Romeo große wirtschaftliche Verluste erlitt.
Als Ende der 80er eine Schließung des Werks kaum noch zu verhindern war, übernahm der private Autokonzern Fiat Alfa Romeo. In den Folgejahren konnten mehrere qualitativ hochwertige Fahrzeuge wie der Alfa 147 oder 156 produziert werden.

Ersatzteile für alle bekannten Alfa Romeo Modelle!

Zahlreiche KFZ-Teile sind auf den Folgeseiten für jedes Alfa Romeo-Modell in einer guten Qualität aufgelistet. Alle Alfa Romeo Produkte werden von namhaften Onlineshops eingebunden, so ist eine sichere Zahlung und eine einfache Bestellung garantiert. Klicken Sie auf die aufgelisteten Ersatzteile in unserer Navigation, oder benutzen Sie die Suchfunktion - hier können Sie auch zusätzliche Suchbegriffe eingeben. Wir wollen Ihnen die Suche nach preiswerten Alfa Romeo KFZ-Teilen so einfach wie möglich gestalten. Schauen Sie sich doch einfach mal um und wählen Sie aus unserer Übersicht genau das Alfa Romeo Bauteil aus, dass Sie zum Austausch oder für eine Reparatur benötigen.
Ihre Vorteile auf TEILESUCHE.NET
  • Mehrere Millionen Kfz- und Autoteile
  • Schneller und unkomplizierter Bestellvorgang
  • Angebote für zahlreiche Automarken
  • Die preislich besten Autoteile
  • Bekannte Teilemarken
  • Bequeme Zahlungsmöglichkeiten
  • Simple Autoteile-Suche
  • Verifizierte Partner und Online-Shops
NUTZER HELFEN NUTZER: Ihre Fragen zu Alfa Romeo
Diskutieren Sie hier mit anderen Nutzern über Alfa Romeo.
Bitte alle Felder ausfüllen!

Es wurden noch keine Fragen gestellt.
4,5 / 5 aus 2 Stimmen